Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Durch künstliche Befruchtung entstandene Erwachsene sind normal gesundneues Thema
   Mehr Risiken bei PCO-Syndrom in der Schwangerschaft nach IVF
   Blastozystenkultur ohne zusätzliche Risiken für die Kinder

  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Isa83
schrieb am 28.08.2010 03:36
Hallo smile

Die Begrüßung ist echt prima, danke dafür!!!
Habe mich auch gerade erst angemeldet, weil ich immer wieder, wenn mir etwas "spanisch" vorkam, und ich danach gegoogelt habe, auf diese nette Seite gestoßen bin smile
Mein Freund und ich üben nun seit zehn Monaten, bis auf das Pille absetzen und mens Kalender führen, haben wir noch nix weiter unternommen. Aber dadurch konnte ich wenigstens feststellen, das mein Zyklus nun seit nem halben Jahr ziemlich regelmäßig war (Abweichung -1&+1 Tag). Nun bin ich vier Tage überfällig hab diverse Anzeichen aber nen negative Pipi-Test... traurig naja, ich werd mich mal weiter schlau lesen smile
Lg isa


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  eva01
schrieb am 03.09.2010 07:38
Hallo zusammen,
bin neu hier und klicke mich fleißig durch alle Seiten smile
Freue mich, dass ich Euch gefunden habe. Ich habe seit 3 Monaten die Pille abgesetzt und seit dem üben wir smile
Jetzt sitze ich gerade über meinen aktuellen Schilddrüsenergebnissen und verstehe gar nichts mehr. Könnt ihr mir helfen?
Meine WErte sind:
FT3 4,15 (0,92-11,25)
FT4 1,9 (0,89-1,75)
TSH 0,035 (0,35-5,5)
Empfehlung ist, dass ich L-Thyroxin 100 weiter nehme
Als Beurteilung steht Hypoplastische SD, kein Knoten, keine Autonomie

UND WAS HEISST das jetzt? Ist das gut für Kinderwunsch?
Wäre toll, wenn Ihr mir helfen könnt.


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Gina 123
schrieb am 09.09.2010 14:42
Hallo eva01 smile

Das mit der Schilddrüse und Schwanger werden ist so ne sache. Klar ist auf jeden Fall, das Deine Schilddrüsenwerte in Ordnung sein müssen und alles richtig eingestellt sein muss, um die chance einer Schwangerschaft zu erhöhen.

Denn wenn die Schilddrüse nicht richtig eingestellt ist, ist es schwieriger Schwanger zu werden.

Ich selbst habe keine Schilddrüse mehr und nehme L-Thyroxin 100 ein.

Bei allen fragen über Deine Schilddrüse und deinen Werten, sowie auch die Frage: was bedeutet die Beurteilung : Hypoplastische SD, kein Knoten, keine Autonomie

würde ich dir dringends empfehlen, solche Sachen mit deinem Arzt zu Besprechen!!!


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Steffi1988
schrieb am 11.09.2010 13:38
da werd ich mich auch mal vorstellen.

hab mich auch grad erst angemeldet und hoffe auf verständniss und tollen umgang.
In dem anderen ''mutti''-forum wo ich noch bin, wird es immer schlimmer mit zickerein und rumgestocher in anderen Leuten Meinung. Furchtbar, man traut sich kaum ein neuen beitrag zu eröffnen, aus angst glei wieder vollgemufft zu werden.
Genug davon, ich freu mich hier zu sein. =)
Ich bin Steffi,in paar Tagen 22 Jahre zwinker ,Danny ist 5 Jahre und der Papa 25.

Seit April wird geübt, aber der spaß hat vorrang.

Liebe grüße
Steffi


  Werbung
  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 13.09.2010 19:50
Vielen Dank für den Begrüssungstext! Ich bin auch Zielobjekt-da ganz neu hier! Ich habe schon öfters mitgelesen und mich würde interessieren, ob es zur Zeit noch jemanden gibt der in einem ähnlichen Behandlungsstadium ist wie ich, damit man sich ein bißchen austauschen kann; wie man sich fühlt und welche Gedanken einem so durch den Kopf gehen. Ich bin 33 Jahre alt und hatte heute meinen ersten Embyonentransfer.
Viele Grüsse


