Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  ISCI/Zyste/FSH....bin einfach traurig
no avatar
   Sevda73
schrieb am 05.07.2010 17:15
Hallo an Alle,

bin heute wieder total traurig......zu meiner Geschichte


Mein alter FA gab mir letztes Jahr am Telefon zu wissen, dass ich niemals schwanger werden kann...da mein AMH bei 0,1 lag....ich wechselte die Praxis....im November war mein AMH bei 0,4

Hatte im November eine BS wg. Zysten und Endometriose....im März hatte ich meine 1. ISCI mit einer einzigen Eizelle...Ergebnis positiv Blume, leider stieg der hcgWert nicht....vor der ISCI hatte ich nochmals eine Zyste, die bekamen wir durch Orgametril nicht weg, aber es funktionierte ja auch mit der1. ISCI und ich wurde trotz Zyste schwanger.

Heute war ich wieder in der KIWU, wie letzte Woche auch....wollten eigentlich mit der 2. ISCI anfangen...die Ärztin möchte zuerst die Zyste wegbekommen, aber jetzt habe ich 2 Zysten....nehme seit 3 Wochen die Pille und ab heute zusätzlich Orgametril, damit die Zyste weggeht...übrigens mein FSH sei bei 11, auch net so toll...ach ich weiß einfach nicht weiter....habe Angst, dass ich diesmal keine einzige Eizelle haben werde.

Ist der FSH-Wert 11 schon hoffnungslos? Bitte um Rat

Kann einfach nicht abschalten...bin echt nur am heulen...warum ist das alles so schwer

Lieben Gruß
Sevda


  Re: ISCI/Zyste/FSH....bin einfach traurig
no avatar
   BabyTrail2010
schrieb am 05.07.2010 18:54
streichel
Das dein AMH-Wert gestiegen ist, liegt wahrscheinlich daran, dass die Test nur über 1,0 mit großer Genauigkeit anzeigen. Alles, was unter 1,0 liegt, ist einfach sch.., egal, ob es da Schwankungen gibt, oder nicht.

Der AMH sagt etwas über die Eizellreserven aus, trotzdem kann jeden Monat "die richtige" EZ heranreifen. Ich meine, ich hätte neulich in einem Beitrag aus dem Team gelesen, dass ca. 85 % der Frauen mit schlechtem AMH auch schlecht auf die Stimu ansprechen, die anderen ca. 15 % jedoch trotz schlechtem AMH gute Stimu-Ergebnisse hätten.

Meines Wissens kann man die Hormonwerte einzeln eigentlich nicht genau beurteilen und gerade beim FSH müsste man zur besseren Einordnung wissen, an welchem Zyklustag das Blut abgenommen wurde.


  Re: ISCI/Zyste/FSH....bin einfach traurig
no avatar
   Sternchen09
Status:
schrieb am 05.07.2010 19:08
...Also ich habe hier schon von Frauen gelesen, die mit einem AMH von 0,1 schwanger wurden.
Es muss eben, wie schon geschrieben, nur DIE richtige Eizelle heranreifen.
Ich wünsche Dir viel Glück!

LG Sternchen09 Blume


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 05.07.10 19:08 von Sternchen09.


  Re: ISCI/Zyste/FSH....bin einfach traurig
avatar    Storch75
Status:
schrieb am 06.07.2010 05:53
Ich habe hier auch immer öfters gelesen, daß FRauen, die bei normaler bzw. hoher STimu nur 1 Eizelle haben, es mit einer Mini ICSI versuchen. D.h. mit wenig STimu eben auch nur 1 heranreifen zu lassen, ist schonender für Dich und den Geldbeutel. Versuchs mal mit der Suchfunktion.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021