Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Predalon-Nebenwirkungen?
avatar    Bienchen70
schrieb am 12.06.2010 14:46
Hallo,
hab mir gestern für die 2.ZH Predalon gespritzt. Nun hab ich seit gestern Nachmittag immermal wieder mit leichter Übelkeit zu kämpfen, die Brüste spannen (seit 3 Tagen aber schon) und ich hab so ein komisches flaues,angenehmes Gefühl im Unterbauch, kann das alles von der gestrigen Spritze kommen. Ich fühle mich ja fast wie schwanger, das ist schon blöd wenn man dann vielleicht gar nicht schwanger ist (hoffe aber ich bin es!!!!).
Hab leider keinen Beipackzettel mitbekommen und im Internet stehen bei Nebenwirkungen hauptsächlig die von der Spritze direkt (an der Injektionsstelle).
Liebe Grüße Sabine


  Re: Predalon-Nebenwirkungen?
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 12.06.2010 14:55
Predalon ist HCG...also das Schwangerschaftshormon....zwinker

Die von Dir beschriebenen Nebenwirkungen sind typisch für die zweite Zyklushälfte. Die bedeuten leider alles und nichts und sind hauptsächlich auf die Hormone zu schieben (auch Progesteron)...

Du wirst Dich leider bis zum BT gedulden müssen....aber Du kannst ja immer mal nachschauen, ob die grüne Punkte stärker werden zwinker


  Re: Predalon-Nebenwirkungen?
no avatar
   Enya
Status:
schrieb am 13.06.2010 15:19
Hi

Ich hatte von Predalon die fensten SW Wirkungen.
Heißhunger
Übelkeit
Pipimacherei alle 20 Minuten
Aua Brüste.....

War nett....hust.

VLG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020