Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Kosten bei TESE
avatar    Ayse23
Status:
schrieb am 16.06.2010 23:30
Guten Abend Ihr Lieben,
soo ich frage im Auftrag meiner Freundin smile

Meine Freundin kann leider auch nur per Icsi ein Kind bekommen bei ihrem Mann muss leider eine TESE gemacht werden,meine frage wieviel kostet eine TESE hier in Deutschland? Wird das von der KK 50% übernommen oder nicht?

LG Ayse


  Re: Kosten bei TESE
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 17.06.2010 09:07
Hallo,

ob es von der KK übernommen wird, kommt auf den individuellen Fall an.
Da ich erst 23 bin und wir nicht verheiratet sind, wurde es bei uns nicht übernommen.

Die Gesamtkosten haben sich rein für die OP auf etwa 700€ belaufen. (OP + Vollnarkose)
Dazu kamen noch 300€ für das Einfrieren und aufbewahren der Proben, der Preis schwankt aber, je anch dem wie viel und wie lange die Proben eingefroren werden.


  Re: Kosten bei TESE
no avatar
   blahblah
Status:
schrieb am 17.06.2010 10:13
Wir haben in Hamburg bei Prof. Schulze 1700 Euro gezahlt, mit allem drum und dran.


  Re: Kosten bei TESE
avatar    Ayse23
Status:
schrieb am 17.06.2010 13:43
Vielen lieben Dank Mädels,

werde dann meiner freundin berichten smile

LG Ayse


  Werbung
  Re: Kosten bei TESE
no avatar
   Wuki1979
schrieb am 17.06.2010 16:17
Hallo!

Wir haben auch so ca. 1500 Euro bezahlt. Allerdings ist das schon 5 1/2 Jahre her.

Ich war 25 und wir waren verheiratet, aber die Kasse hat trotzdem nichts übernommen.

Alles Gute für deine Freundin und ihren Freund


  Re: Kosten bei TESE
avatar    Ayse23
Status:
schrieb am 17.06.2010 21:54
Hallo Wuki,
ich nehme auch an das si so c.a zwischen 1500- 1700 euro rechnen müssen plus minus,danke für deine antwort.

Dir wünsche ich alles gute zur Schwangerschaft smile




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020