Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Wie lange warten mit Kyro nach Icsi negativ ?
no avatar
   Laura Leon
schrieb am 27.06.2010 17:48
Hallo wie lange sollte man nach einer Icsi negativ warten mit der Kyro ? Möchte eigentlich gleich weiter machen da es für uns aber der letzte Versuch ist möchte ich den richtigen Zeitpunkt erwischen da es ja funktionieren soll hat jemand erfahrung damit von euch und kann mir sagen wann der beste Zeitpunkt ist ? Habe hier schon gelesen das es besser funktioniert mit der Einistungsspritze Decapetyl ist das richtig bitte um Hilfe !?!


  Re: Wie lange warten mit Kyro nach Icsi negativ ?
avatar    knautschteddy
Status:
schrieb am 27.06.2010 19:50
Hallöle!

Also wir haben auch direkt nach dem ICSI negativ mit Kryo im Spontanzyklus weiter gemacht. Hat sogar geklappt, ist zwar nicht gut geendet, aber es hat geklappt.
Ich habe Predalon und Utrogest zur Unterstützung bekommen.


Viel Glück!


  Re: Wie lange warten mit Kyro nach Icsi negativ ?
no avatar
   Laura Leon
schrieb am 27.06.2010 19:56
danke dir dann werde ich das versuchen drück mir Däumchen Lg LL


  Re: Wie lange warten mit Kyro nach Icsi negativ ?
avatar    knautschteddy
Status:
schrieb am 27.06.2010 20:20
Mach ich!

Nimm doch zur zusätzlichen Unterstützung Omega3!
Das soll sehr hilfreich sein. Bei mir hat es auch geklappt!

Viel Glück


  Werbung
  Re: Wie lange warten mit Kyro nach Icsi negativ ?
no avatar
   stupsnase
schrieb am 27.06.2010 20:57
Ich finde eine Pause nach einer ICSI
sinnvoll denn der Körper muss sich
berappen und man muss es einfach
verdauen.So war es bei uns auf
jeden Fall ,wir haben ein halbes
Jahr pausiert und es hat geklappt!!!


  Re: Wie lange warten mit Kyro nach Icsi negativ ?
no avatar
   Laura Leon
schrieb am 28.06.2010 06:49
Ja habe gehört Frauenmanteltee sei auch ganz fördend weißt du wie gesagt ist unsere letzte Chance die wollen wir richtig nutzen hatten 1998 IVF spontan schwanger beim 1. Versuch bis 20. SSW alles ok dann FRuchtblase geplatzt ins Krankenhaus DOC Abtreiben oder bekommen ich wollte es 7 Wochen mit dem BAuch geredet nur gelegen durfte nicht mal zur Toillette. Habe Spiel Uhr auf den Bauch gelegt immer und immer wieder.Auch Selbstzahler. Aber es war ja soweit ok dann Blut im Urin nachher soviel das nur noch Blut war 28+6 das war Montags und Mittwochs haben die unsere kleine geholt zu spät sie hat 8 Stunden gelebt und ist dann eingeschlafen. Ich habe sie nicht mal lebend gesehen nur mein mann da die ärzte mich nicht zu ihr gelassen haben. LAut bericht war sie sonst gesund.Mein Frauenarzt sagt die hätten die kleine Montags holen müßen dann hätte sie überlebt. Und nach der Erfahrung haben wir lange Pause gemacht hoffentlich nicht zu lange jetzt haben wir dann mit der Icsi begonnen spät aber wir wollten es nochmal und ich muss sagen lieber jetzt als nochmal in der 28 - 29 Woche ist hart aber es ist so. DAs verkraftet man doch anders aber das mit dem Omega 3 versuche ich mal nehme ja auch die Folio mit Folsäure Jod und Vitamin B12
LG LL




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021