Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  die grünen Punkte haben zugeschlagen
no avatar
   Hanna8
Status:
schrieb am 12.06.2010 19:56
Hallo, ich bin heute TF+9 und nun liegen die Nerven langsam blank. Ich habe seit dem Transfer schon Mensbeschwerden - bisher immer bei jedem Versuch. Doch die erste Woche habe ich mir immer eingeredet, dass es eh noch nicht entschieden ist, aber nun ist es entschieden und die Mensbeschwerden machen mich fertig. Habe schwere Beine und mein Unterleib ist irgendwie unruhig - wie vor der Mens. Beim letzten Versuch war es auch so und dann war es doch positiv -aber Eileiterschwangerschaft. Aber ich kanns mir im Moment einfach nicht mehr positiv einreden. Hatte am 31.5 Punktion und am 3.6. Transfer und drei Brevactid-Spritzen und die letzte erst am 8.6 - letzten Dienstag- dass heisst testen geht auch noch nicht.
Es ist unser letzter Versuch und wir haben keine Kryos. Bekomme PanikHilfe


  Re: die grünen Punkte haben zugeschlagen
avatar    lena2809
Status:
schrieb am 12.06.2010 20:28
Keine Panik bekommen. Bei meinem positiven Versuch hatte ich 9 Tage vor "Termin" sowas von mensschmerzen, das ich mich schon verkriechen wollte. Es war alles so wie bei meinen 6 negativen auch. Das einzige war, das ich zu anfang keine pickel hatte.... Drücke Dir die Daumen!


  Re: die grünen Punkte haben zugeschlagen
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 13.06.2010 08:01
Leider kann Dir gegen die grünen Punkte keiner helfen...da hilft nicht mal Baldrian (soweit ich weiß zwinker)
Ich kann Dir nur gut zureden und Dir fest die Däumchen drücken!!!







  Re: die grünen Punkte haben zugeschlagen
no avatar
   waldmaus35
Status:
schrieb am 13.06.2010 09:02
hallo hanna8,

es geht mir ähnlich,diese warteschleife macht mich kirre. ich habe eigentlich bis vor drei tagen nichts gemerkt,aber gestern sehr starkes ziehen. ist aber auch wieder weg gegangen. ich bin innerlich auf ein negativ eingestellt,ich kann mir einfach gar nicht mehr vorstellen,das es klappen kann(obwohl ich ja 2007 einmal schwanger wurde). in den letzten warteschleifen hatte ich totale schwangerschaftssymptome-trotz negativer tests.
jetzt überlege ich,ob ich morgen einen pipi-test mache(pu+14) um mich schonmal auf das niederschmetternde bluttest ergebnis vorzubereiten.

was machst du??
lg waldmausgrüne Punkte


  Werbung
  Re: die grünen Punkte haben zugeschlagen
no avatar
   Hanna8
Status:
schrieb am 13.06.2010 14:03
Mein Bluttest ist eigentlich erst am 22.6., immer 22. Tag nach Punktion bei uns in der Klinik. Ich werde wenn die Mens vorher nicht eintrudelt am Do spätestens Freitag Blut abgegeben. Pipi Tests habe ich noch nie vorher gemacht. Für mich ist immer nur der Bluttest eindeutig und ausschlaggebend.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021