Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 

News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   ICSI statt IVF: Gibt es Vorteile, wenn die Spermien in Ordnung sind?neues Thema
   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?

  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  AngelofHope(ehemaliger TraurigerEngel7)
Status:
schrieb am 21.01.2011 19:10
hallo @ all,
ich bin auch neu hier und wollte mich kurz vorstellen:
ich bin 36 jahre alt und habe einen 12-jährigen sohn, der auf natürlichem wege gezeugt wurde aus 1.ehe, der per kaiserschnitt (gott sei dank) mit einer thrombozytopenie auf die welt gekommen ist.zuerst war damit die kinderplanung abgeschlossen obwohl es immer mein traum war 3 kinder zu haben.lange jahre war ich alleine mit meinem sohn bis ich meinen heutigen mann kennenlernte.wir haben nun seit 2jahren kinderwunsch.1jahr davon haben wir es erstmal dem zufall überlassen(obwohl ich immer wußte dass es nicht einfach sein würde schwanger zu werden.dann fingen wir an mit einem fertilitätsmonitor im jan.2010.im juli erhielt ich dann zum 1.mal clomifen (1xtgl.2stk. direkt),was aber nicht half.den nächsten monat dasselbe nochmal.ich entschloss mich in eine kiwu zu gehen wo man dann 5zysten und 2myome feststellte.im nov.2010 wurden mir die zysten durch eine bauchspiegelung entfernt.die myome haben sie gelassen da alles verwuchert war und man nicht mehr kaputt machen wollte.gleichzeitig stellte man bei mir eine endometriose fest und beidseitige tubenverschlüsse,d.h. 3monate erstmal enantone gyn mit estragest pflaster,die mir super geholfen haben.seit 2 tagen stimuliere ich nun mit puregon und menogon.seither habe ich extreme stimmungsschwankungen und muß unaufhaltsam weinen...:´(.....da ja nun wochenende ist, bin ich natürlich richtig verzweifelt.ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann???!!!kann ich die pflaster weiter nehmen?oder gibt es sonst irgendetwas was man nehmen kann??habe versucht hier in den chat rein zu kommen doch leider ohne erfolg traurig
über eine rasche antwort würde ich mich sehr freuen.
bin froh dieses forum gefunden zu haben smile
in diesem sinne nochmal an alle ein herzliches willkommenwinken
ganz ganz liebe grüße


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  -urmeli-
Status:
schrieb am 22.01.2011 09:24
Super erklärt, für Neulinge, wie mich, vielen Dank dafür!

Ich finde es toll das es Euch gibt und klasse das ich Euch gefunden habe Ich freu mich sehr

Auch wenn ich noch nicht alle Abkürzungen verstehe, die meisten kann man mit etwas Hirn ja doch selbst erklären LOL

Liebe Grüße,

-urmeli-


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Rosi77
Status:
schrieb am 03.02.2011 15:29
Hallo!!

Bin jetzt auch neu hier, das ist ja ein sehr schönes Forum. Freue mich auf viele interessante Gespräche smile

Hatte vor 1 Woche meine 2. IUI, am 10.2. dann SST.

Drücke allen die Daumen!!

Liebe Grüße


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Nilrem
Status:
schrieb am 05.02.2011 20:22
hallo liebe frauen,
ich bin neu und möchte mich gerne vorstellen.
weiß leider noch nicht, wie ich meinen status einstelle usw.
ich stehe kurz vor meiner 1. ISCI.
habe angst davor und bin aufgeregt.
ich bin über 40 jahre alt und hoffe auf diesem weg auch gleichgesinnte in meinem alter zu finden.
meine werte sind alle sehr gut.
das spermiogramm meines mannes ist nicht TOP aber okay.
jetzt heißt es halt eizellen mit guter qualität zu bekommen,.....
ich sende einmal liebe grüße für euch
Blume


  Werbung
  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  anatina
schrieb am 08.02.2011 10:11
hallo an Alle , bin neu hier, muß noch jede Menge durchlesen, finde ich aber bis jetzt alles toll. Gruß an Alle


  wie kann ich eine frage an alle stellen
no avatar
  ella1985
schrieb am 12.02.2011 22:02
hallo ich habe mich vor einer stunde hir angemeldet weil ich mit anderen frauen erfahrungen austauschen wollte und einige fragen habe nur weis ich nicht wo ich meine frage schreiben muss damit mir eventuel jemand zurück schreiben kann könnt ihr mir helfen ? streichel


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  novia_de
Status:
schrieb am 14.02.2011 12:17
Danke für den netten Begrüßungstext! Ich fühle mich hier richtig gut aufgehoben. Eine Frage habe ich gleich: Was hat WS im Status zu bedeuten? Warteschleife? Danke schön!


