Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Wie wirkt sich die IVF auf Herz und Kreislauf aus neues Thema
   Entwicklung der Kinder nach IVF
   Wie wichtig ist Vitamin D bei Kinderwunsch?

  Wieder kein Transfer!!!!
no avatar
   Believe2010
schrieb am 02.07.2010 20:25
Hallo!

ich brauche mal eure Hilfe, bzw. euren Rat. Wir sind/ waren im 2. ICSI - Versuch. Leider waren im Spermiogramm meines Mannes (nach Hodenhochstand) keine Spermien zu finden. Wir hatten für diesen Fall zwar vorsorglich welche eingefroren, dadurch konnten zwar alle 10 Eizellen versorgt werden. Dennoch kam heute morgen die Nachricht, dass keine beweglichen Spermien in den Krykonservierten Proben gefunden wurden und keine Befruchtung stattgefunden hat. Beim ersten Versuch wurden zwar bewegliche Spermien im Ejakujat gefunden, aber die damals 7 Eizellen konnten ebenfalls nicht befruchtet werden.

Heisst im Klartext: Von 17 Eizellen konnte nicht eins befruchtet werden. Wir sind mit unserem Latein am Ende. Macht es überhaupt Sinn noch einen Versuch zu starten? Irgendwie scheint mir das so zwecklos. Woran kann es liegen, dass keine Befruchtung stattfindet? Qualität der Samenzellen oder kann auch was mit meinen Eizellen nicht stimmen.

Ist es sinnvoll eine Tese zu machen? Wir sind bisher davon ausgegangen, daß durch Hodenhochstand kein "Durchleitungsproblem" besteht - also eine Tese auch nichts bringen würde. Bislang wurden ja vereinzelte Spermien gefunden!

Ich habe auch Angst, dass mit meinen Eizellen irgendwas nicht stimmt. Bislang sind wir davon ausgegangen, dass das Sperma meines Mannes Ursache ist. Aber dadurch das 2x keine Befruchtung stattgefunden hat, wächst meine Angst, daß mit mir auch etwas nicht stimmt. Dann wäre auch eine alternative Behandlung mit Fremdsperma ebenfalls unmöglich. Was sollen wir tun? Kann man Eizellen/Sperma testen?

Danke für eure Antworten


  Re: Wieder kein Transfer!!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.07.2010 09:43
Hallo believe 2010,

Ich war vor kurzen mal eine Teilnehmerin bei der erst eine Befruchtung der Eizellen stattfand nachdem Vitamin c (?) oder ein anderes Vitamin oder war es Eiweiß (?) dazugegeben wurde.

Leider weiß ich es nicht mehr genau...

Aber vielleicht findest du etwas über die "suchen"-Funktion?
Oder jemand anderes erinnert sich an den Beitrag?

Auf jeden Fall hatten sie eine Biologin die auf die Idee kam...


  Re: Wieder kein Transfer!!!!
avatar    Positron
Status:
schrieb am 03.07.2010 10:24
Huhu!

Das hab ich auch gelesen! Ich glaube es war Calcium!

Vielleicht hilft es ja!

Wünche euch viel Glück!

LG

Positron


  Re: Wieder kein Transfer!!!!
avatar    desertsky
Status:
schrieb am 03.07.2010 14:18
Ja es war Calzium und zwar bei unserer Userin Storch!!!!
Da hat sich anfangs auch nichts befruchtet und nach Zugabe von Calzium gings los.

Ich drücke Euch weiterhin die Daumen!!!


  Werbung
  Re: Wieder kein Transfer!!!!
no avatar
   Steinpilz
schrieb am 04.07.2010 14:21
Liebe Believe 2010,

mein Mann hatte auch einen Hodenhochstand und wir haben eine Tese durchführen lassen. Die Befruchtungsrate war immer sehr gut, leider fielen immer viele durch die Polkörperdiagnostik (aber das liegt wohl an meinem Alter, bin schon knapp 38 Jahre alt). Trotzdem denke ich, kann das ein Weg für euch sein. Wenn du magst, kannst du mir auch gern eine private Nachricht schicken und dann kannst du mir Löcher in den Bauch schreiben...


Lieben Gruß
Steinpilz




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023