Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HIlfe // Oh nööö... Kein Eisprung trotz gutem Folli und Spritze?
no avatar
   Trilli1980
schrieb am 13.06.2010 20:11
Hallo Ihr Lieben,

ich bin in meinem 2. Clomi-Zyklus (niedrigste Dosis). Schon im ersten Clomi-Zyklus habe ich sehr gut auf das Medikament angeschlagen
und hatte einen tollen Folli, naja ss wurde ich trotzdem nicht grmpf

Diesmal war es wieder so: An ZT13 toller Folli, Schleimhaut gut aufgebaut und darum Spritze zum Auslösen. Im 1. Clomi-Zyklus hatte ich meinen ES glaube ich schon nach weniger als 24h nach dem Spritzen. Meine Brust fing direkt an zu spannen und der Zervixschleim trocknete aus.
Jetzt ist es so, dass ich vor vier Tagen gespritzt habe, meine Brust überhaupt nicht schmerzt/spannt und mein Zervix einen Tag lang total viel, dann wieder gar nicht
usw. usf. ist... Wie kann das denn sein???

Ich weiß, dass man von Zyklus zu Zyklus unterschiedliche PMS haben kann, aber Brustpannen (wenn auch nur minimal) hatte ich IMMER um den ES bzw. direkt danach.

Oder meint Ihr, dass Clomi hat auch meine PMS verbessert? Nee, oder?... ist doch für andere Sachen zuständig...

Man ist das enttäuschend.

Liebe Grüße!


  Re: HIlfe // Oh nööö... Kein Eisprung trotz gutem Folli und Spritze?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 13.06.2010 21:54
Nur weil du keine/ andere Symptome hast, heißt das nicht, dass der Eisprung nicht stattgefunden hat. Nein Sicherheit bringt nur ein Hormontest (ca. eine Woche nach vermutetem Eisprung ist sinnvoll), aber wenn der Follikel die richtige Größe hatte (also wahrscheinlich reif war) und du ausgelöst hast, dann ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass der Eisprung stattgefunden hat.

Symptome wie Brustspannen etc. können stark variieren. Das kann ich dir aus eigener Erfahrung versichern. Der Körper ist leider nicht sehr zuverlässig, was solche Anzeichen angeht.

Und natürlich kann sich Clomi auf PMS auswirken. PMS ist ja nur ein Sammelbegriff für Beschwerden der zweiten Zyklushälfte, die durch ein hormonelles Ungleichgewicht bedingt sind. Clomi kann sich durchaus auf das Gleichgewicht dieser Hormone auswirken (bzw. auch die HCG-Spritze zum Auslösen hat einen Einfluss). Interpretiere da am besten gar nichts rein. Es kann klappen, mit oder ohne Brustspannen.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: HIlfe // Oh nööö... Kein Eisprung trotz gutem Folli und Spritze?
no avatar
   Trilli1980
schrieb am 14.06.2010 10:23
Ich danke Dir für Deinen qualifizierten Beitrag Kuss Vielleicht habe ich diesen Zyklus ja wirklich zumindest das Glück, dass alle Hromone schön aufeinander angestimmt laufen!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020