Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Gonal f weniger gut?
no avatar
   Sonne512
Status:
schrieb am 09.07.2010 08:50
Hi Mädels,

nächste Woche ist Start unserer 1. ICSI. Ich muss mir Gonal F spritzen, habe aber jetzt hier und in anderen Foren gelesen- das die Qualität und die Anzahl der EZ unter Gonal F weniger gut war. Hat jemand damit Erfahrung? Mache mir irgendwie sorgen... traurig

LG sandym


  Re: Gonal f weniger gut?
avatar    Goldstaub
Status:
schrieb am 09.07.2010 08:56
Guten morgen Sandy,
das kann ich nicht bestätigen, ich hatte 16 EZ bei Punktion davon ließen sich 13 befruchten...ich habe auch mit 185 IE Gonal F stimmuliert, die EZ hatten eine sehr gute Qualität, der Unterschied zu anderen Medis ist, Gonal F ist bißchen teuerer. Jder Körper reagiert aber auch anders. Also wir waren zufrieden.

Liebe Grüße


  Re: Gonal f weniger gut?
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 09.07.2010 09:00
Nein, keine Angst...Gonal ist ein seeehr gutes Produkt...es wird in vielen Praxen sehr erfolgreich angewendet.

Insbesondere bei der ersten Behandlung, die für den Arzt quasi ein "Blindflug" ist, weil er Deinen Körper erst kennen lernen muss, wird häufig erstmal nur mit FSH (follikelstimulierendes Hormon), welches in Gonal enthalten ist, stimuliert.
Die Aussagen, die Du gefunden hast, beziehen sind nur darauf, dass bei einigen Frauen die Stimulation mit FSH und LH zu einer (noch) besseren Qualität der EZ führt...muss aber nicht sein!!! Also keine Angst, der Arzt hat schon richtig entschieden.

Gonal ist übrigens von der Anwendung her sehr komfortabel...durch den PEN erfolgt die Dosierung sehr genau, man muss nix zusammenmischen und der Picks ist schnell gesetzt.

Ich hatte bei der ersten Behandlung unter Gonal immerhin 7 Eizellen...also alles prima.

Ich drück die Daumen für Eure erste (und hoffentlich letzte) ICSI!!!


  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   ich bins
schrieb am 09.07.2010 09:12
guten morgen,
ich habe bessere erfahrungen mit puregon, bei gonal hab ich nicht nennenswert reagiert.

aber ich glaube, das ist wie mit jedem medikament. wie mit kopfwehtabletten, der eine schwört auf spalt, der nächste auf titralgan und ein weiterer auf dolormin oder was es alles so gibt.

viel glück
lg
kati


  Werbung
  Re: Gonal f weniger gut?
avatar    chilka
Status:
schrieb am 09.07.2010 10:00
also eigentlich ist gonal ja wie puregon, gentechnologisch gewonnenes rekombinantes FSH -
ich kann mir nicht vorstellen das man unterschiedlich darauf reagieren kann, vielmehr kann frau von zyklus zu zyklus unterschiedlich reagieren.


  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   Sonne512
Status:
schrieb am 09.07.2010 10:10
Danke für eure Antworten, jetzt bin ich beruhigt. Ist alles so aufregend und ich möchte nichts verkehrt machen. Seit ihr nach dem Transfer normal arbeiten gewesen oder ist es besser sich krankschreiben zulassen? Ich bin zwar selbstständig, aber möchte eigentlich nicht zuhause rum sitzen... ich glaub da fällt mir die Decke auf den Kopf.
LG


  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   blume00
Status:
schrieb am 09.07.2010 10:38
Hallo,
schau mal hier [www.prnewswire.co.uk]

ich hatte bei meiner 1. ICSI auch nur Gonal bin aber ss geworden und habe den süßesten kleinen Jungen überhaupt bekommen zwinker

aber auch für mich stellt sich die Frage, ob ich jetzt wieder gonal nehme oder etwas anderes ausprobiere, vielleicht hätten wir dann Kryos (hatten wir bei der 1. ICSI nicht), aber von der Handhabung und Verträglichkeit finde ich Gonal spitzenmäßig
Viele Erfolg!

Liebe Grüße, Andrea


  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   moni121
schrieb am 09.07.2010 11:24
Huhu,

ich habe bisher dreimal mit Gonal stimuliert und ich bin zufrieden. Qualität der EZ war ok - ob sie hätten besser sein können, weiß ich nicht. Ich fand Gonal sehr praktisch und ich habs auch gut vertragen (körperlich).

Ich war immer zwischen PU und Transfer zu Hause, danach gings aber wieder zur Arbeit. Zu Hause ist es zwar auch mal ganz schön, aber das Warten hätte/würde ich nicht aushalten.

Toitoitoi dir
moni


  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   Sonne512
Status:
schrieb am 09.07.2010 11:42
Ich denke, die Ärzte wissen schon was Sie machen. Es bleibt einen ja nix anderes übrig als ihnen zu vertrauen. Meine Praxis soll einen sehr guten Ruf in Deutschland haben wegen Ihrer hohen Erfolgsquote. Hoffentlich bei uns auch... habt ihr eigentlich schmerzen beim spritzen gehabt? (Einstiche oder so) Und habt ihr selber gespritzt oder machen lassen?


  Re: Gonal f weniger gut?
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 09.07.2010 11:49
Ich hab immer selber gespritzt....das wird irgendwann zur Routine. Den Pieks merkt man fast gar nicht und seeeehr selten trifft man mal ein kleines Blutgefäß...aber richtig weh tut es nicht.


  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   Frieda2
schrieb am 09.07.2010 12:58
Genau, am Anfang braucht man ewig, bis die Spritze sitzt, jetzt geht das ganz nebenbei.

Ich war nach dem Transfer immer arbeiten, da ich sonst viel zu viel Zeit zum Nachdenken gehabt hätte.


  Re: Gonal f weniger gut?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 09.07.2010 13:55
Ich hab gute Erfahrungen mit Gonal, allerdings wird bei mir noch zusätzlich Menogon gespritzt. Da muss man halt ein wenig rumprobieren - die Ansprechrate ist wirklich von Frau zu Frau sehr unterschiedlich. Beim Spritzen kann es manchmal ordentlich brennen, wenn man einen kleinen Hautnerv trifft - das ist nicht schlimm, auch nicht wenn's mal blutet, nur lästig. Durch Kühlen kann man das gut mildern.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   Sonne512
Status:
schrieb am 09.07.2010 14:14
Bekommen wir schon hin, bin nicht so mimosenhaft. schnapp zu


  Re: Gonal f weniger gut?
no avatar
   Sonne512
Status:
schrieb am 09.07.2010 14:20
Ach so, ich wünsche euch allen, alles Glück der Welt und drücke ganz feste die Daumen. Die Gefühle und Sehnsüchte kann keiner (ohne unerfüllten Kinderwunsch) nachvollziehen und verstehen, auch wenn viele das behaupten. Ich glaube wir lieben unsere Kinder mal ein klitze kleines Stückchen mehr als die anderen Eltern. Bitte nicht falsch verstehen, ich denke ihr wisst wie ich das meine... Schön das es dieses Forum gibt! Danke winkewinke




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020