Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Mönchspfeffer-Verbot bei Prolaktinom
avatar    SKS
schrieb am 06.07.2010 08:50
Hallo

ich habe diesen Monat Mönchpfeffer genommen, er hat auch gut gewirkt und meine 2. ZH von 6 ( letzten 6 Monate ) auf 9 Tage verlängert.
Ich habe bei der letzten Blutabnahme einen erhöhten Prolaktinwert (31) gehabt. Ich habe seit 12 Jahren ein Prolaktinom ( Tumor der Hirnanhangdrüse). Er wird aber nicht mehr behandelt da er wohl inaktiv ist.
Ich kann erst im August wieder zum FA gehen. Dann soll nochmal Prolaktin untersucht werden.

Daher habe ich einfach MP genommen. Allerdings steht in der Packungsbeilage man darf es nicht bei Tumoren der Hirnanhangdrüse nehmen. Warum nicht? Was soll da passieren? Will es so gerne diesen Monat wieder nehmen weil ich sonst ja mit 6 Tagen 2.ZH null Chance habe Schwanger zu werden. Habe auch in den 6 tagen immer Schmierblutung. Wahrscheinlich ne Gelbkörperschwäche durch Prolaktin meinte mein FA.

Also was kann mir im schlimmsten Fall Passieren wenn ich MP trotz meines Tumors weiter nehme?

LG


  Re: Mönchspfeffer-Verbot bei Prolaktinom
no avatar
   johama
schrieb am 06.07.2010 10:22
Auf deine Frage kann ich dir nicht antworten
Aber warum muss es unbedingt Möpf sein?
Frag deinen FA nach alternativen. Utrogest z.B., das ist auch wirksamer als Möpf.
Wenn du vor Aug. nicht hin kannst, dann ruf doch mal an, vll. kann er dir auch telefonisch helfen.
LG Johama




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021