Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Re: Rauchen ?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 04.12.2009 08:24
Ich will hier niemand verurteilen oder so. Ich war auch Raucherin und habe fast ein Päckchen am Tag geraucht. Leider muss ich Dir sagen, das ich mit Beginn meines KIWU (vor ICSI usw.) aufgehört habe. Meine Meinung war, wenn man Kinder plant kann man auch das Aufhören planen und dann mit dem KIWU erst beginnen.
Es fiel mir auch sehr schwer, doch ich habe mir überlegt, was mir wichtiger ist. Ich denke wenn Du wirklich Deinem Baby was Gutes tun willst höre auf alle Fälle auf, und warte nicht allzu lange.
Aber wie schon gesagt wurde, bei Frauen die ungewollt schwanger werden, wissen es auch nicht gleich und rauchen. Jetzt mache Dir mal keinen Kopf und wenn es positiv ist, kannst du ja auch noch aufhören.

Ich wünsche Dir alles gute


  Re: Rauchen ?
no avatar
   Schokomaus13
Status:
schrieb am 04.12.2009 09:51
Hallo,
Vielleicht hilft dir ja der Auszug aus der Info-Broschüre meiner Kiwu-Praxis weiter:

(...)
"Wenn nur einer der Partner raucht, ist die Chance für ein eigenes Kind halbiert.
Rauchen gehört heute zu den häufigsten und folgenschwersten Ursachen der Fruchtbarkeitsstörung beim Mann.
Nikotin und die giftigen chemischen Inhaltsstoffe des Rauches verschlechtern die Hodendurchblutung und führen zu vielfältigen Samenbildungsstörungen.
Rauchen führt bei der Frau zu Störungen der Follikeldurchblutung und damit zu Chromosomenveteilungsstörungen der heranreifenden Eizellen. Chemische Rauchinhaltsstoffe stören in der Folge Entwicklung und Einnistung des Embryos."
(...)
Raucherinnen kommen im statistischen Mittel 6 Jahre früher in dien Wechseljahre.
Die Fruchtbarkeit einer 35 jährigen Raucherin entspricht in etwa der einer 40 jährigen Nichtraucherin (Geburtenrate pro Zyklus im statistischen Mittel kleiner 5%!)."
(...)

Was Rauchen während der Schwangerschaft bewirkt hab ich rausgelassen, ist ja allgemein bekannt und ich war zu faul zum Tippen.
Ich persönlich würde so schnell wie möglich aufhören, spätestens nach dem BT, egal wie er ausfällt. Ich bin kein Arzt, aber verschlechtert das Rauchen nicht die Durchblutung? In unserer Praxis müssen wir nach TF viel liegen, um die Durchblutung der Gebärmutter zu verbessern und somit die Chance auf eine Einnistung zu erhöhen. Ist hier im Forum und auch unter den Ärzten umstritten, aber nur mal so ein Gedanke.

Liebe Grüße und viel Glück, dass du dein Wunschkind bald in den Armen halten darfst,
Schokomaus.


  Re: Rauchen ?
avatar    engel00
schrieb am 04.12.2009 12:54
Ich hab einige Monate vorher aufgehört....eben aus dem Grund zwinker
Für mich passt es einfach nicht zusammen, Kinderwunsch und Kippe.

LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021