Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Agnus Castus (Mönchspfeffer),bitte u.Antwort auch Kiwuteam
no avatar
   bertalotte
schrieb am 04.07.2010 15:02
Hallihallo
Hat jemand schon Agnus Castus, Metformin genommen und zusätzlich mit Puregon stimmuliert?
Vieviel Agnus Castus (Mönchspfeffer) muss man am Tag nehmen?
Danke für eure Antwort
LG Bertalotte


  Re: Agnus Castus (Mönchspfeffer),bitte u.Antwort auch Kiwuteam
no avatar
   BabyTrail2010
schrieb am 04.07.2010 15:53
Hallo, wenn du Antwort vom Team möchtest, solltest du einen Haken setzen, damit der Beitrag entsprechend markiert ist und besser vom Team gesehen werden kann.


  Re: Agnus Castus (Mönchspfeffer),bitte u.Antwort auch Kiwuteam
avatar    huesgini1976
Status:
schrieb am 04.07.2010 16:40
Ich nehme Metformin und Agnus Castus gemeinsam. Mein Frauenarzt riet mir dazu.
Puregon habe ich noch nie genommen.
Metformin nehme ich 2000 mg täglich und Agnucaston nehme ich das von Bionorica.
[www.bionorica.de]
Man soll jeden Tag eine davon nehmen.

Ich kann mir schon vorstellen, dass es Sinn macht, das Metformin, Agnus Castus und das Puregon gleichzeitig zu nehmen.
Jedes Medikament setzt da ja woanders an. Ist sicher eine super Fruchtbarkeits-Mischung, zu der dir da geraten wurde.

Ich hätte mal mit Gonal-F stimulieren sollen und auch gleichzeitig Metformin und Agnus Castus nehmen sollen. Ich hab das
Gonal aber überhaupt nicht vertragen und musste abbrechen.


  Re: Agnus Castus (Mönchspfeffer),bitte u.Antwort auch Kiwuteam
avatar    warmaleinmuppet
Status:
schrieb am 04.07.2010 19:03
bitte stell fragen zu deiner medikation deinem arzt!! ich würd nicht auf eigene faust kombinieren und rumprobieren.


  Werbung
  Re: Agnus Castus (Mönchspfeffer),bitte u.Antwort auch Kiwuteam
no avatar
   *Jane*
schrieb am 04.07.2010 19:51
Da du offenbar in Kinderwunschbehandlung bist, solltest du deinen Arzt fragen, ob die Kombination mit Mönchspfeffer Sinn macht. Es kann helfen, ist aber kein Allheilmittel. Nicht jede Frau profitiert von der Einnahme. Der Arzt kann dir dann auch gleich sagen, was die richtige Dosis für dich ist.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021