Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:19
Hallo Mädels,

bin grad wieder zu Hause angekommen von meiner PU heute morgen! Vertragen hab ich alles gut bis jetzt, wird sich aber sicher noch ändern...

Laut Folli-TV am Dienstag waren es ja ca. 18 Follikel, Östrogen war mit 12 wohl auch okay....

Und nun kommts - nachdem ich wieder wach geworden bin, wurde mir gesagt, dass sie 42!!!!!! Exitus EZ punktiert worden sind traurig Demnach kann ich mir den TF nächste Woche abschminken und steuere auf eine heftige Überstimu zu...muss jetzt täglich gegen Thrombose spritzen und morgen wieder hin, um Infusionen zu kriegen....

Wie gesagt: alles Mist!!!

LG, eine sehr bediente Nadine


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   Filou06
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:23
Och Mensch irgendwie weiß man jetzt nicht was man dazu sagen soll.....auf jeden Fall hoff ich für dich das ihr das mit der Überstimu. gut in den Griff bekommt...und vielleicht klappt es ja dann doch noch mit dem Transfer...oder haben die schon gesagt das die keinen machen??

UNd auf der anderen Seite wenn sich von den 42 viele befruchten lassen hast du nen haufen Eisbärchen....das ist auch schon mal viel wert.....

Du hättest mir ja die Hälfte von deinen Eizellen geben können....Ich wars nicht

Also nun noch nicht den Kopf in den Sand stecken, es ist ja noch nichts entschieden...

Hast du denn so hoch stimuliert?? weil 42 ist ja echt schon heftig...wann erfährst du wieviele sich befruchtet haben lassen ?

Ganz liebe Grüße und viele Däumchen von mir


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:40
Also die meinten schon, dass es keinen TF geben wird - Zitat: "Ihr Leben ist erstmal wichtiger." ... wenn das mal nicht hoffen lässt *vorsicht - Ironie* :-/

Bisher merk ich nix, tut noch nicht mal weh...wird aber wohl noch kommen...Muss ja morgen eh hin wegen Infusion, da werden die mir sicher auch eine Rückmeldung geben, wieviele EZ sich haben befruchten lassen...bei so vielen wirds ja wahrscheinlich leider so sein, dass die Quali nicht soooo toll ist, fürchte ich traurig

Und so hoch hab ich nicht stimuliert, denk ich - ist ja die 1. ICSI, hab 10 Tage lang jeweils 150 Einheiten GonalF gespritzt. Ach ja, 42 ist wohl sogar Praxisrekord...na suuuper :-/

Danke für deine Däumchen


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   Filou06
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:46
Oh man da weiß man dann nicht ob man sich freuen soll oder nicht....na die Qualität wird schon passen...bestimmt....

Ich denk an dich das es nicht so schlimm wird mit der Überstimulation...aber das dein Leben vorgeht ist natürlich richtig.....

Du musst jetzt sicher viel viel trinken und Eiweisshakes nehmen oder?

Meine Däumchen hast du auf jeden Fall.....


  Werbung
  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   Polly09
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:47
Oh Mann, das ist ja echt total frustrierend - ich drück dir auch die Daumen, dass alles doch noch irgendwie gut wird!
Bei mir ist am Montag auch PU (meine erste ICSI) und meine ÜS-Risiko ist leider erhöht Ich bin konfus
Manchmal fühlt man sich einfach machtlos, gell?
denk an dich und wünsch dir das Beste!


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   sabbi30
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:48
Ich drücke die Daumen das dir eine Überstimu erspart bleibt!!!!!!!!!!!!!! Nun heißt´s trinken trinken trinken!!!!!!!!!!!
Ich drücke natürlich auch ganz feste die Daumen das es doch zum TF kommt!!!!!!!!!!!!!

LG SabbiBlume


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:49
Danke euch. Werde viel trinken müssen, aber das wird nicht ausreichen...deshalb muss ich mir noch Infusionen abholen zusätzlich :/ kann jetzt h nur abwarten, wie schlimm es wird.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 11.02.11 12:49 von NadNad82.


