Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    Gleitgel bei Kinderwunsch: Machen Preseed, Ritex und Prefert schwanger? neues Thema
   Schwangerschaftsraten und Follikelgröße bei Clomifen
   Pimp my eggs ? Eizellqualität verbessern: Was kann man selbst tun?

  Clomifen & Co
no avatar
   blancanieves
Status:
schrieb am 02.12.2009 21:17
Hallo zusammen,
ich habe mehrere Fragen, die mit Clomifen zusammenhängen. Mein FA hat mir Clomifen 50 verschrieben, allerdings nur zur Stimulation von ZT8-13.
Am 13 ZT (gestern) wurden dann per Ultraschall zwei Follikel gesichtet, 15 und 20mm. Da Clomifen ja nur zur Stimulation (d.h. Eisprung wurde nicht ausgelöst) verabreicht wurde, habe ich eigentlich heute mit ES gerechnet und eigentlich nur zur Sicherheit gestern Abend mit Ovutest und heute morgen mit Clearblue Monitor getestet. Ergebnis war total verwirrend, Ovutest zeigte gestern Abend zwei Balken an, Clearblue zeigt weiterhin nur hohe Fruchbarkeit (aber nicht höchste) an.
Wie kann das sein ? Hab ich meinen ES jetzt verpaßt ? Mein FA meinte eigentlich, dass dann am 14. od 15. Zyklustag der ES stattfinden müßte.
Kann der 15mm Follikel ev. doch noch springen ? Und der 20mm Follikel müßte doch jetzt schon fast zu groß sein ?
Temperaturanstieg konnte ich heute morgen noch nicht feststellen.
Schöne Grüße,
Blancanieves


  Re: Clomifen & Co
avatar    franzis_vanessa6
schrieb am 02.12.2009 21:39
unter clomi können die follis ca. 30mm groß werden...teilweise noch größer...zudem kann clomi verwirrende LH´s verursachen...habe noch etwas geduld


  Re: Clomifen & Co
no avatar
   Eisbärenmama
schrieb am 02.12.2009 22:35
Hallo,
habe Clomifen vom 5 bis 9 Tag genommen und war jeden 2. Tag zum US. Am 11. Tag war der Folikel 16 mm, nach Meinung meines FA noch zu klein 3 Tage später war er 23 mm - und der ES wurde mit Choragon ausgelöst. Nehme jetzt Utrogest und hoffe das Krümel entsteht. Mein FA sagte das 18mm Minimum sind besser über 20 mm. Also noch etwas Geduld.


  Re: Clomifen & Co
no avatar
   *Jane*
schrieb am 03.12.2009 07:46
Zur Interpretation von Ovutests kann ich dir nicht viel sagen, aber ein Follikel, der gestern (bzw. vorgestern) 20 mm groß war, muss nicht sofort springen. Es wird zwar häufig bei dieser Größe ausgelöst, aber das heißt nicht, dass es im natürlichen Zyklus nicht länger dauern kann. Die Zeitangabe deines Arztes ist nur eine Schätzung.

Es sieht doch gut aus zur Zeit. Ja Am besten habt ihr schon mal GV, damit die Spermien an Ort und Stelle sind, wenn der Eisprung geschieht.

Viel Erfolg!

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Werbung
  Re: Clomifen & Co
no avatar
   blancanieves
Status:
schrieb am 04.12.2009 18:16
Danke, Eure Antworten beruhigen mich etwas, wobei mittlerweile ZT 16 und Clearblue zeigt immer noch nicht ES an. Temperatur ist auch immer noch nicht gestiegen. Langsam muss sich doch mal was tun... Der 20mm Follikel könnte mittlerweile theoretisch auf 26mm gewachsen sein. Und ab Sonntag bin ich beruflich unterwegs, da passiert dann eh nix mehr. Ich flipp aus, wenn der ganze Aufwand umsonst war.
LG




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2021