Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
no avatar
   Impala-34
Status:
schrieb am 09.02.2011 09:42
Hallo,

gestern hatte ich ein weiteres Gespräch für unsere ICSI in der KIWU in Wiesbaden. Das erste in diesem Jahr. Ich bin allerdings schon über ein halbes Jahr dort in Behandlung. Jetzt wurde ich (erstmals nach der ersten Aufnahme) aufgefordert eine weitere Überweisung meiner Frauenärztin vorzulegen. Ich hab dann einfach die 10,00 € bezahlt und mich gewundert. Seid Ihr denn noch neben der KIWU bei einer "normalen" Frauenärztin und holt Ihr Euch da jedes Quartal eine neue Überweisung?

Gruß

Impala


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
avatar    Danielle
schrieb am 09.02.2011 09:47
Hallo,

ich hole mir jedes Mal eine Überweisung vom Hausarzt (wenn ich da zuerst bin) oder bezahle die Gebühr in der Kiwu-Klinik und lasse mir gleich eine Überweisung zur Allgemeinmedizin geben. Bei einer Frauenärztin bin ich zusätzlich nicht (sollte man aber).

Dass sie Dich jetzt ein Quartal vergessen haben, ist eher ungewöhnlich - normalerweise brauchen sie je Quartal je eine Überweisung/Gebühr.


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
avatar    Chari
Status:
schrieb am 09.02.2011 10:22
Ich hatte in meiner KiWuKli nachgefragt und die meinten auch, sie bräuchten jedes Quartal eine neue Überweisung. Ob jetzt vom FA oder HA ist wurscht (ich hab meine vom HA geholt, da ich so nur einmal zum Arzt musste und eh auch noch eine Überweisung zum Nuk wegen der SD holen musste). Für meinen Mann brauchte ich jetzt erst mal keine Überweisung, da es diesmal ein Kryo-Versuch ist, von ihm wird erst eine neue bei einem Frischversuch benötigt.


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
avatar    chilka
Status:
schrieb am 09.02.2011 10:26
Ich hol mir beim HA ne überweisung für FA und von da zu "IVF Zentrum" - problemlos mit 1x 10 EUR zahlen möglich!
Obwohl wir Selbstzahler sind will die KiWu ne Überweisung, sollte mir auch zu denken geben. Aber gewisse Dinge zahlt die Kasse halt doch.


  Werbung
  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
avatar    Grinsekaetzchen
schrieb am 09.02.2011 10:30
Bei uns ists auch so, ich glaube es muss auch eine Überweisung vom FA sein. Als ich einmal vorher keine holen konnte, musste ich dort die 10 Euro als Pfand hinterlegen und die Überweisung dann nachzeigen.
Bei uns läuft das meiste zwar über die Private meines Mannes, die Überweisung wollen sie aber trotzdem immer, da einiges (gerade Untersuchungen außerhalbe der eigentlichen Versuche, manche Rezepte) halt doch über meine GKV laufen.


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
no avatar
   Kirsche73
schrieb am 09.02.2011 10:46
Brauche auch immer eine Überweisung von meiner normalen FA. KiWu-Zentrum akzeptiert nur 10 Euro als Pfand, ohne Überweisung keine Behandlung. Also gehe ich 1 x im Jahr brav zur Vorsorge zu meiner FA und besuche sie die anderen Quartale nur zum Zahlen meiner Praxisgebühr und zum Abholen meiner Überweisungen.
Kirsche


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
no avatar
   Impala-34
Status:
schrieb am 09.02.2011 10:54
Vielen Dank für die Antworten,

mir ist schon klar, dass ich einmal im Quartal 10,00 € bezahlen oder eine Überweisung vorlegen muss (dann zahle ich die 10,00 € ja bei der Frauenärztin oder dem Hausarzt). Da ich aber sonst gesund bin und nicht zum Arzt gehen muss (außer natürlich einmal jährlich zu Vorsorge) , habe ich so in meiner Naivität gedacht, zahlstde halt die 10,00 € bei der KIWU. Wozu brauche ich denn dann noch die Überweisung. Ich spare ja auch nix, da ich die 10,00 € ansonsten der Frauenärztin zahle. Muss jedes Quartal meine Behandlungsbedürftigkeit neu festgestellt werden?

Gruß

Impala


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
avatar    007 Wichtel
schrieb am 09.02.2011 11:17
Impala, es geht für das KiWuZ darum, dass sie z.B. den BT nach Transfer als Kassenleistung abrechnen können, wenn sie deine Überweisung hatten. Ohne Überweisung ist das eine privat abzurechnende Leistung.


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
no avatar
   schnudda-37
schrieb am 09.02.2011 12:47
Hallo,

bin ebenfalls in der KIWU, Wiesbaden in Behandlung und auch bei mir wird jedes Mal eine neue Überweisung verlangt. Ich wollte auch schon einfach die 10€ Gebühr bezahlen und mir den Gang zum FA sparen, damit waren sie aber nicht einverstanden.

Grüße


  Re: jedes Quartal Überweisung Frauenarzt?
avatar    Schildkröte28
Status:
schrieb am 09.02.2011 21:10
Bin auch in WI und brauche jedes Quartal ne Überweisung vom FA....wird aber dort problemlos ausgestellt wenn die Behandlung einmal als notwendig festgestellt wurde. Mich nervt nur die Fahrerei dorthin, da wir bis zum FA ca 30km haben und bis nach Wi sogar fast 80.

Aber was tut man nicht alles zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020