Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Fibroadenome in der Brust durch Stimu-Hormone?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.12.2009 16:21
Frage steht ja schon oben. Bei mir wurden jetzt 3 ziemlich große entdeckt.
Mich würde interessieren, ob es daher kommen kann...

Danke und Grüßle von Nozilla


  Re: Fibroadenome in der Brust durch Stimu-Hormone?
no avatar
   ronja78
schrieb am 02.12.2009 16:56
Hallo Nozilla,
oje, da hab ich leider nicht so viel Ahnung.
Aber eine Freundin von mir hatte vor ca 10-15 Jahren mehrere ICSIs/IUs. Und die hat
heute ziemliche Probleme mit den Milchdrüsen in der Brust, weil sich da (lt.ihrem Arzt)
die Hormone aus der Behandlung abgelagert haben.
Hab gerade gegoogelt, dass sich Fibroadenome durch Geschlechtshormone bilden.
Ob sich das durch die Behandlungen evtl. verstärkt hat oder ob Du die Fibroadenome
auch so bekommen hättest - keine Ahnung, ob das jemand beantworten kann.
Jedenfalls bin ich sicher, dass sich die stark dosierten Hormone mit Sicherheit nicht gut
auf unsere Gesundheit auswirken werden.
Hast Du das schon genauer untersuchen lassen? Hab im Internet gelesen, dass diese
Fibroadenome i.d.R. harmlos sind und meistens nicht operiert werden.
Wünsch Dir jetzt einfach mal viel Glück, dass die blöden Teile ganz schnell von allein weggehen.
lg
Ronja


  Re: Fibroadenome in der Brust durch Stimu-Hormone?
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 02.12.2009 17:03
Liebe Ronja,

Ich war jetzt zur zweiten Kontrolle bei einer sehr guten Radiologin. Sie meint, vom US her sind die eindeutig gutartig, quasi wie im Lehrbuch. Da bin ich ja schon mal sehr froh, denn im September bei der Erstdiagnose hätte es genausogut anders ausgehen können.
Ob sie rausmüssen etc. , da soll ich den Befund abwarten, sie möchte in Ruhe die zwei US miteinander vergleichen.

LG Nozilla


  Re: Fibroadenome in der Brust durch Stimu-Hormone?
avatar    ~Annika~
schrieb am 02.12.2009 19:02
Liebe Nozilla,
im ersten Moment hast Du mich jetzt echt erschreckt Bussi Ohnmacht
Gutartig - darüber freue ich mich sehr!!!!

Hab leider keine passende Antwort parat. Ich wollte Dir einfach nur sagen, dass ich Dir fest meine Daumen
und dass ich mich freute, als ich das Wort gutartig las!!!
Fühl Dich ganz feste gedrückt,
Annika


  Werbung
  Re: Fibroadenome in der Brust durch Stimu-Hormone?
avatar    pfirsichbluetenanni
Status:
schrieb am 02.12.2009 20:30
Hey Nozilla,

bei mir wurde ebenfalls ein solcher Knoten entdeckt. Sowohl der Gyn als auch der Radiologe haben sofort gesagt, dass diese gutartigen Knoten hormonell bedingt sind. Das ist quasi Drüsengewebe. Daher kann man das beim US auch gut erkennen und sich somit zu 99% festlegen. Hatte zuerst einen mega Schreck! Ich lasse meinen nächstes Jahr entfernen. Sollen deine denn auch raus?

LG


  Re: Fibroadenome in der Brust durch Stimu-Hormone?
no avatar
   funnysunny
schrieb am 02.12.2009 20:56
Hallo Nozilla,

ich hatte 2003 mal ein Fibroadenom allerdings hatte ich zu der Zeit noch keinen KIWU und habe "nur" die Pille genommen. Der Knoten war direkt neben der Brustwarze. Ich hab es mir damals entfernen lassen, da die Dinger sehr oft während einer Schwangerschaft mitwachsen können. Hatte Sorge, dass ich nicht mehr stillen kann, aber auch das war/ist kein Problem.

Alles Gute
funnysunny




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020