Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  HEP oder Hiv IVF möglich?
avatar    bussibär25
Status:
schrieb am 01.12.2009 13:47
Guten tag
Ich habe mal wieder eine frage
vor einer IVF wird ja ein Hepatites A,b,undC test und ein HIV test gemacht was ist denn wenn man positiv in irgendwas ist?
wird eine IVF dann nicht durchgeführt?


  Re: HEP oder Hiv IVF möglich?
avatar    gian
schrieb am 01.12.2009 13:52
hallo Kleeblatt,

kann Dir leider nicht helfen, könnte mir aber vorstellen, dass man im Falle eines positiven Befundes keine Behandlung vornimmt, weil man den Embryo infizieren würde. Aber wie gesagt, ich weiß es nicht.
Hepatitis kann man ja behandeln, vielleicht ist nach der Therapie IVF etc. möglich.

lg


  Re: HEP oder Hiv IVF möglich?
no avatar
   Whity
schrieb am 01.12.2009 14:02
soweit ich weiß, hat Prof. Kentenich in Berlin mal eine IVF bei einer HIV-Positiven erfolgreich durchgeführt. Es gibt irgendwo einen Artikel auf der Seite des Berliner Centers.
Bei Hepatitis weiß ich es nicht, aber insgesamt müssen sicher Belastbarkeit der Frau sowie Gefahr für den Embryo abgewogen werden. Standardmäßig passiert da sicher eher nichts.
Gruß,
Whity


  Re: HEP oder Hiv IVF möglich?
no avatar
   sardin
schrieb am 01.12.2009 14:33
Hallo Kleeblatt 85,

also ich hab vor kurzem noch einen Bericht im TV gesehen, wo es darum ging, dass ein Paar einen Kinderwunsch hatte und sie HIV positiv war. Bei den beiden wurde eine ICSI durchgeführt. So weit ich mich daran erinnern kann, war das noch vor dem Gesetzesentwurf, dass man nun bei jeder kB einen HEP und HIV Test machen muss. Aber ich glaube schon dass bei HIV eine kB gemach werden kann denn dass Baby entwickelt ja dann einen eigenen Blutkreislauf. Das einzige ist dann bei der Geburt, darf es nur per Kaiserschnitt entbunden werden, damit kein Verletzungsrisiko entsteht.

Aber wenn du bedenken hast würde ich einfach mal deinen Doc fragen, dann bist du auf der sicheren Seite.

Lg Sardin


  Werbung
  Re: HEP oder Hiv IVF möglich?
avatar    bussibär25
Status:
schrieb am 01.12.2009 17:02
danke für eure antworten
ich wurde erst vor 1 jahr getestet und es war alles negativ zum glück!
aber man macht sich ja doch so seine gedanken.
ich wünsche euch noch einen schönen abend!


  Re: HEP oder Hiv IVF möglich?
no avatar
   basi1
schrieb am 01.12.2009 17:36
Hallo kleeblatt,

es stimmt, man macht sich immer irgendwelche Sorgen, obwohl sie sehr oft unbegründet sind!

So ging es mir im April, als die Ärztin sagte: Wenn Sie Hepatitis B oder HIV haben, können wir sie nicht behandeln! Habe natürlich 4 Wochen lang gerätselt, was sie uns sagen wollte!
Ich hatte auch richtig Angst bekommen, weil mein Mann vor langer Zeit Hepatitis B hatte. zumindest wurden die Antikörper bei einer Routine-Untersuchung festgestellt.

Als ich nachgefragt habe, antwortete sie, dass sie solche Patienten nicht behandeln können, weil die Praxis nicht über ein speziell eingerichtetes Labor verfügt. Also man muss in einer anderen Praxis gehen, wo auch die Anforderungen ans Labor erfüllt sind.

Ich hoffe, Du schläfst heute Nacht besser! zwinker))

LG
basi1




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020