Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Entzündung nach unsteriler Eizellenentnahme - wer noch???
no avatar
   Lisbeth11
schrieb am 06.02.2011 19:55
Hallo zusammen,

ich hatte schon gepostet, dass mir die Eizellen unter überhauptnichtsterilen Bedingungen entnommen wurden, jetzt habe ich seither eine wunderschöne Entzündung da unten - hatte hier vielleicht noch jemand das Vergnügen, und welche Behandlung habt Ihr Eurem Arzt angedeihen lassen?


Lieben Gruß und danke für Antworten, Elisabeth


  Re: Entzündung nach unsteriler Eizellenentnahme - wer noch???
avatar    patty 2
Status:
schrieb am 06.02.2011 20:09
Kannst Du das etwas näher erläutern?
Wurde nicht mit sterilen Instrumenten, Handschuhen usw. gearbeitet?
Wer hat die Entzündung diagnostiziert?


  Re: Entzündung nach unsteriler Eizellenentnahme - wer noch???
no avatar
   aktionspotential
Status:
schrieb am 06.02.2011 20:42
würde mich auch mal interessieren. Woher weißt Du das unsteril gearbeitet wurde? und inwiefern lag unsterile Arbeit vor?


  Re: Entzündung nach unsteriler Eizellenentnahme - wer noch???
no avatar
   Andiadm
schrieb am 06.02.2011 20:45
Wenn das in Deutschland war, gehört der Arzt angezeigt und ihm seine Approbation entzogen Baseball. Das ist Viechschlächterei. Man kann doch keinen operativen Eingriff unsteril machen Ich bin sehr sauer


  Werbung
  Re: Entzündung nach unsteriler Eizellenentnahme - wer noch???
avatar    Grinsekaetzchen
schrieb am 07.02.2011 09:09
Oh man, tut mir echt leid, dass du jetzt wirklich noch eine Entzündung bekommen hast. Das ist echt unglaublich.

Der andere Thread, in dem auch die Umstände beschrieben sind, ist übrigens dieser hier


  Re: Entzündung nach unsteriler Eizellenentnahme - wer noch???
no avatar
   Lisbeth11
schrieb am 07.02.2011 09:31
Hallo zusammen,

wie das ganze vonstatten ging, hatte ich ja schon geschildert, und ich habe lange genug selbst in der Klinik gearbeitet, um zu wissen, wie es ungefähr aussehen sollte, wenn in dem Bauchraum punktiert wird. Solch ein Vorgehen kenne ich aus Kleintierpraxen, da wird im Behandlungsraum operiert und der eigenen Wauzi ist noch mit dabei - was den Viechern wohl nicht zu schaden scheint. Im nächsten Leben versuche ich es als Meerschweinchen, die pflanzen sich einfacher fort smile
Diagnositziert hat die Entzyndung meine Gyn, zu der ich wegen der Schmerzen gegangen bin.

Lieben Gruß, Elisabeth




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020