Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kann man auch an ZT 4 mit der Stimu beginnen
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 08.07.2010 19:44
Ich warte noch auf das OK von der Krankenkasse fuer die Kostenuebernahme der ICSI.
Heute ist ZT 3 falls Morgen das OK kommt kann man auch an ZT 4 mit der Stimu anfangen,
weis da jemand bescheid ob das geht!!

Liebe Gruesse
Engelchen


  Re: Kann man auch an ZT 4 mit der Stimu beginnen
avatar    Wurzeline
schrieb am 08.07.2010 19:53
ja, habe auch schon mal am 5. ZT angefangen.


  Re: Kann man auch an ZT 4 mit der Stimu beginnen
avatar    MiniZicke1
Status:
schrieb am 08.07.2010 20:28
Wenn du DR machst, dann ist es auf jeden Fall i.O., da die Eigeninitiative deiner ES ausgebremst ist. Mit dem anderen Protokoll kenn ich mich leider nicht aus.

LG


  Re: Kann man auch an ZT 4 mit der Stimu beginnen
no avatar
   *Jane*
schrieb am 08.07.2010 22:18
Ist denn bereits abgesprochen, welches Protokoll angewendet wird? Hast du einen Behandlungsplan? Was hat deine Praxis gesagt, wie schnell es losgehen kann?

Ich kann deine Ungeduld wirklich gut verstehen, aber es nützt nichts, es zu sehr zu forcieren. Im Zweifelsfall muss diese Frage sowieso deine Praxis beantworten.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020