Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Spermiogramm
no avatar
   mausi36
schrieb am 18.06.2010 17:25
Guten Tag,

ich habe eine Frage: vor ein paar wochen hat mein Freund ein Spermiogramm machen lassen. Das Ergebnis wurde ihm telefonisch mitgeteilt mit der Aussage es wäre sehr gut.
Er hat es sich noch mal zuschicken lassen um auch etwas schriftlich zu haben.

Alle Werte sind tatsächlich deutlich über der Norm. Der Wert für die Spermiendichte hat uns allerdings stutzig werden lassen. Der Normwert ist hier mit >20 vermerkt und mein Freund hat 195 !!!!!
Kann das sein??? Also fast 10 mal besser als die Norm ?
Oder muss es sich hier um einen Fehler handeln??


  Re: Spermiogramm
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 18.06.2010 18:35
Liebe Mausi,
nein, das muss weder ein Fehler noch ein Problem sein. Manche Männer haben eben wirklich eine so hohe Spermiendichte. Interessant wird es unter diesen Bedingungen wirklich bei der Beweglichkeit, ob die auch dann überwiegend schnell sind, denn wenn es noch so viele sind, aber sich alle im Kreis drehen, bringt's halt nix. Aber wenn alle Werte gut über der Norm sind, sollte es erst mal keinen Verdacht geben, dass eine ausbleibende Schwangerschaft an diesem Spermiogramm liegt.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020