Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Starke Schmerzen ca. 3-4 Monate nach ELSS (mit BS)
no avatar
   Maiar
Status:
schrieb am 13.06.2010 13:59
Hallo ich habe mal eine Frage & hoffe jemand von euch kann mir weiterhelfen !!!!

Ich hatte am 18.2 eine Bauchspiegelung in der 7.SSW wegen einer Eileiterschwangerschaft. Einen Monat später hatte ich wieder Sex mit meinem Freund & alles ohne Probleme. US Untersuchungen waren auch alle okay - nur den Eisprung jeden Monat habe ich etwas schmerzhafter gespürt.

Heute also ca. 3 1/2 Monate danach hatte ich wieder Sex mit meinem Freund & danach hatte ich auf der rechten Seite höllische Schmerzen mit Übelkeit, tierischen Unterleibsschmerzen (konnte kaum laufen), Schweißausbrüchen etc.

Vermutlich ist mein Freund irgendwie gegen den rechten (damals betroffenen) Eierstock gestoßen - aber so unglaubliche Schmerzen hatte ich noch nie! Hatte das jemand von euch schon mal?

Mein nächstes Problem ist, dass ich nächste Woche eigentlich mit der DR starten wollte & ich grundsätzlich mit meinem rechten Eierstock mehr Eier "produziert" habe, als am linken! Wenn das schon so schmerzhaft ist, wie wird das dann während der Stimulierung????

Oh Mann, ich hoffe hier kann mir jemand meine Angst nehmen!!!


  Re: Starke Schmerzen ca. 3-4 Monate nach ELSS (mit BS)
avatar    Goldstaub
Status:
schrieb am 13.06.2010 14:24
Hallo,
aus eigener Erfahrung (2ELss ) kann ich dich beruhigen also was die Schmerzen angeht die habe ich dach auch stärker als davor. Ich denke nicht das dein Freund an die Eierstöcke ran kommt , es wird auch eher der Eileiter sein der dir Probleme macht, das habe ich im linken auch wenn ich eisprung habe. Ich hatte auch Angst wegen der stimmu aber es hat nicht weh getan obwohl ich ganz viele am linken hatte


  Re: Starke Schmerzen ca. 3-4 Monate nach ELSS (mit BS)
no avatar
   Maiar
Status:
schrieb am 13.06.2010 14:32
Oh, das beruhigt mich wirklich!!!! Danke knuddel An die leichten Schmerzen habe ich mich ja auch schon fast gewöhnt, aber heute war das echt unglaublich Ich hab ne Frage - und als ich dann an die bevorstehende Stimulierung gedacht habe
Aber gut, dass beruhigt mich jetzt! Vielen Dank!!!


  Re: Starke Schmerzen ca. 3-4 Monate nach ELSS (mit BS)
no avatar
   Enya
Status:
schrieb am 13.06.2010 15:36
Hi

Urks......so was hatte ich auch mal.
Plötzlich bekam ich mitten beim "hoppel" unglaubliche Krämpfe im rechten Eileiter / Eierstock.
Ich konnte mich eine halbe Stunde nicht rühren, gar nicht.
Meine FA hat damals gesagt, dass mein Mann wahrscheinlich den Eierstock bzw. Eileiter angestupst hat und der sich verkrampft hat.
Kann vorkommen, leider. Hatte das auch mal links.

Meine ELSWs hatte ich erst nach diesen Vorfällen. Vielleicht sind meine EL durch diese Verkrampfungen teilweise verklebt...keine Ahnung.

Seit meiner Eileiterentfernungen ist das nicht wieder passiert.

VLG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020