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 11.02.2011 12:53
Och neeee traurig,

bist Du denn sicher, dass Du d. TF vergessen kannst? Gibt es da echt keine Hoffnung? Wenn Du die Infusionen machst und gaaaanz viel trinkst.. vielleicht? traurig traurig traurig


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   karmaxxl
Status:
schrieb am 11.02.2011 12:58
Hey Nadine oh man..... das ist doch !"§$%&/()=

Ich hoffe so sehr das es vielleicht doch zu einem Transfer kommt!!! Vielleicht hast du ja so ein guten Körper der das gut verarbeitet!!!!!

Aber jetzt heißt es erstmal viel trinken, lt. meiner KIWU Praxis hilft am besten Kräuter Tees!! Und Bewegung tut auch gut also raus an die frische Luft und ein wenig spazieren gehen......

Ich habe auch soviel Schiss vor einer Über-Stimu kämpfe nämlich seit zwei Tagen mit einem sowas von aufgeblähten Bauch.... und ich soll noch bis Sonntag weiter stimulieren...


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 11.02.2011 13:02
Bewegung? Ich dachte, man soll sich schonen und eher nix tun??

@Filou: ich denke, TF ist abgesagt, die sehen schwarz bzgl. der Überstimu...


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
avatar    panosab
Status:
schrieb am 11.02.2011 13:09
Das ist natürlich schon heftig, aber dafür reicht es sicher für Eisbärchen, wenn die Quali auch einigermaßen ist.
Das erfährst Du sicher morgen und dann kannst Du hoffentlich wieder etwas positiver denken. Dann ist TF halt nä Monat.
Sei erstmal froh, alles gut überstanden zu haben!
In welcher Praxis bist Du in Leipzig? Mein letzter Versuch war nämlich auch in Leipzig...

Erhol Dich und warte ab....das wird schon...was lange dauert......toi toi toi


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   Soentjie
Status:
schrieb am 11.02.2011 13:15
Oh Mann, Nadine, ich dachte schon, ich wäre Rekord. Gestern waren es bei mir 30 EZ und 21 haben sich befruchten lassen. Bei mir haben sie nach der Punktion, und nachdem ich sagte, dass ich Schmerzen habe, nochmals Blut abgenommen, und da war der Estradiolwert schon wieder von 3000 auf 1500 gesunken. Ich habe am Dienstag Blasto-Transfer, soweit ein paar sich bis dahin entwickeln, was ich hoffe. Ist das vielleicht nicht auch eine Alternative? Der Körper hat dann wenigstens ein paar Tage mehr Zeit, sich zu erholen.
Vielleicht wid es doch gar nicht so schlimm.

Ich drück dir die Daumen.

Ganz liebe Grüße
Soentjie


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 11.02.2011 13:30
@panosab: wir sind in der praxis von dr. hmeidan und co.. wo warst du denn??


@soentjie: wir wollten sowieso einen blasto-tf machen, aber auch da meinten die in der kiwu, dass das wohl nix wird...naja, mal sehen, wie es sich jetzt über den tag entwickelt und was der doc morgen sagt...bis jetzt tut ja nix weh - aber ich weiß, dass das dann mit der zeit kommen wird/kann...oder mein körper ist ein wahres wunderwerk zwinker


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
no avatar
   Silvesterkind
Status:
schrieb am 11.02.2011 13:46
Oh Mann,

das ist echt Mist !! Denke erstmal daran, wieder gesund zu werden bzw. dass Du nichts ins KH musst.
Wenn auch nur die Hälfte sich befruchten lassen, hast Du 8 Kryoversuche, das ist schon mal viel Wert! Aber ich kann ahnen wie Du Dich fühlst und dass Du viel lieber ganz normal Transfer in 2 Tagen gehabt hättest.
streichel
Fühl Dich gedrückt,
Silvesterkind


  Re: zurück von PU und alles Mist Dumm
avatar    Dreni
Status:
schrieb am 11.02.2011 13:47
Alter Schwede, 42 Stück ist aber wirklich total heftig! Ohnmacht Ich meine einerseits ist das sicherlich gut (viele Eisbärchen), aber andererseits ist mit einer starken Überstimu zu rechnen und das ist sicherlich kein Zuckerschlecken.

Ich wünsche dir jedenfalls eine super Befruchtungsrate und das du nicht vielleicht doch noch mit nem blauen Auge davon kommst.

Vergiss nicht viel viel zu trinken und Eiweiß zu dir zu nehmen.

Alles Gute. winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021