Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  kleinebiene73
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:13
Hallo Mädels,

ich muss mal Dampf ablassen.

Ich stecke gerade in einem Kryozyklus. In meiner KiWu-Praxis sind zwei Ärztinnen, die sich wochenweise abwechseln. Letztes Mal war ich bei Frau V., mit der ich besprochen hatte, dass wir mehr als 3 Embryonen weiterkultivieren lassen, um dann die 2 besten einzusetzen. Bis dahin gab es einige Diskussionen. Die Zusage zum Weiterkultivieren > 3 bekam ich auch erst, als ich drohte, zu einer KiWu-Klinik zu wechseln, die dies anbietet und dies offen bei ihren Infoabenden kommuniziert.

Nun war ich heute früh zum Ultraschall, dieses Mal bei Frau N. (der anderen Ärztin). Aufgetaut werden soll morgen. Aber nun wollen die nur 2 oder 3 Embryonen weiterkultivieren, entgegen der Absprache! Ich habe dann erzählt, dass es aber mit Frau V. so angesprochen war. Frau N.: "Das steht nicht im Computer". Und angeblich hätten die sich nach meinem letzten Termin nochmal über mich unterhalten und sind jetzt der Meinung, dass nur so viele Embryonen weiterkultiviert werden, wie auch eingesetzt werden.

Dabei wurde wohl vergessen, mich darüber zu informieren, dass sie ihre Meinung geändert haben. Frau N. sagte dann noch: "Ich habe mich sowieso gewundert, Sie zu sehen. Mein letzter Stand war, dass Sie nach XXX wechseln". Dabei hatte ich mit Frau V. fest ausgemacht, dass ich nicht wechsle, weil sie ja versprochen hat, mehr Embryonen weiterzukultivieren!!!

Für den Wechsel in ein anderes Zentrum ist es jetzt zu spät. Ich bin bei ZT 14 und schlucke schon die ganze Zeit Estradiol.

Ich bin sooooo sauer! Findet Ihr das nicht auch eine Frechheit? Vor allem mich in dem Glauben zu lassen, dass alles klargeht und mich dann vor vollendete Tatsachen zu stellen, wenn ich nicht mehr zurückkann...

Grüße
kleinebiene


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  beab
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:35
Hallo,

knuddel knuddel knuddel
bist Du immer noch in Viernheim??? Ich dacht Du wolltest wechseln? Was würde passieren wenn Du jetzt noch sagst, Du willst nicht
und brichst diesen Zyklus noch ab???? Und wechselst mit den Eisbärchen nach HD. Wieviele sind überhaupt noch "kalt gestellt" ?


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
no avatar
  Bine_1985
schrieb am 30.11.2009 14:35
bist du in Viernheim im KiWu-Zentrum?

LG Bine


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  kleinebiene73
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:46
Hi zusammen,

ich wollte eigentlich ohne Namensnennung schreiben bzw. ohne das KiWu-Zentrum zu nennen. Aber Frau V. und Frau N. sind in der Tat aus V. smile

@beab: ja, stoppen könnte ich auch. Aber dann hätte ich unnötig Estradiol genommen. Und ich bin auch unter Zeitdruck, da ich gerade die aktive Immugemacht habe. Danach soll man ja idealerweise in den ersten 6 Monaten schwanger werden... Aber nach diesem Zyklus wechsle ich auf alle Fälle mit den Kryos! Habe jetzt noch 16, also nach dem Versuch vllt. noch 13.

LG
kleinebiene


  Werbung
  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:49
Die Abkürzungen habe ich auch erkannt smile
Das tut mir sehr leid, dass es so schief läuft streichel
Die Frage ist nur, ist es denn rechtlich erlaubt, mehr zu kultivieren, als ihr einsetzen wollt?


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
no avatar
  Charlotta-Marlene
Status:
schrieb am 30.11.2009 14:54
also rechtlich erlaubt muss es sein, da es bei mir auch 6 aufgetaut wurden und die drei bestern rausgesucht. Ich habe damals übrigens Kryos auch selbst transportiert. Da hab ich morgens angerufen, dass ich die nachmittags abhole und abends in der neuen Klinik dann abgegeben. Hat alles bestens funktioniert. Wenn das alles nicht weit auseinander ist, vielleicht würde dir die neue Klinik auch einen Behälter zur Verfügung stellen.

Wenn du dich noch ans Telefon klemmst, dann kannst du einen Nottermin in einer anderen Klinik bekommen. Das hätte ich diesen Zyklus auch beinahe gemacht und hätte auch einen Termin von einem Tag auf den anderen bekommen. Fragen kostet ja nichts zwinker


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
no avatar
  Whity
schrieb am 30.11.2009 16:25
Ich würde auch kurzfristig im Kiwuz anfragen. Vielleicht geht ja doch was...


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  kleinebiene73
Status:
schrieb am 30.11.2009 16:34
danke schon mal für die Antworten!

