Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Frage wegen einer Überstimmu :o)
avatar    lila Sonnenblume
Status:
schrieb am 10.02.2011 20:27
Hallo Ihr LIeben,

haltet mich jetzt nicht für blöde, habe schon eine ICSI hinter mir aber irgendwie blicke ich mit der Überstimmu nicht durch!
WANN kann man eine Überstimulation bekommen - vor oder nach der PU?
Ich dachte immer, wenn die EZ entnommen worden sind ist alles gut, so lange man vorher keine Schmerzen hatte.

Ich meine, die "Eier" wachsen ja und man hat ja dann unter Umständen ganz schön viele davon in sich.
Aber wenn sie dann raus sind, ist doch alles gut? Oder fangen dann erst die Schmerzen an? Ohnmacht

Ich habe meine 1. ICSI gut vertragen und auch nach der PU keine Schmerzen gehabt.
Habe jetzt halt nur ein bissel Schiss, weil wir evtl Blastos zurücknehmen wollen und man dann ja "viele" EZ braucht...

Ich hoffe es kann mir jemand helfen...

Die ahnungslose "lila"


  Re: Frage wegen einer Überstimmu :o)
no avatar
   NadNad82
Status:
schrieb am 10.02.2011 20:50
Also die Überstimu kommt erst nach der PU (bzw. ab der Auslösespritze, wenn ich mich nicht irre). Wieso, Weshalb, Warum wird im Theorieteil hier gut erklärt, kann ich nur empfehlen zum Nachlesen zwinker

LG, Nadine


  Re: Frage wegen einer Überstimmu :o)
no avatar
   Dinchen81
Status:
schrieb am 11.02.2011 02:01
Süß! Ich wars nicht
Also, eine Überstimu bekommst du NACH der PU!! Deine Erklärung macht zwar irgendwie Sinn, stimmt aber leider nicht... Mir ging es bei der ersten ICSI während der Stimu super und 24 Stunden nach PU auch noch und dann...AUA!!
Und die "Eier" sind zwar nach der PU raus, aber nicht verwechseln...Eizellen sind nicht gleich Follis!!! Die Eizellen sind winzig...der "Rest" bleibt drinnen und produziert auch weiterhin Hormone!!!

Hoffe, das hilft dir ein wenig...

Alles Gute!!winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021