Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  wie war's bei Euch nach negativer ICSI?
no avatar
   Cutty
schrieb am 24.06.2010 10:20
Hallo zusammen,
ich hatte am 29.05. Transfer von 2 Blastos, am 08.06. meinen negativen BT & am 11.06. meine Tage.
Hatte aber nur Freitag (11.06.) & Samstag Früh wirklich "Blutungen", die anderen 4 Tage waren mehr so bräunlicher Ausfluss....alles etwas komisch. Normalerweise habe ich 6-7 Tage meine Periode & zwar "richtig"....
Jetzt habe ich des öfteren ein ziemliches Ziehen in der Leiste & im Bauch & wieder schmerzen beim auf's Klo gehen. So war es auch zum Ende der Stimulation........
Irgendwie finde ich das alles so komisch. Hattet ihr auch solche oder ähnliche Probleme? Ab wann war wieder alles "normal"? Habe auch mit tierischen Kopfschmerzen zu kämpfen, evtl. sind diese aber auch Wetter bedingt....

Freue mich auf Eure Erfahrungen & Antworten.
Danke, Cutty

P.S. hatte vor der Stimu 3 Monate Enantone Gyn Behandlung (Wechseljahre, wg Endo)


  Re: wie war's bei Euch nach negativer ICSI?
avatar    Nalino
Status:
schrieb am 24.06.2010 11:09
Oh ja das kenne ich, meine FA sagte mir ich soll mich auf eine starke Periode einstellen und das kenn ich ja so richtig schön mit Schmerzen(auch Endo) aber irgendwie war es nicht mal annähernd so wie immer, kaum frisches Blut 3 Tage vielleicht und vorher und nachher dann nur brauner Ausfluß. Ich hatte meinen negativen BT am 07.06 hab auch so wie du meine Blutung bekommen.Ziehen hab ich auch war alles ganz anders als sonst war auch sehr verwirrt!! Na aber jetz nehm ich auch schon wieder Estradiol für den Kryoversuch!!!
Hab auch 1,5 Monate Enantone bekommen. Na ich denke das dann die nächste Blutung normaler wird (hoffe ja auf keine Blutung)
Die Hormone verändern alles also ist halt nichts mehr"normal"!!
Tut mir sehr leid für dein negativ.
Wann geht es bei dir weiter?


  Re: wie war's bei Euch nach negativer ICSI?
no avatar
   Cutty
schrieb am 24.06.2010 11:52
Hi Nanni smile
bist du 24? Ich bin 23.... (nur so am Rande grins) zwinker

ja, also wirklich, alles sehr verwirrend.......oh man.
Habe das negativ soweit gut überstanden (psychisch), nur mein Körper macht mir halt noch bissll zu schaffen.
Hm, wir wissen noch nicht genau wann's weiter geht, haben leider keine Eisbären.
Mal sehen, bevor ich nicht das Gefühl habe, dass mein Körper wieder Kraft getankt hat, möchte ich nichts überstürzen. Also natürlich würde ich am liebsten gleich morgen wieder mit Stimu anfangen, aber ich denke, ein wenig Stärkung brauche ich......

Dein wievielter Versuch war es denn? Bei uns war es die 1. ICSI, hatten davor aber einige Insi's & am Anfang GV nach Plan, aber das rechne ich ja schon gar nicht mehr mit ein.....

Wünsche dir gaaaanz viel Glück für dich mit deinen Eisbärli's, wann ist denn ca. Transfer?

LG, Cutty


  Re: wie war's bei Euch nach negativer ICSI?
avatar    Nalino
Status:
schrieb am 24.06.2010 12:31
Ja ich bin 24 und es war auch meine erste ICSI, hab zum Glück 2 Eisbären. Nächste Woche Montag ist erster US und dann schaun wir mal wie es aussieht und wann es dann losgeht.Ich muss sagen ich bin ein wenig entspannter als bei der ICSI und seh das gerade nicht so verbissen. Hab davor von Tag zu Tag gewartet gehofft und versucht die Zeit zu überstehen naja und jetz denk ich halt was passiert passiert ich bin ja zum Glück noch jung und ab nächstes Jahr übernimmt dann ja auch die Krankenkasse einen Teil ( Hochzeit!!!Freu!!!!)!!!
Wir haben schon 4,5 Jahre geübt sozusagen.
Es ist sehr gut das du deinem Körper ne Pause gönnen willst ist ja auch richtig so, wenn man selber nicht stark ist wie soll sich denn da der Krümel wohlfühlen!!
Ih seid ja dann wahrscheinlich auch Selbstzahler!
LG


  Werbung
  Re: wie war's bei Euch nach negativer ICSI?
avatar    Flora33
Status:
schrieb am 24.06.2010 15:06
Huhu,

also ich bekam schon bei TF+8 sehr starke Blutungen, bestimmt 4 Tage lang. Das war echt heftig. Sonst habe ich meine Mens nicht so stark... Ist wohl bei jedem anders.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021