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Berghexchen
schrieb am 18.02.2011 17:36
Halli Hallo, stell mich mal vor:

Ich bin 32 und habe bereits eine Tochter die durch ICSI entstanden 2008 zur Welt kam!Liebe

Nun arbeiten wir an einem Geschwisterchen, das sich weitaus schwieriger gestaltet.
Habe vorgestern mein 3 neg erhalten und bin ziemlich verzweifelt. Haben nur noch ein Eisbärchen, das wir uns selbst zahlen wollen, damit wir noch einen Fondversuch für einen Vollversuch haben.

GLG


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  SLA_18
schrieb am 01.03.2011 14:29
Hallo ich und mein freund sind seit 4 jahren ein paar und wünschen uns sehnlichst ein Kind seit ungefähr 1 jahr bis her hat es einmal geklappt hatte es aber in der 8 woche verloren traurig
meine mens kommt normalerweise immer am 19-20 und diesmal kam sie seit 2 monaten nicht mehr!ich dachte mir das wäre weil ich momentan so viel streß habe mit der arbeit und auch sonst so!
Habe ständig heißhunger und auch ein ziehen im Unterleib und becken!
Könnt ihr mir bitte weiterhelfen!Test war negativ hatte einen vor 2 wochen gemacht!Habe auch einen durchsichtigen ausfluß!am anfag war er zäh wie ein kaugummi!

Freue mich wenn ihr mir weiterhelfen könnt


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
avatar  Sarina07
Status:
schrieb am 07.03.2011 15:09
Ein herzliches Hallo ins Forum!
Ich möchte mich auch kurz vorstellen.
Ich heisse Sarina und bin 31 Jahre alt und lebe schon seit langem mit meinem "Verlobten" und noch nicht so lange mit einer Katze zusammen in der Nähe von Düsseldorf auf dem Lande. Wir haben noch keine Kinder, wünschen uns aber sehr bald Nachwuchs. Ich führe zuhause meine eigene Praxis und gestalte meine Freizeit gerne draussen, so wie jetzt gerade, und liege in den ersten warmen Sonnenstrahlen. Ausserdem male Picasso und fotografiere ich sehr gern!! Ich habe mich vor kurzem hier angemeldet, um mehr über meine chaotischen Zyklen und meinen Körper zu erfahren!..Habe die Pille im Oktober 2010 abgesetzt und seitdem geht garnix mehr....
Leider habe ich wohl nicht ( so wie einige Frauen hier im Forum) das grosse Glück schnell und unkompliziert schwanger zu werden und deswegen habe ich jetzt erstmal meine 1.Kurve angelegt und würde mich damit auch gerne mal beim Kurvenvergleich anmelden...(das mache ich sobald sich mal irgendwas an der Kurve tut Brief
Ich erhoffe mir nette neue Kontakte und Gespräche mit "Gleichgesinnten" und würde auch gern mit Ratschlägen und Tipps helfen, wo ich kann.
Ich fand dieses Forum schon beim ersten Durchstöbern klasse und hilfreich und habe mich in den letzten Tagen ganz toll informieren können. Ich bedanke mich schonmal bei allen Mitwirkenden und Usern für die Unterstützung und Hilfestellungen, die man hier erfahren darf!!
In meinem Profil könnt Ihr noch ein wenig mehr über mich lesen, wenn Ihr mögt...
Ganz liebe Grüsse und noch einen schönen sonnigen Tag,
wünscht sarina


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  simikiwu
schrieb am 17.03.2011 11:41
hallo...ich brauch eure hilfe....
ich steh kurz vor meiner ersten ivf und bin jetzt schon am durchdrehen!!!
kann mir jemand bitte den genauen ablauf schildern??
wie habt ihr das seelisch eigentlich geschafft bis zum tag des ss-tests???


danke für eure antworten

lg simone


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
avatar  Strawberrycheesecake
schrieb am 19.03.2011 22:45
Hallihallo!

