Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Endlich spricht mal ein Promi aus, was viele von uns auch fühlen
avatar    Lizy
Status:
schrieb am 24.06.2010 18:41
nämlich, dass es ihr schwer fällt, sich über die Schwangerschaft ihrer Schwester zu freuen, während sie selbst keine Kinder bekommen kann.

[www.dcrs.de]


  Re: Endlich spricht mal ein Promi aus, was viele von uns auch fühlen
avatar    Dannina
schrieb am 24.06.2010 19:20
Jupp, habe ich auch noch so gedacht, als das heute durch die Medien ging Ja


  Re: Endlich spricht mal ein Promi aus, was viele von uns auch fühlen
no avatar
   hexe-1970
Status:
schrieb am 25.06.2010 17:22
Wir machen gerade das selbe durch. Die kleinste Schwester (19) meines Freundes hat gerade vor 2 Wochen einen süssen Jungen geboren. Und die mittlere Schwester hat ihre Tochter Jasmin letztes Jahr im 8. Monat tot zur Welt bringen müssen. Wir selbst haben nun einige Untersuchungen über uns ergehen lassen müssen. Ich bin letzte Woche 40 geworden und bin noch nie schwanger gewesen. Seit meinem 20. Lebensjahr verhüte ich nicht mehr; seit 7 Jahren keinen Tropfen Alkohol und rauche auch seitdem nicht mehr. Mein Schatzi hat letzten Sommer zur Zigarette ade gesagt und dem Alkohol schon vor 4 Jahren. Nun fragt man sich, obwohl wir ihr das Kind nicht missgönnen, wieso sie, da sie nicht mal eine Ausbildung hat und kein Kind wollte, zudem auch in der Schwangerschaft bis zum letzten Tag, geraucht hat, ein Kind bekommt?
Das Leben geht Wege, die wir manchmal im ersten Augenblick der Verzweiflung nicht erkennen können.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021