Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Miri1977
schrieb am 24.06.2010 21:36
Ich weiss nicht mehr, was ich denken (fühlen) soll. Vielleicht kann mich jemand beruhigen. ...wenn das in der WS überhaupt geht. Habe vor 10 Tagen meinen ersten Transfer von einem Achtzeller (ICSI) hinter mich gebracht. Alles total problemlos....zu problemlos meiner Meinung nach. Hatte dann nach 6 Tagen leicht hellbraunen Ausfluss, daraufhin zum Doc, aber alles i.O., Schleimhaut gut, Gelbkörperzyste gut zu sehen.Bekam Estradiol mit nach Hause. Die ganze Zeit Ziehen im Unterleib und Brüsten. Und vorgestern Nacht hatte ich heftige Unterleibschmerzen, davon bin ich wachgeworden. Ausserdem oft Harndrang. Hatte auch die ganze Zeit das Gefühl, da ist was....hab sogar schon mit dem Bäuchlein gesprochen und gestreichelt. Jetzt hört aber langsam das Ziehen überall auf und ich kann keine Brustveränderung feststellen. Morgen müsste meine Mens kommen bei einem 26 Tage Zyklus. Ich merke aber nichts, habe nur ausser dem weissen Ausfluss von Utrogest noch seit heute dazu klaren Ausfluss, so als würde ich schwitzen nur eben mehr und riecht komisch. Leider ist Geduld nicht meine Stärke und ich muss noch gaaaaaaaaanze 4 Tage warten bis ich zum BT kann. Selbst einen Schwangerschaftstest das traue ich mich nicht. Mein Männlein ist schon ganz konfuß, bin so deprimiert, weil ich mich unschwanger fühle.Er wollte mir sogar den Internetzugang lahm legen, weil er der festen Überzeugung ist, dass die ganze Leserei mehr Schaden anrichtet als nutzt.
Kann irgendjemand daraus irgendwas deuten???? sehe schon rosa Elefant


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Frieda2
schrieb am 24.06.2010 21:44
Das hört sich doch gar nicht schlecht an.
Doch von frühen Anzeichen rate ich echt ab, das hilft nicht. Ich hatte mich neulich auch so reingesteigert und alles mögliche festgestellt. War aber leider nix.

Bei einem 8-Zeller bist du doch bestimmt schon bei PU+12, oder? Dann würde ich an deiner Stelle am Samstag einen Pipi-Test wagen. Da müsste er eigentlich richtig aussagen.

Ich drücke dir fest die Daumen für ein dickes Positiv


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Miri1977
schrieb am 24.06.2010 21:50
Daaaaaaaanke für die schnelle Antwort.
PU +13. Hm, ja das Wagnis ansich ist nicht das Problem, aber was dann? Der Test sagt doch nix aus, oder? Musste ja auch noch Brevactid 2500 spritzen, das verfälscht doch den Hormonwert...glaube ich?????? Will auch nicht jammer, schließlich sind hier ja viele, die schon so oft und lange dabei sind.....Ach menno......


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
avatar    Ayse23
Status:
schrieb am 24.06.2010 23:27
Hallo Miri,
also ich würde sagen nicht rosa sondern grüne Punkte aber sowas von.

Ich kann dich gut verstehen du bist zwischen hoffnung und angst doch nun würde ich dir auch abraten von frühen anzeichen es gibt manche frauen die schwören drauf das sie sooo früh ss- anzeichen haben muss aber nicht.

Alles gute


  Werbung
  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Laura Leon
schrieb am 25.06.2010 08:11
Hallo, ich fühle mit dir hatte am 16.06 meinen Transfer Icsi und habe vor 3 Tagen in der Klinik angerufen weil ich braunen Aussfluss habe da wurde mir gesagt das dies vom Crione komme jetzt habe ich seit gester Schmierblutungen und ein ziehen im Unterbauch aber auch das sei normal bin auch total durch den Wind und habe den BT erst am Dienstag drücke dir die Daumen Lg


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
avatar    knautschteddy
Status:
schrieb am 25.06.2010 08:13
Ich finde das hört sich sehr gut an!!!!