Mein Name ist Kerstin, bin 31 Jahre alt und Mama eines 4jährigen Sohnes. Dieser war ungeplant und die Schwangerschaft hatte mich damals ziemlich "überrumpelt". Aber seitdem er auf der Welt ist, kann ich mir nichts Schöneres mehr vorstellen als Mama zu sein. Deswegen "basteln" wir auch schon seit 2 Jahren an einem Geschwisterchen, was aber nicht so richtig klappen will. Vor gut 3 Wochen habe ich mich diesbezüglich mit meinem FA unterhalten, der mich postwendend an eine KiWu Praxis überwiesen hat.
Seit meinem ersten Termin dort(vor knapp 2 Wochen) werde ich mit Testergebnissen überhäuft und muss jetzt damit klar kommen ein PCO Syndrom und Schilddrüsenunterfunktion zu haben.
Ich bin noch völlig unerfahren auf dem Gebiet Kinderwunsch mit medizinischer Nachhilfe, deswegen habe ich mich hier im Forum angemeldet.....wer mag kann mich auch gerne anschreiben. Ich würde mich freuen mich hier austauschen zu können.
LG
Kerstin


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Wirrlitzki
schrieb am 22.03.2011 18:43
Sehr,sehr wichtig :

Zur Problematik der Haus- und Geburtshausgeburten :

[wunschkinder.net]


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 24.03.2011 09:14
Hallo zusammen,
gerade "frisch" eingeloggt habe ich gleich eine Frage. Ich habe nun leider entgültig mit meinem Kinderwunsch abschliessen müssen und warte auf die Freigabe der entsprechenden Gruppe. Zu Hause habe ich nun aufgeräumt und noch einige Medikamente der KW-Behandlung gefunden: Brevactid, Menogon, Utrogest. Diese teueren Sachen einfach in den Müll zu entsorgen tut mir in der Seele weh - wie kann ich diese Dinge hier sehr günstig an die Frau bringen? Wie funktioniert das mit den Kleinanzeigen? Habe leider keine Anleitung oder selbsterklärende Seite gefunden... Vielen Dank für Euere Hilfe.

Liebe Grüsse ross


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Anastasia123456
schrieb am 08.04.2011 12:33
Hallo!

Ich bin hier rübergestolpert und muss sagen es gefällt mir.
Vielleicht finde ich hier die Menschen mit dennen ich normal reden kann ohne komisch angesehen zu werden!
Denn ihr wollt ja das selbe wie ich und dann versteht man sich!
Leihen sowas zu erzähle, wirkt für die meisten einfach langweilig.
Kurz zu mir:
Wir versuchen seid einem halben Jahr ein Kind zu bekommen und es hat bis jetzt noch nicht geklappt. ( is ja noch keine lange Zeit)
Ich hatte meine letzten richtigen Tage im Jänner, im Februar so eine Art Schmierblutung, voller Hoffnung zum Arzt, negativ...........
Im März blieb sie jetzt ganz aus, vor zwei Wochen SST gemacht, negativ.........
bin jetzt seid drei Wochen überfällig und trau mich schon gar nicht mehr testen.
Mein Arzt sagt das ich ohne Regelblutung keinen neuen Eisprung haben kann, somit ein nächste Versuch noch nicht möglich ist.
Ich bin jetzt nicht übereifrig aber ich hab sie jetzt echt lang schon nicht mehr gehabt und bei mir is sie immer regelmäßig alle 32 Tage gekommen
ohne ausnahme (bis februar) und ich leide immer sehr bei den Tagen.
gibts irgendwelche Kräuter oder ähnliches die das beeinträchtigen könnten???
Mich macht einfach das ungewisse fertig, eben weil nix kommt und nix angezeigt wird!
Ich werde heute nochmal einen machen und dann eben alle Wochen oder zwei Wochen bis wieder eine Regelblutung kommt.
Mehr kann ich nicht machen, warten und Tee trinken!
:O)

Ich danke euch schon mal jetzt fürs zuhören (lesen) und vielleicht kann mir ja eine von euch ein wenig weiterhelfen!
bye
thx
:O)
Ich glaub es tut mir nur mal gut einfach alles wegzuschreiben.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019