Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Rauchen ?
no avatar
   Mandy83
schrieb am 03.12.2009 15:17
Hallo

ich wollte mal fragen ob hier auch jemand raucht ?
ich bin grad in der WS also ich hatte am 30.11. TF und ich habe angst
zu rauchen aufzuhören denn das bedeutet für mich doppelt stress für mich !
ich würde es echt gerne tun aber das bedeutet echt sehr viel stress für mich !
ist das denn nicht schlecht jetzt ganz am anfang ? ich denke wenn ich dann so gestresst bin
wenn ich aufhöre klappt es nicht !mit dem einnisten durch denn stress !
was soll ich machen ?

mein doc sagte es ist im moment nicht so schlimm denn bis die ganzen gifte aus meinem körper raus sind
dauert es 6 monate !

wie ihr sehen könnt bin ich total durch den wind !
ich weiss nnicht mehr weiter !

was soll ich tun ?

raucht jemand von euch auch ?

lg susi


  Re: Rauchen ?
no avatar
   EmiliaLouis
schrieb am 03.12.2009 15:28
Hallo du!

Also ich bin zwar Anti-Raucher, aber ich denke, dass es viele Frauen gibt, die den Beginn ihrer Schwangerschaft nicht kennen und daher nicht mit dem Rauchen aufhören.

Allerdings würde ich es auf lange Sicht schon lassen, denn schädlich ist es auf jeden Fall. Nicht nur fürs Baby, sondern auch im nicht schwangeren Zustand für dich. Aber das weißt du sicherlich! smile

Ich wünsche dir ein positives Testergebnis! Liebe Grüße, Emilia


  Re: Rauchen ?
no avatar
   Mandy83
schrieb am 03.12.2009 15:32
danke ich wünsche dir auch alles gute !
wenn es so einfach wäre aufzuhören !
lg susi


  Re: Rauchen ?
avatar    *Herzensblut*
Status:
schrieb am 03.12.2009 15:54
Hey liebe Mandy!
Ich bin auch eine starke Raucherin, und mir geht es genauso wie dir! Jedesmal, wenn ich in der WS bin, kommen mir solche Gedanken durch den Kopf, und ich denke dann auch immer, dass sich das negativ auswirkt, weil es ja für einen selber wirklich stress ist aufzuhören!
Und dann immer, wenn ich, wie jetzt gerade, Pause habe, denke ich, jetzt könntest du aufhören, und trotzdem geht jeden morgen die Zigarette an ... rauchen ...
Und dann ärgere ich mich wieder ...
Aber andererseits denke ich mir oft, warum aufhören, es wird doch eh nie was werden... es ist doch alles sch... sorry...
Hatte aber im KIWU mal nachgefragt, und die nette Sprechstundenhilfe hat gesagt, dass ich wenigstens in der WS ein bisschen reduzieren soll, und das ging...

Lg Meli und ich drücke dir ganz fest die Daumen


  Werbung
  Re: Rauchen ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.12.2009 16:06
Hi,
ich habe auch geraucht. Und zwar gerne und nicht wenig. Seit ich in der KiWu -Praxis bin und mir der Arzt dort erklärte, wie wichtig ist schon vor der schwangerschaft aufzuuhören, habe ich es einfach so von heute auf morgen ohne Probleme geschafft. Ich wunder mich selbst über mich, wie einfach es diesmal ging, wie auf Knopfdruck. Weil ich mir sage ich werde alles alles tun ´, damit sich mein Wunsch endlich erfüllt.
Ich hoffe, dass es bei dir auch klappt.
Liebe Grüße
Nic


  Re: Rauchen ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.12.2009 16:21
Sorry, aber ich würde ZUERST mit dem Rauchen aufhören 6 Monate BEVOR ich viel Geld in meine künstl. Befruchtung stecke. Hat mein Mann auch gemacht. Meine Meinung.