Diesen Ausfluss hatte ich auch und auch Schmerzen sind mir bekannt.
SS-Anzeichen kommen und gehen, also werte das nicht so stark. Es gibt Mädels die haben garnichts und sind SS!
Halte durch, so lange ist es ja auch nicht mehr zwinker

Viel Glück!


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Miri1977
schrieb am 25.06.2010 09:06
Danke schön......Blume ich weiss ja, dass ich auf diese frühe Anzeichen nicht hören darf. Aber man wird durch diese Warterei ja ganz mürbe. Ich bin jetzt brav und warte noch die paar Tage ab, mal sehen, vielleicht vergreife ich mich "ganz ausversehen" doch mal und kaufe einen Schwangerschaftstest, aber eher nicht....HibbbellllllDas waren die schlimmsten 2 Wochen meines Lebens.


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Miri1977
schrieb am 25.06.2010 09:12
Oh weh oh weh.....dann sitzen wir ja in einem Boot. Ich wünsche Dir ganz viel Glück....Wir sind schon irgendwie zu bemitleiden, gelle? Aber wenigstens ist das Wetter gut, sodass wir nicht blöd zu Hause rumhängen müssen. Vielleicht bis bald.....mit zwei wunderschönen Nachrichten...LG


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Miri1977
schrieb am 25.06.2010 09:23
Oh danke für die aufbauenden Worte!!!Wie ich sehe, hast Du es überstanden...Du glückliche Ich freu mich sehr. Mir wird wohl nichts anderes übrigbleiben, als die drei Tage abzuwarten und zu hoffen, dass die Mens nicht kommt. Ich mag gar nicht mehr auf die Toilette gehen, obwohl ich ab und an am Tag mehrfach hintereinander muss.
Einen Pipitest mache ich lieber nicht, hab Angst vor einem falschen positiven bzw. korrekten negativen Ergebnis. Mag blöd klingen, aber damit versaue ich mir jetzt nicht das Wochenende.
Drück mir die Daumen. winken


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Coralinde
schrieb am 25.06.2010 09:46
Hallo Zusammen,
ich hatte am 14.06 meine 2. PT und am 16.06. ET; diesmal mit 3 E,Hatching und Embryoglue, um alles was geht zu probieren. Anfangs hatte ich auch ein echt positives Gefühl, alles richtig gemacht zu haben. Aber jetzt ist wieder mal alles anders....keinerlei Anzeichen, kein Brustspannen (mehr) kein Schwindel, Übelkeit oder ähnliches was man so hört. Ich könnte wahnsinnig werden. Nach der ersten erfolglosen icsi im März war ich schon total down. Jetzt im Juni haben wir es wieder probiert. Sie konnten sogar noch 4 E einfrieren. Aber ich habe langsam keinen Bock mehr. Seit 3 Jahren versuchen wir es schon. Rundherum haben alle Freunde und Bekannte mindestens ein Kind. Ich fühle mich so minderwertig und unfähig das natürlichste von der Welt hinzubekommen. Ich werde langsam echt depri. Ich weis es einfach im Innern, dass es wieder alles für den A...war.
WARUM??!!


  Re: traurig und irritiertsehr treurig
no avatar
   Miri1977
schrieb am 25.06.2010 10:20
Nein nein nein, nicht das Köpflein hängen lassen. Das merken die Krümel. Auch wenn keine Anzeichen da sind, heisst das doch gar nichts.
Jeder Körper ist anders und jeder Versuch sicher auch vom Körpergefühl.
Ich weiss, es ist leichter gesagt als getan, aber auch ich wurde hier belehrt, nicht auf diese Anzeichen zu hören und allzuviel hineinzuinterpretieren. Auch wenn mich mein Gefühl noch nie getäuscht hat.
Irgendwann bekommen wir alle das, was wir verdienen, auch wenns lange dauert.
Nicht aufgeben!!!!
Die Sonne lacht auch sicher bald für Dich nicht nur am Himmel. Sonne.

Und wenns nicht zuvielverlangt ist, hoffentlich auch für mich.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020