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Boexli
Status:
schrieb am 03.10.2010 16:43
Hallo Leute
ich bin auch neu hier und werde mich mal durchlesen.
Ich (35) suche nach vielen Jahren Kinderwunsch und einer Fehlgeburt in der 12. Woche vor einigen Jahren nach Clomifen nun eine gute Klinik im Raum Hannover/Bremen.
Ich hoffe hier fündig zu werden.
Mein Mann und ich haben gestern beschlossen es nochmal zu versuchen, leider ist er fast steril und meine Hormone sind völlig aus dem Gleichgewicht.
Schön hier Leidensgenossen zu treffen. smile


  Wer kennt Klinik Österreich Prof.Dr Zech?
no avatar
  perlglanz
schrieb am 06.10.2010 11:23
Hat irgendjemand Erfahrung mit dieser Klinik bzw Arzt gemacht würde mich riesig über viele Erahrungsberichte freuen!


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  mimicry
schrieb am 10.10.2010 11:13
Hallo Ihr Lieben,
danke für die nette Begrüßung!!
Blume

Ich bin ebenfalls neu hier und werde gespannt mitlesen, und sicher auch die ein oder andere Frage stellen smile)
Sonnige Grüße aus Düsseldorf!!
Die Mimi


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Nyakio
Status:
schrieb am 23.10.2010 14:22
Hallo ihr Lieben!
Danke für die Begrüßung.

Dann will auch ich mich mal hier vorstellen. Ich habe schon öfter mal hier hereingeschaut und mich heute angemeldet.
Mein Mann und ich versuchen nun seit Januar 2009 wieder schwanger zu werden. Unser 1. Baby haben wir im August 2008 in der 11 SSW. verloren.
Bisher habe ich mich in einem Trauerforum für Sternenkinder mit unserem Verlust und unsere Kinderlosigkeit auseinandergesetzt. Doch mittlerweile halten alle
meine Freundinnen und Leidensgenossinnen dort glücklich ihr Folgekind auf dem Arm und es fällt mir so schwer damit umzugehen.

Deshalb bin ich jetzt hier und freue mich auf Austausch mit Menschen, die in einer ähnlichen Situation sind.

Ach ja ... ich bin 29 Jahre alt und komme aus Hannover und mein Mann und ich versuchen gerade unserer Kinderlosigkeit
auf den Grund zu gehen. Nächste Woche wagen wir uns zum ersten Mal zu einer Infoveranstaltung des Kinderwunschzentrums Bad Münder/ Hannover

Liebe Grüße


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Stinker0377
Status:
schrieb am 23.10.2010 20:52
Hallo,
ich möchte mich auch gerne für die liebe Begrüßung bedanken! smile Ich bin gestern, nach der zweiten negativen IUI, verzweifelt durchs Netz gestobert auf der Suche nach Gleichgesinnten, hier gelandet, direkt "vorgeprescht" und habe einen Beitrag verfasst, auf den ich auch schon ein paar wirklich liebe und aufmunternde Worte erhalten habe. Ich freu mich sehr
Dennoch möchte ich hier auch offiziell "Hallo" sagen!
Mein Mann und ich versuchen nun seit zwei Jahren, unseren Herzenswunsch zu erfüllen, aber leider bisher ohne Erfolg. sehr treurig
Vor ungefähr einem Jahr haben wir erst mit GV nach Plan bei gleichzeitiger Stimulierung mit Clomifen angefangen. Nachdem es dreimal nicht geklappt hat, hat meine Frauenärztin uns in die Kinderwunschklinik Grevenbroich geschickt. Nachdem man uns beide dort auf den Kopf gestellt hat (inkl. Eileiterdurchspülung), haben wir die Diagnose erhalten, das wir beide vollkommen gesund sind und es keine medizinischen Gründe für die Kinderlosigkeit gibt. Der Arzt hat uns aber auf Grund meines Alters (heute 34) zu einer IUI geraten. Die zweite haben wir jetzt hinter uns - leider beide negativ. sehr treurig
Bisher haben wir versucht, alle die Gefühle, Sorgen usw. mit uns auszumachen - mit mäßigem Erfolg. Unsere Familie und Freunde haben, natürlich verständlich, auch Schwierigkeiten, für uns da zu sein und deshalb habe ich mich jetzt entschlossen, auch endlich einem Forum beizutreten, in dem man auf Gleichgesinnte trifft, die einem Mut mache und Trost spenden können. Die einen verstehen und denen man vielleicht seinerseits einen guten Rat geben kann!? Ich freu mich hier zu sein und hoffe, die schwierige Zeit nun ein bisschen leichter durchstehen zu können. An dieser Stelle möchte ich auch einmal meinen "Respekt" all denjenigen aussprechen, die bereits seit Jahren in der KiWu-Behandlung stecken und trotzdem nicht den Mut verlieren!! Ich freue mich, Euch kennenzulernen! winken

