Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Entscheidung Transfer - einen Tag warten?
avatar    *Charly
Status:
schrieb am 11.06.2010 21:17
Hallo

Heute war US. Naja, erwartungsgemäß brüte ich keine Unmengen, eher glaube ich, es wird Zeit für uns. Mit jeder Behandlung werden es weniger. Man sieht so etwa sechs Follikel insgesamt. Sollten die alle erfolgreich punktiert werden, wäre das ja prima, aber ich schätze mal, wir dürfen mit ungefähr drei EZ rechnen. Na gut, ist eben so.

PU soll am Mittwoch sein. Der Doc meinte, Freitag wäre Transfer. Als ich dann fragte, um wieviel Uhr denn, da wir ja nun mal einen Notartermin nachmittags haben, bot er an, den Transfer auch Samstag machen zu können. Ich hab die letzten Tage so schlecht geschlafen und hatte so viel um die Ohren, dass ich nicht gefragt habe, wozu er denn rät. Was meint Ihr? Besser schnell zurück "ins Warme" mit den Krümeln oder lieber einen Tag länger begucken vor der Auswahl? Ich mein, so viel Auswahl werden wir eh nicht haben.

Steigt die Chance auf eine Einnistung, wenn man die Embryos länger beobachtet und dann einen schönen aussucht oder steigt das Risiko, dass außerhalb des Uterus die Embryonen absterben und wir dann am Ende ohne dastehen? Oder macht ein Tag da nichts aus?

Gruß,
Charly


  Re: Entscheidung Transfer - einen Tag warten?
no avatar
   *Jane*
schrieb am 11.06.2010 21:41
Ob PU+2 oder PU+3 ist kein großer Unterschied. Ich finde Samstag völlig ok, aber mit größeren Chancen hat das nichts zu tun. Selektiert werden darf in D zu diesem Zeitpunkt - eigentlich - nicht mehr. Bei Auswahl wird aber m. E. sowieso bei PU+3 (oder PU+5) transferiert.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Entscheidung Transfer - einen Tag warten?
avatar    Stella St
schrieb am 11.06.2010 21:49
Hallo Charly,

ich hatte den Transfer an PU+4 mit Erfolg!
Ich drück Dir ganz fest die Daumen, dass es diesmal klappt.


Stella


  Re: Entscheidung Transfer - einen Tag warten?
avatar    FIRE
Status:
schrieb am 12.06.2010 06:22
Liebe Charly,

ich an deiner Stelle, würden einen stressfreien Transfer an PU + 3 bevorzugen.


  Werbung
  Re: Entscheidung Transfer - einen Tag warten?
avatar    Hasipuffer0204
Status:
schrieb am 12.06.2010 09:39
Bei mir war jetzt auch am Freitag PU und folglich erst am Montag Transfer...ich glaube, dass das keinen großen Unterschied macht. Ich würde auch die weniger stressige Variante bevorzugen.

Viel Glück!!!


  Re: Entscheidung Transfer - einen Tag warten?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 12.06.2010 10:58
Bin ich verfechter des PU+3 Transfers...
Von PU+5 halte ich nicht sooo viel...


  Re: Entscheidung Transfer - einen Tag warten?
no avatar
   loevetann
schrieb am 12.06.2010 22:10
Wir hatten großes Glück mit PU+5 smile Würde mich aber in jedem Fall für die stressfreieste Variante entscheiden.

Viel Glück!


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 12.06.10 22:11 von loevetann.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021