Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ERA-Test zur Verbesserung der Einnistung neues Thema
   HyCoSy ? Untersuchung der Eileiter mit Ultraschall: Wie schmerzhaft ist es?
   Unser Newsletter

  Mens nach Pillenvorzyklus und DR? Hilfe...
no avatar
   Brooklyn
schrieb am 09.06.2010 07:19
Hallo Mädlz,

bei den beiden letzten Pillenvorzyklen, war meine Periode eher eine braune Schmierblutung. Jetzt wurde ich mit Decapeptyl-Gyn downreguliert. Ich sollte eine Abbruchblutung bekommen und dann nochmal zum US, dann könnte ich mit der Stimu starten.
Irgendwie habe ich seit gestern wieder diese braune Schmierblutung, keine Spur vom frischem Blut...
Ist es jetzt schon die Mens oder soll ich noch n paar Tage warten....Ich hab ne Frage


  Re: Mens nach Pillenvorzyklus und DR? Hilfe...
avatar    2become3
schrieb am 09.06.2010 07:20
Die Mens ist es erst wenn auch frisches Blut dabei ist. SB gehören noch zum alten Zyklus.


  Re: Mens nach Pillenvorzyklus und DR? Hilfe...
no avatar
   Brooklyn
schrieb am 09.06.2010 08:27
ja aber wenn da kein frisches Blut kommt? Bei der letzten Periode waren es auch nur braune Schmierblutungen...Ich hab ne Frage


  Re: Mens nach Pillenvorzyklus und DR? Hilfe...
no avatar
   Tanja_Köln
schrieb am 09.06.2010 09:00
Am beten gehst du zu deinem behandelnden Arzt, der nimmt dir Blut ab und kann anhand der Werte bestimmen, ob der neue Zyklus begonnen hat - vermutlich nimmt er eh Blut ab, um zu sehen, ob du ausreichend downreguliert bist. Die Blutung ist nach einem Pillenzyklus eh nicht so stark - da sich kaum oder wenig GSH aufgebaut hat. So hat mir meine Ä. das die Tage erklärt.

Ich hatte Anfang der Woche exakt das selbe Problem. Erst leichte Schmierblutungen - was ich sonst nie habe - bei mir kommt immer direkt richtig die Mens durch und ich war dann in der Praxis und die haben zum einen Blut abgenommen und sie meinte, es würde bestimmt noch stärker werden - wurde es dann auch.

Gruss


  Werbung
  Re: Mens nach Pillenvorzyklus und DR? Hilfe...
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 09.06.2010 11:25
Ja, sprich am besten mit deinem Arzt, der kann anhand von US und Blutwerten sehen, ob du bereits im neuen Zyklus bist.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2023