LG Sonnige


  Re: Rauchen ?
no avatar
   tiffi76
Status:
schrieb am 03.12.2009 16:31
Ich habe mal seeeeeehr viel geraucht, für den Kinderwunsch aber VORHER aufgehört um meine Chancen zu erhöhen. Mein Wunsch nach einem Kind war definitiv größer als meine Sucht nach Zigaretten. Mit dem Gedanken im Hinterkopf war es wirklich ganz einfach!
Ich habe das Buch von Allen Carr gelesen, obwohl ich das erst totalen Quatsch fand. Aber es hat geholfen....

LG Tiffi


  Re: Rauchen ?
avatar    Sabine2010
schrieb am 03.12.2009 17:02
Also habe 2 Wochen vor Stimmu aufgehört und als das neagtiv kam, bin ich zur Tankstelle gefahren und habe mir ne Schachtel reingezogen smile

Also ich glaube das es nicht stört, denn alle die rauchen oder trinken etc... wenn ich das sehe sind hochschwanger ............ das ist zum KOTZEN SORRY smile

Also ruhig bleiben, reduziere einfach , habe auch Lutscher gelutscht in der WS und das war 10 mal so teuer smile

VIEL GLÜCK UND ERFOLG!!!!!!!!!!!!!


  Re: Rauchen ?
no avatar
   Peanut
schrieb am 03.12.2009 17:38
Ich habe fast 2 Schachteln am Tag geraucht und habe schon früh (mit 15 Jahren) mit dem Rauchen begonnen. Ich hab vor fast genau 2 Jahren aufgehört, damit ich die Sucht weg habe, wenn ich schwanger werde.
Mein Mann hat mitgemacht. Uns haben Nikotinpflaster über die Anfangszeit geholfen.

Wenn du schwanger bist, willst du doch sicher sowieso aufhören. Ich war ja selber Raucher und kenne das Argument mit dem Stress. Meinst du, dass du, wenn du ganz ehrlich bist, später in einer möglichen Schwangerschaft weniger Stress hast, wenn du dann mit dem Rauchen aufhörst? Ich glaub, eher nein.


  Re: Rauchen ?
avatar    ~Annika~
schrieb am 03.12.2009 18:57
Liebe Mandy,
ich habe früher auch sehr viel geraucht, sehr viel sogar. Als wir uns ein Kind gewünscht haben, habe ich es mehr und mehr sein gelassen.
Höchstens nochmal wenn ich n Schluck Sekt getrunken hatte oder zur WM 2006 grins
Für mich passte Rauchen und schwanger einfach nicht zusammen. Genauso wie ich auch keine Antidepressiva während einer KiWu Behandlung
weiter nehmen konnte. Es fühlte sich einfach falsch an Ja
Ich muß Sonnige ein bisschen recht geben - die KiWu kostet soviel Geld und Kraft, dafür mußte ich einfach komplett aufhören. Seit dem
bin ich der schlimmste Nichtraucher LOL

Alles Liebe,
Annika


  Re: Rauchen ?
no avatar
   Eule76
Status:
schrieb am 03.12.2009 21:36
Hallo Susi, ich weiß auch, wie wahnsinnig schwer es ist... Hab mit (erst!) 21 Jahren angefangen und zwischenzeitlich mal 2 Jahre ohne geschafft, da war aber nicht der KiWu der Grund, sondern mein nichtrauchender Mann :-D. Durch Streß bei der Arbeit habe ich wieder angefangen. Während der Behandlungen habe ich nie geraucht, immer wenn ein Negativ kam, hab ich mir sofort wieder Zigaretten geholt- mit dem Gedanken, was soll´s, bringt ja eh nichts. Die Zippen "schmecken" mir zwar immernoch, aber der Gestank bringt mich manchmal selbst auf die Palme, ich höre genau jetzt wieder damit auf. Wenn ich meine kleine, zauberhafte Nichte (knapp 2) zu Besuch habe, rauche ich nicht, weil ich es ekelhaft finde, sie dann zu knutschen :-D Mal im Ernst, du willst ein Baby, sonst nimmt man diesen ganzen Sch... nicht auf sich! Hör auf damit und frag dich nicht, welche Folgen du zu ertragen hast... Schlimmer wird das schlechte Gewissen, ob DAS einer der Gründe war, wenn es nicht klappt. So erging es mir zumindest und es war mir meinem Mann gegenüber unendlich unangenehm, so dass ich da nicht drüber sprechen wollte!!! Wünsche dir alles Gute!! Und dass du es bald schaffst!!! LG


