Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Progynova bei Zahnextraktion
no avatar
   dani6778
Status:
schrieb am 11.02.2011 21:51
Hallo Zusammen,

in den nächsten Tagen werde ich zur Vorbereitung auf den Kryotransfer mit
3x1 Progynova (zum Aufbau der Gebärmutterschleimhaut)
1000mg Metformin (PCO Syndrom)

beginnen. Leider habe ich mit einem kürzlichen WSR Zahn arge Probleme, so dass ich mir diesen
in den nächsten Tagen ziehen lassen möchte.

Kann mir jemand sagen, ob ich die lokale Anästhesie evtl. zu Nebenwirkungen bei der der zusätzlichen
Einnahme von Progynova und Metformin führen kann? Soll ich die Tabletten vorher absetzen oder kann
ich sie weiterhin einnehmen? Wer kann mir hierauf antworten?

Vielen Dank für eure Antworten.

LG
Dani


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.11 22:01 von dani6778.


  Re: Progynova bei Zahnextraktion
no avatar
   chrissie2010
Status:
schrieb am 11.02.2011 22:21
Hi dani,

einfach weiter nehmen! Dürfte kein Problem sein bei beiden Medikamenten! Metformin ist nur bei Vollnarkose ein Problem..
Die lokale Betäubung macht da gar nichts. Ansonsten frage dann Deinen Zahnarzt nochmal, der wird Dir das bestätigen. LG


  Re: Progynova bei Zahnextraktion
no avatar
   milchzahn
Status:
schrieb am 12.02.2011 20:19
Hallo Dani,

brauchst dir keine Sorgen machen - Progynova und die lokale Anästhesie beim Zahnarzt kommen sich nicht in die Quere.
Meist wird mit Ultracain oder Septanest betäubt und die beiden Wikstoffklassen treten nicht miteinander in Wechselwirkung.
Besorg dir nach der WSR nen Eisbeutel und nimm ein gescheites Schmerzmittel, dann ist das ganze bald vergessen.

Ich wünsch dir gute Besserung




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021