Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  KiWu,Hochzeit und Umzug ???
avatar    zoe-chantal
Status:
schrieb am 14.06.2010 13:00
Hallo Ihr Lieben,

heute möchte ich mal wieder nach eurer Meinung fragen.
Wir sind jetzt im 10 ÜZ, seit paar Monaten messe ich keine Tempi mehr, weil ich auch gerade voll in den Hochzeitsorbereitungen bin.
Nund ist es so das wir in 5 Wochen heiraten und im August umziehen werden. Ne neue Arbeit habe ich so gut wie sicher.

Bis jetzt ist eine Schwangerschaft immer noch nicht eingtreten und meine derzeitge FÄ macht auch nichts, bevor wir nicht mindestens ein Jahr üben.

Jetzt ist meine Überlegung ob ich mir jetzt hier noch einen neuen FA suche, oder erst dann wenn wir umgezogen sind?
Was würdet ihr denn machen an meiner Stelle?
Wie läuft das eigentlich ab wenn der FA weiteres machen will? Macht er dann gleich einen Hormonststus? Was habt ihr denn für Erfahrungen?

Ich geh jetzt mal schnell einkaufen und bin auf Eure Antworten sehr gespannt und bedanke mich schon jetzt bei euch.

Liebe Grüße


  Re: KiWu,Hochzeit und Umzug ???
no avatar
   MajaB
schrieb am 14.06.2010 13:08
Hallo Zoe !

Ich habe mich auch auf den Frauenarzt verlassen, der mich auch zum üben immer wieder weggeshcickt hatte. IM endeffekt haben wir drei jahre verloren. Ich würde in eine KIwU KLinik gehen und mich und meinen Mann komplett durchchecken lassen. Dann weisst du Bescheid und kannst ggbf. ruhig weiterüben oder musst etwas tun. Blindes Vertrauen an den FA habe ich seit einigen Erlebnissen in der KIWU Zeit nicht mehr!
Liebe grüße
Maja


  Re: KiWu,Hochzeit und Umzug ???
avatar    Nalino
Status:
schrieb am 14.06.2010 13:19
Hallöchen,
ich hab auch schlechte Erfahrung mit meiner FA gemacht und sollte warten hab mich darauf nicht verlassen und sind sofort zum KIWU FA. Der uns sagte warten wäre für uns fatal. Ich denke bei so einem wichtigem Thema, es geht ja um unsere Lebensplanung, Wünsche,Träume da sollte man sich nicht auf die Meinung 1 Person verlassen. Vorallem nicht dann wenn du selber schon merkst das dir das zu lange dauert.
Was den Stress angeht musst du selber wissen wie belastbar du bist ich kann nur sagen bei einer wirklichen KIWU Behandlung kommt eine Menge auf dich zu...Da muss man nerven aus Stahl haben( oder sich zulegen) !!!
Ich persönlich könnte nicht länger warten und so wie ich es verstanden hab übt ihr schon ne ganze weile.
alles gute zur Hochzeit!!


  Re: KiWu,Hochzeit und Umzug ???
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 14.06.2010 13:21
Es wird von vielen FA so gehandhabt, dass erst eine gewisse "Übungszeit" durchgestanden werden muss. Das 1 Jahr ist daher meist so "festgemeißelt", weil i.d.R. nach 12 gezielten Übungszyklen von "Unfruchtbarkeit" gesprochen wird...alles bis dahin ist normal...der Mensch ist nun mal ein nicht besonders fortpflanzungswilliges Wesen.

Wenn Du also schon Kurven geführt hast, dann weißt Du ja zumindest ob bzw. wann Du mit Deinem ES rechnen kannst und auch der Zyklus sieht soweit erstmal regelmäßig aus. Ein Zyklusmonitoring könnte man aber durchaus mal durchführen lassen...dazu muss am 10-12. ZT und am 20.-22.ZT Blut abgenommen werden und um den ES herum wird ein US gemacht). Wenn das aber lt. Zyklusblatt erstmal "unauffällig" ist, kannst Du damit auch noch bis nach der Hochzeit warten.

Ich würde an Deiner Stelle jetzt erstmal die letzten Wochen der Hochzeitsvorbereitung genießen (ich weiß, dass das eine sehr stressige aber auch wahnsinnig schöne Zeit ist!!!) und dann nach der Hochzeit kannst Du Dir ja dann einen neuen FA suchen, denn wenn Du erst jetzt nochmal am alten Ort einen neuen suchst, musst Du ja dann schon wieder wechseln und dann geht womöglich alles nochmal von vorne los.

Wenn Ihr in der Zwischenzeit wirklich was "intensiv" tun wollt, dann schick Deinen besten zum Spermiogramm (das ist ein wirklich kleines Opfer, dass er da zu bringen bereit sein muss!!!). Die Termine dafür sind eigentlich recht zeitnah zu kriegen. Beachtet gleich von vornherein die empfohlene Karrenzzeit von 3-5 Tagen, damit es mit einem später notwendigen Kontrollspermiogramm vergleichbar ist.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023