  Re: Rauchen ?
no avatar
   Mandy83
schrieb am 03.12.2009 21:59
hallo

danke an alle !

ich meinte mit dem stress nicht wegen mir !
ich dachte oder denke das wenn ich stress habe das das einnisten dann noch schwerer ist für denn oder die kleinen !
ich dachte oder denke ich soll ruhig bleiben und soll keinen stress haben ! damit es klappt das der oder die kleinen bei mir bleiben ! ?

achja ich rauche zwischen 5 und 8 zigaretten am tag !
ich weiss besser wäre keine aber es gibt viele die rauchen ne schachtel oder mehr !

lg susi


  Re: Rauchen ?
no avatar
   dajana81
schrieb am 03.12.2009 22:23
Also ich habe bis vor 3 Monaten noch geraucht. Habe bereits 15 Jahren ca. 1 Schachtel am Tag geraucht.
Ich hätte nie gedacht, dass ich es schaffe. Aber es war ganz einfach. Sicher hab ich immer noch das Bedürfnis in bestimmten Situationen, aber ich hab schon gut durchgehalten. Alles nur für den Traum vom eigenen Baby. Vielleicht solltest du dir mal im Internet Artikel raussuchen zu diesem Thema. Diese haben mir sehr geholfen, die Sucht zu überwinden.
Und noch ein kleiner Tip: Es ist alles reine Kopfsache. Frag dich immer, wer stärker ist. Du oder die Zigarette???


  Re: Rauchen ?
no avatar
   User
Status:
schrieb am 03.12.2009 22:49
He Susi, also ich bin...bzw. war bis vor 5Tagen auch sehr starke Raucherin...hatte schon während der Stimu ein überschlechtes Gewissen, vor allem MIR gegenüber: die ganzen Medis sind echte Hormonbombem....im Aufklärungsheft stand, es wird dringend angeraten mit dem Rauche während der Behandlung aufzuhören...wegen der eigenen Gesundheit....mich hat diese Aussage sehr nervös gemacht, obwohl meine Freundin meinte,dass müssen die so schreiben wegen Absicherung und so...egal, ich hab von 1 1/2Schachteln auf 5-6 reduziert und seit dem TF keine einzige mehr geraucht....und irgendwie fällts auch nicht soooo schwer, weiß ja wofür!!!
Sollte es nicht klappen, hab ich mir vorgenommen, dass meine erste ICSI mich wenigstens nach 10Jahren vom rauchen weggebracht hat!
Ich empfehle dir so schnell wie möglich zu reduzieren und dich auf gar keinen Fall zu stressen!!(dann rauch lieber eine am Tag anstatt Stress)!
Ansonsten drück ich weiterhin die Daumen!
LG Juliasmile


  Re: Rauchen ?
no avatar
   Mandy83
schrieb am 03.12.2009 23:01
danke ich hoffe es klappt ! bin im moment voll gestresst kann an nichts anderes mehr denken klappt es oder nicht ! voll
blöd ! dann kommt noch dazu das mein mann starker raucher ist ! ich habe jetzt schon eingeführt am balkon draußen zu rauchen !
dann rauch ich wenigstens weniger ! dazu kommt dann noch das mein kleiner oder grosser ist ja schon 7 jahre momentan ein bißchen
anstrengend ist er will einfach nicht hören ! aber das bekomm ich schon in griff hoffe ich doch schwer gggggg

naja da ists nicht so einfach aufzuhören !

lg susi




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021