Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Hilfe! Zwischenblutung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.12.2009 19:52
Hallo Mädels! Ich brauch wieder mal eure Hilfe!

Heute ist ZT 17 und nun krieg ich leichte Zwischenblutung! Ist das normal nach Clomi?? ES kömmt ja nach Aussage meines FA kaum noch in Frage, aber beim ES krieg ich ja auch keine Blutung oder kann das auch passieren?

Wäre lieb, wenn ich eure Meinungen dazu bekäme.

Liebe Grüße, Eure Hope


  Re: Hilfe! Zwischenblutung!
avatar    pfirsichbluetenanni
Status:
schrieb am 01.12.2009 20:41
Hey Hope,

also ich hatte bei meinen bisherigen vier Clomi-Zyklen keine Schmierblutungen... Ist das denn dein erster Durchlauf?

LG


  Re: Hilfe! Zwischenblutung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.12.2009 20:53
Ja, das war der erste.


  Re: Hilfe! Zwischenblutung!
avatar    pfirsichbluetenanni
Status:
schrieb am 01.12.2009 21:06
Ich könnte mir vorstellen, dass es vom Clomifen ist. Ich habe auch mit argen "Nebenwirkungen" zu kämpfen, z.B. Hitzewallungen und eine MEGA starke Periode. Im Zweifelsfall kannst du ja vielleicht nochmal bei deinem Gyn nachfragen. Oder vielleicht haben die anderen Mädels noch einen Rat, bzw. ähnliche Erfahrung gemacht! Auf jeden Fall drücke ich dir die Daumen, dass es gut anschlägt!!!

LG


  Werbung
  Re: Hilfe! Zwischenblutung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.12.2009 21:30
Hallo,

mit Clomifen kenne ich mich leider nicht so gut aus. Aber vielleicht hat sich ja bei Dir ein kleiner Krümel eingeschlichen und die Zwischenblutung könnte dann auch eine sog. Einnistungsblutung sein. Bei ZT 17 wäre das ja möglich. Leider schreibst Du nicht, wie stark die Blutung ist. Einnistungsblutungen sind, so weit ich weiß, eher leicht.
Drücke Dir auf alle Fälle die Daumen.

Liebe Grüße
Murmelmaus


  Re: Hilfe! Zwischenblutung!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 01.12.2009 21:37
Also die Blutung ist nur ganz minimal und auch schon fast wieder weg. Ich hab aber auch ein wenig Ziehen im Unterleib. Aber ne Einnistung kann es eigentlich gar nicht sein, da ich gestern bei meinem FA war und mein Eibläschen zu klein für einen ES war (13,5 mm) und soooo schnell funktioniert das ja dann mit ES und Einnistung ja dann nun auch nicht. Zudem meinte mein FA, dass ein ES bei der Größe des Follis eher unwahrscheinlich wäre. Ist schon alles ziemlich blöd (milde ausgedrückt)!


  Re: Hilfe! Zwischenblutung!
no avatar
   *Jane*
schrieb am 01.12.2009 21:54
Das könnte von einem Hormonabfall kommen, was für die Aussage deines Arztes spricht, dass ein Eisprung eher unwahrscheinlich ist. Du kannst momentan nicht viel mehr tun als abwarten. streichel

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020