Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Auch sehr traurig traurig
no avatar
  Maggie77
schrieb am 30.11.2009 11:57
Hallo,

ich bin neu und ich bin heute auch sehr traurig.
Ich versuche seit sieben Jahren schwanger zu werden.
Ich selbst leide unter PCO und einer Eizellenreifungsstörung, mein Partner hat ein sehr eingeschränktes Spermiogramm.

Nach drei erfolglosen Inseminationen hatte ich nun meine erste ICSI. leider ohne Erfolg. Der hgc Wert lag heute bei TF +17 bei gerade mal 4 (bei TF +11 bei 89!).
Die letzte 5 Tage musste ich dann auch noch wegen einer starken Überstimulation im KKH verbringen. Mein Bedarf an Spritzen ist nun gedeckt traurig

Nach dieser Erfahrung habe ich nun viel Angst vor einem neuen Versuch.

Ich würde mich sehr über den Austausch mit anderen freuen.

Ach eine Frage habe ich noch... Meine Schleimhaut ist immer noch bei 0,8? Wieso bekomme ich keine Blutung?

Vielen Dank fürs "ausquatschen" und ich freue mich über neue Kontakte smile

LG Maggie


  Re: Auch sehr traurig traurig
avatar  ~Annika~
schrieb am 30.11.2009 12:04
Liebe Maggie,streichel

Du hast ja auch schon einiges durch traurig da bist Du hier ganz sicher gut aufgehoben.
Es ist traurig, wenn man seinem Ziel ein bisschen näher war und dann der HCGWert fällt traurig
ich kenn das gut.
Nimm Dir erst mal Zeit, verarbeite die Geschichte, gerade mit der Überstimu und allem was dazu
gehört. Deine Seele braucht sicherlich erst mal ein bisschen Erholung streichel
Du hast PCO - ich hatte auch immer eine dünne GSH und die sind nie abgeblutet von allein traurig
Wahrscheinlich liegt das am "gestörten" Hormonhaushalt.

Alles Liebe und sei ganz lieb zu Dir ja streichel
Annika


  Re: Auch sehr traurig traurig
avatar  Catblue
Status:
schrieb am 30.11.2009 12:36
Hallo Maggie,

habe ich das richtig verstanden, an TF+11 war der HCG auf 89 und ist dann gesunken auf 4? Hast Du noch irgendwas an HCG nach der Punktion nachgespritzt und wenn ja, wann?

Der 89er Wert könnte dementsprechend vom Nachspritzen kommen. Falls aber nicht nachgespritzt wurde, würde das bedeuten, es hatte sich was eingenistet, konnte aber nicht bleiben. Das könnte auch erklären, warum die Blutung noch nicht eingesetzt hat, müsste aber in ein paar Tagen erfolgen.


  Re: Auch sehr traurig traurig
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 30.11.2009 12:58
Hallo Maggie,

Herzlich Willkommen bei uns!
Das tut mir sehr leid, dass es nicht geklappt hat streichel Das mit der Blutung kann sich wegen Medis bis zu einer Woche oder sogar mehr verzögern.
Wenn die sich nach Woche immer noch nicht einsetzt, würde ich in der KiWu Klinik anrufen.


  Werbung
  Re: Auch sehr traurig traurig
avatar  Ayse23
Status:
schrieb am 30.11.2009 13:26
Hallo liebe Maggie,herzlich willkommen hier bei uns im forum.Es keine schöne erfahrung die du machen musstes und mit der überstimu und allem drum und dran kann dich auch gut verstehen das du angst hast weiter zu machen.

Alles gute


  Re: Auch sehr traurig traurig
no avatar
  Maggie77
schrieb am 30.11.2009 13:39
Hallo,

vielen dank für Eure lieben Antworten.
Das ganze ist zur Zeit schon sehr belastend, es tut gut mal von jemanden zu lesen dem es ähnlich geht.
Ich habe am 5 Tag nach TF noch eine HCG Spritze bekommen. Diese hat dann letztendlich auch zur Überstimulation geführt.
Trotzdem bin ich gerade sehr traurig das es mein Einzelkämpfer nicht geschafft hat traurig

Trotz der ganzen Strapazen hat sich nur eine der vier Eizellen geteilt und konnte eingesetzt werden.
Also habe ich leider auch keine Kryos traurig

Weiß jemand von Euch wie lange man nach einer Überstimu warten muss bis man wieder starten kann?

LG Maggie


  Re: Auch sehr traurig traurig
avatar  maus55
schrieb am 30.11.2009 15:50
Hallo Maggy,

Ein liebes Hallo auch von mir!

Tut mir leid, das es nicht geklappt hat.

Kann auch Deine Angst vorm nächsten Versuch verstehen - bestimmt nicht nur wegen der Überstimu. Das geht alles sehr an die Nerven und die Substanz.

Im Normalfall wird schon geraten, 2 oder 3 Zyklen Pause zu machen bis zum nächsten Versuch. Dann hat Dein Körper Zeit, sich zu erholen (und nicht nur Dein Körper).

Ich wünsch Dir aber erst mal Kraft um alles zu verdauen und wieder positiv und ohne zu große Angst nach vorne zu schauen!

Liebe Grüße
Maus55


  Re: Auch sehr traurig traurig
no avatar
  ronja78
schrieb am 30.11.2009 19:44
Hallo Maggie,
oje, das tut mir leid. streichel
Kann verstehen, dass Du Angst vor dem nächsten Versuch hast. Mir gehts momentan so ähnlich, ich
weiß noch nicht, wann ich meinen nächsten Versuch starten werde. Ich bin auch jedesmal sehr
traurig, weil ich meistens (bis auf einmal einen Einzelkämpfer) keine Kryos habe und deshalb immer
wieder frisch anfangen muss. Und dazu muß ich mich auch immer wieder überwinden und vor allem
in einer Pause (2-3 Monate mindestens) Kraft tanken.
Wünsch Dir erstmal gute Besserung (wg.der Überstimmu) und dann viel Erfolg im nächsten
Versuch!!!
lg
Ronja




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019