Lieben Gruß,
Stinker0377


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  xsweetkikix
schrieb am 25.10.2010 18:29
Huhu

ich bin auch erst seid ner sehr knappen Stunde hier smile

Finde ich wirklich super, dass man hier nicht direkt vertrieben wird wenn man sich am Anfang im Forum vertut und ich finde es toll, dass es so eine Seite gibt, die mir auch wieder Mut macht!
Ich finde auch, dass auch wenn man hier in diesem Forum postet und vielleicht noch nicht ganz in die Zielgruppe dieses Forums passt kann das ja noch werden und man kann sich tolle Tipps holen!

Vielen Dank für diese tolle Begrüßung!!!!

Wenn jemand Tipps für mich hat, wie gesagt bin neu hier zum Thema Pcos dann schreibt mir bitte, bin etwas verzweifelt!

Vielen Daaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaank smile))))))))


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  li_li
schrieb am 27.10.2010 12:41
Hallo,

ich bin neu hier. Ich bin Lili, 32 Jahre alt und mein Partner und ich wünschen uns schon seit längerem ein Kind. Leid erwies sich der natürliche Weg als Sackgasse. Ich habe Endometriose Grad IV und so haben wir uns (auch wenn wir nciht verheiratet sind) für ein In-vitro-Fertilisation entschieden. Nach 6 Monaten Zoladex (ein Hormon das künstliche Wechseljahre auslöst) habe ich vor ein paar Tagen mit dem Spritzen von GONAL F begonnen. Ich werde immer unruhiger und habe mich darum hier mal in dem Forum angemeldet.

LG
Lili


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  mamamoni
schrieb am 27.10.2010 12:49
Hallo Mädels! winken

Ich habe mich vor Kurzem hier bei Euch angemeldet und stöbere seitdem rum, um mich erst mal zurechtzufinden. Ist ja nicht wenig, was man hier für Infos findet.grins

Der Kinderwunsch ist schon länger vorhanden, nur war bis jetzt nie der richtige Zeitpunkt gegeben.

Danke für die liebe Begrüßung und ich hoffe, dass ich hier bleiben darf mund die ein oder andere, manchmal auch vielleicht "blöde" Frage stellen darf.


Seit alle lieb gegrüßt.
mamamoni zwinker


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Mariabarbara
schrieb am 01.11.2010 17:00
Momentan bin ich noch Studentin und somit kommt ein Kind noch nicht in Frage, allerdings will ich AUF JEDEN FALL danach eines haben! Natürlich mache ich mir deshalb schon jetzt Gedanken...werde Anfang nächsten Jahres 25 und bin somit auch nicht mehr die Allerjüngste, weshalb ich immer mehr an Familienplanung denke.

Mein Problem ist, dass auf mich ein extrem stressiges Berufsleben zukommt, ich keinen Partner und starkes Untergewicht, also auch keinen Zyklus habe. Überhaupt stelle ich mir die Frage, ob ich überhaupt einen Partner möchte, und die Antwort ist eher nein; nur mag ich nicht akzeptieren, dass das ein Ausschlussgrund für eine eventuelle Fortpflanzung sein sollte.

Gibt es denn die Möglichkeit einer künstlichen Befruchtung ohne Partner, zum Beispiel über Samenbanken? Wie würde das konkret ablaufen, und wie viel würde das kosten? Habe mich erkundigt und herausgefunden, dass Clomifen auch einen sistierten Zyklus wieder anwerfen kann...woher bekommt man das? Muss man sich dieses verschreiben lassen?

Mir macht die Vorstellung, keine Kinder im Leben bekommen zu haben wahnsinnig Angst...bitte helft mir!


  Re: Bin ich hier richtig? Willkommen !!
no avatar
  Dunkelgruen
schrieb am 03.11.2010 10:19
Hallo, ich möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Johanna, 40 Jahre, mein Lebensgefährte ist 43 Jahre. Mein Mann hat sich leider erst jetzt dazu entschlossen, über eigene Kinder nachzudenken. Im Anbetracht unseres Alters sehe ich unsere Chancen eher schwarz. Wobei gesundheitlich bei mir alles noch einigermaßen im Lot ist. Ich hoffe, ich mache mir nicht zu viel Druck, wenn es nicht klappt.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019