Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   schnuffischnuff
schrieb am 03.12.2009 08:53
Hallo Zusammen,

ich habe das PCO-Syndrom und mein Mann OAT, wenn sein Spermiogramm im Januar wieder schlecht ist, bleibt uns nur der eine Weg.
Kennt jemand eine gute und empfehlenswerte Klinik in München?
Bin noch etwas unerfahren mit den ganzen Fragen zu den künstlichen Wegen, bisher nur Zyklusmonitoring und der ganze andere Schmarn, der leider nichts geholfen hat.
Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar Tipps geben, auf was man achten muss und was mir demnächst evtl. alles bevorsteht!? Ist derzeit mental ein bisschen viel für mich und kann außer mit meinem Mann mit niemanden drüber reden!
Lieben Dank Schnuffischnuff


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
avatar    Stolbist
Status:
schrieb am 03.12.2009 09:09
Hallochen Schnuffi,

wir sind nach München-Pasing zum Prof.Würfel (www.ivf-muenchen.de) und sein Team extra aus Berlin gekommen! Die Biologen in der PX sind absoluter Hammer! Mit OAT ist es auch wichtig, dass der Biologe ein gutes Händchen hat und den richtigen Spermium aussucht zwinker UND sie haben da auch sehr gute Andrologen!!! Alles in einem Haus!
Sie betreiben auch umfassende Diagnostik und beraten sehr gut! Zwar ist es ein riesen Betrieb, teilweise lange Wartezeiten, aber wir haben es nicht bereut (s.mein Profil).

Ich kann alle männliche Kollegen in der PX empfehlen - wir haben Prof.Würfel (sehr schwer die TErmine bei ihm zu bekommen, weil er viele sehr schwieriege Fälle betreut), Dr.Fiedler, Dr.Krüssmanns (junior und Senior) und Dr.Meru kennengelernt, alle waren als Berater und Menschen top!!! Dagegen kam ich mit weiblichen Kolleginnen nicht wirklich gut zurecht (zu kalt, kaum was erklärt). Aber das muss bei Dir vielleicht so nicht sein.

Ich würde jetzt Termin schon machen, schaden kann es nicht, v.a. im Dez. haben sie da lange Ferien.

Viel Glück!!!!


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
avatar    joelle35
Status:
schrieb am 03.12.2009 09:36
Ich bin zwar auch in Pasing und finde es super dort, insbesondere auch weil ich unter Prof. Würfels 'Spezialthema' Immunologie und Gerinnungsstörungen falle..
Wenn es bei mir, oder meinem Mann, eine andere Ursache gäbe, hätten wir es evtl. auch in der Praxis BBN im Tal probiert. Von dort hört man sehr viel Gutes und die haben, wenn man der Statistik trauen darf, die höchsten Erfolgsquoten.
Viele Grüße und viel Glück!
Joelle


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   seemaedchen
Status:
schrieb am 03.12.2009 09:41
Hallo Schnuffi,

ich bin auch im Kinderwunschcentrum Pasing.
Ich war bei Dr. Krüsmann sen und bin jetzt bei Dr. Krüsmann jun.
Ich bin dort sehr zufrieden.
Auch wenn es jetzt immer sehr schwer ist Termine zu bekommen.
Und am Montag in der früh echt die Hölle dort los ist.

Kommst du denn aus München?

Wenn du mal reden möchtest, können wir uns auch gerne treffen.
Ich hab echt schon viel mit dem KiWu mitgemacht.

Ich hoffe eine KiWu-Klinik kann euch helfen.

Liebe Grüße
Anja


  Werbung
  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 03.12.2009 09:43
Huhu,

waren im Kinderwunsch Centrum München-Pasing.
Die erste komplette ICSI hat auch gleich funktioniert.

Mein Mann hat OATIII.

Ich kann mich nur den anderen anschließen, es sind alle sehr sehr nett.
Von der Empfangsdame bis zur Laborassistentin bis zu sämtlichen Ärzten.


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
avatar    joelle35
Status:
schrieb am 03.12.2009 09:59
Wenn ihr alle aus München seid - nochmal zur Erinnerung:
Unser 2. Stammtisch findet am Freitag den 11. Dezember ab 18:30 in der "Storchenburg" in der Pasinger Fabrik statt.
Es wäre schön, wenn sich unser Kreis noch etwas vergrößert. Egal in welcher "Phase" ihr grad seid, jeder ist willkommen (nur besser - mir zuliebe - nicht mit gerade geborenen Säuglingen auf dem Arm kommen.. Spiel ) Nachlesen könnt ihr das auch im Treffen-Forum unter 'München-Update' (oder so)
Erdkubbel, ich hoffe ihr seid wieder dabei? winken

So, zurück zum Thema..