Ich habe schon im neuen KWZ gefragt. Die Kühlbox für die Kryos wäre nur heute nachmittag und am Mittwoch verfügbar gewesen. Das geht leider bei mir aus beruflichen Gründen nicht. Und mein Mann kann auch nicht so kurzfristig seine Termine absagen. Noch dazu haben die im alten KWZ gesagt, sie können die Eizellen nicht so kurzfristig rausgeben (heute wäre also nicht gegangen)... Ich will mir auch jetzt nicht noch mehr Stress machen und ziehe den Zyklus im alten KWZ durch. Allerdings freue ich mich nicht wirklich auf den Transfer am Donnerstag. Die Stimmung war heute dort schon nicht auszuhalten...

LG
kleinebiene


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  ~Annika~
schrieb am 30.11.2009 16:36
Liebe Kleinebiene!
Natürlich kann ich Deine Wut verstehen, dass sie so auf "dumm" stellen
ala "ach das steht hier gar nicht und Dich vor vollendete Taten stellt.
Aber in D. ist es leider verboten mehrere weiter zu kulitivieren(oder seid ihr nähe Bayern?) und dann die
besten rauszusuchen, das hätte man Dir aber unbedingt bei dem letzten Gespräch
mitteilen müssen - tut mir sehr leid, aber vielleicht wird ja doch noch alles gut!!!
Ich jedenfalls ganz feste meine Daumen!!!
Alles Liebe,
Annika


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
no avatar
  Whity
schrieb am 30.11.2009 16:37
Uiuiui, ätzend. Ich wünsch dir trotzdem viel Glück!!!


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
no avatar
  maria1 n.e.
schrieb am 30.11.2009 16:50
also meines wissens nach ist es in d sowieso verboten, mehr als 3 embryonen weiterzukultivieren. und wenn du dann hier schriebst, dass es möglich gewesen wäre, mit den kryos in eine andere kiwu zu wechseln, du aber aus BERUFLICHEN GRÜNDEN nicht kannst, frage ich mich schon, was dir wirklich wichtig ist. dann reg dich bitte über deine derzeitige kiwu nicht auf, wenn du offensichtlich keine flexibilität aufweist. und dein mann muss ja bei kryo nicht anwesend sein. die eierlegende wollmilchsau gibt es leider nicht, auch nicht für dich. also überlegen: was ist wichtig: kiwu oder beruf?


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  Leyana
Status:
schrieb am 30.11.2009 17:11
Das ist ja wirklich ne riesen Frechheit! Da wär ich auch sauer. Mit etwas Glück brauchst du aber nach dem TF nie wieder in eine Kiwu

@maria: Irgendwie muss man sich den KiWu ja auch finanzieren - so einfach den Beruf aufgeben kann man jedenfalls nicht zwinker

LG Ley


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 30.11.09 17:15 von Leyana.


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  Stolbist
Status:
schrieb am 30.11.2009 17:45
Was für ein Stress! Du Arme!

Also, in Bayern oder BW hätten sie Dir 5 kultiviert und die besten 2-3 (je nach dem wie alt Du bist) locker transferiert ! Und, das was nicht so gut ausgesehen hat, entsorgt.
Ich würde, ehrlich gesagt, trotz Estradiol, lieber kein TF in der Klinik mehr machen und die schöne Embryos womöglich vergeuden oder WS auf sich nehmen, wenn Du sowieso kein gutes Gefühl hast knuddel

Das ist eine Unverschämtheit, dass die Docs an die Absprachen nicht halten und hinter Deinem Rücken entscheiden! Solcher Umgang hast Du nicht verdient!

Ich wünsche Dir viel Glück in der neuen PX!!!!


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 30.11.2009 17:57
@Stolbist: Viernheim ist in Hessen. Mich verwirrt diese ganze Sache aber trotzdem.
Wo steht es denn, wie viele Embryos weiterkultiviert werden dürfen. Ich dachte, dass nur 3 erlaubt sind. Sonst sehe ich gar kein Unterschied zu Österreich und anderen Ländern.


  Re: stinksauer auf KiWu-Zentrum! (Vorsicht lang)
avatar  ~Annika~
schrieb am 30.11.2009 18:06
Liebe Sjun,
also in D. ist es erlaubt 3 Embryonen weiter zu kultivieren Ja, aber man muß sie dann am TF Tag alle zurück nehmen.
Wenn in dem Fall nun nur zwei überleben, ist natürlich alles gut und das ist auch die gesetzliche Grauzone in D., weil man
die Patienten eben nicht zwingen kann, am Ende 3 zu nehmen, aber es ist eine "kritische" Geschichte.
Ich kann das immer so schwer erklären, aber ich hoffe es ist ein bisschen verständlich?!?
Ganz liebe Grüße
Annika

P.s in BW und Bayern ist es erlaubt, weil die Grenzen so nah sind und diese Praxen sonst dicht machen könnten - so haben
sie eine Genehmigung erhalten.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019