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 03.12.2009 10:02
Wir sind auch zufrieden im KiWu-Centrum Pasing. Es ist zwar ein Riesenbetrieb und bisweilen nerven die langen Wartezeiten, wenn man einen Termin hat, aber technisch und medizinisch sind die wirklich sehr top. Ich bin gerne Patientin von Prof. Würfel, komme aber auch gut mit Dr. Fiedler und Dr. Krüsmann klar. Aber das ist ja immer Geschmackssache smile Mit BBN im Tal habe ich von der Patientenbetreuung her keine guten Erfahrungen gehabt, aber vielleicht hatten wir damals einfach alle einen schlechten Tag. Ich weiß auch nicht, wie die heutzutage mit der Abklärung von Einnistungsstörungen umgehen und wie flexibel sie mittlerweile bei der Stimulation sind (früher schienen sie nur das lange Protokoll zu kennen, was für einen Großteil der Patientinnen auch hervorragend geeignet ist, aber wenn das nicht gut lief, war man nicht besonders einfallsreich - vielleicht ist das aber auch besser geworden...).

Nutzt auf jeden Fall die Informationsabende, die von den meisten Praxen angeboten werden, denn die persönliche Sympathie ist aus meiner Sicht gerade im KiWu-Bereich sehr wichtig!!

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   Steffiline
Status:
schrieb am 03.12.2009 10:03
Und ich auch noch!!!

München-Pasing


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   schnuffischnuff
schrieb am 03.12.2009 10:07
vielen lieben Dank an Euch.......könnt ihr mir noch sagen, was da so finanziell auf mich zukommt und wie lange so ne behandlung dauern kann bzw. welche möglichkeiten bei euch durchgespielt wurden. Wie kommt ihr damit klar, wenn eure freunde alle schwanger werden und es bei euch immer und immer wieder nicht klappt........bin grad mal wieder an einem punkt......wo es mich sehr trifft und kein tag vergeht, an dem ich nicht weine.........vielleicht könnt ihr mich etwas aufmuntern..........
lieben dank Schnuffischnuff


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   muckel77
schrieb am 03.12.2009 10:24
Hallo schnuffischnuff,

ich bin der Praxis Dr. Bollmann, Dr. Brückner, dr. Noss im Tal.
Sind bereits seit 1 Jahr dort und sehr zufrieden! Sie haben auch alles in einem Haus und arbeiten mit einem sehr guten Andrologen am Marienplatz zusammen!

Liebe Grüße

Muckel77


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
avatar    Lectorix
Status:
schrieb am 03.12.2009 10:27
Liebe Schnuffischnuff,
vom Finanziellen her ist es stark abhängig davon, was bei euch gemacht werden soll (d.h. Insemination oder eine der beiden Formen der künstlichen Befruchtung) und wie ihr versichert seid. Auch die Behandlungsdauer ist recht unterschiedlich. Lasst euch jetzt erst mal beraten, welche Therapieform in Frage kommt bei euch und dann seht mal weiter smile Viele Frauen werden recht zügig schwanger (d.h. innerhalb eines Jahres), bei manchen dauerts ein wenig länger. Und manche werden leider auch gar nicht schwanger - so ist das halt, aber jetzt wirklich erst mal abwarten, bis diagnostische Fakten von den Profis auf dem Tisch liegen.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   Steffiline
Status:
schrieb am 03.12.2009 10:43
Das sind echt viele umfassende Fragen!!!

Komm doch einfach am 11.12. zu unserem treffen da kannst du uns löchern bis wir alle umfallen!!!

Meine 1. Versuch war um die 4000€ ( ohne kryo="einfrieren") Selbstzahler da ich noch nicht 25 Jahre alt war
2. Versuch 2300 € Eigenanteil( mit Kryo) 50% Kostenbeteiligung Krankenkasse da jetzt alle Anforderungen erfüllt sind
(verheiratet und mind. 25Jahre)
1. Kryoversuch hab ich noch keine Ahnung da ich noch mitten drin bin!!! Aber davon übernimmt die Krankenkasse nix!!!

Hoffe damit sind erstmal die wichtigsten fragen beantwortet!!!


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 03.12.2009 11:31
Haben für unseren vollen Versuch mit Medis 1600 Euro bezahlt.

LG
Erdknubbel


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 03.12.2009 11:44
Also wir waren bei Dr. Krüssmann und bei Prof. Würfel und sind dann in die KIWU-Ambulanz am Klinikum Großhadern gewechselt. Ich finde Prof. Würfel und Großhadern gleich gut. Beim Würfelchen hat man lange Wartezeiten auf den ersten Termin und wenn man dann "drin" ist, bekommt man problemlos Termine, die Wartezeiten sind beim Termin dann sehr wechselhaft. In Großhadern bekommt man immer und schnell Termine, Wartezeit hat man dort aber auch beim Termin selbst, es sei denn, man ist ganz in der Früh da oder kenn die "guten Zeiten". Falls du noch Fragen hast, kannst dich gerne melden.
Alles Gute


  Re: Kennt jemand eine gute KiWu-Klinik in München?
no avatar
   kathie2120
schrieb am 03.12.2009 12:15
BBN hat bei uns einen guten Erfolg erzielt.

kathie




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021