Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Überweisung in KiWu-Praxis?
avatar  pfirsichbluetenanni
Status:
schrieb am 28.11.2009 21:46
Hallo, ihr Lieben!

Ich habe beschlossen, dass ich nun erstmal den Knoten in der Brust entfernen lassen werde. Und wenn das geschehen ist, werde ich einen Termin in einer richtigen KiWu-Praxis vereinbaren. Wäre ja schön gewesen, wenn es beim Gyn mit Clomi geklappt hätte- aber nach 4 Zyklen gehe ich schwer davon aus, dass auch beim 5. und 6. mal nichts passiert. Außerdem klang er auch recht ratlos, als ich zuletzt fragte, was denn nach Clomi kommt.

Jetzt mal eine doofe Frage, muß ich für die KiWu-Praxis eine Überweisung vom Gyn haben? Oder vom normalen Arzt? Und braucht mein Mann auch eine Überweisung und von wem? Ich hab ne Frage

Irgendwie ist das doch alles komisch. Das SG war gut. Mein Zyklus war immer regelmäßig. Dachte auch, dass ich sogar den ES gemerkt habe. Der Doc überprüft die Blutwerte und sagt, "neee - ist nichts mit ES - zu viel Testestoron" und gibt mir Clomifen. Damit klappt alles bestens. Follikel prima, Blutwerte prima, ES da. Trotzdem keine SS... Das macht mich noch wahnsinnig, nicht zu wissen, warum es nicht klappt!

Sorry, habe mir vorgenommen, diesmal nicht zu jammern und mache es doch schon wieder!!! Ich werd rot

Liebste Grüße!


  Re: Überweisung in KiWu-Praxis?
no avatar
  Flumflöh
Status:
schrieb am 28.11.2009 22:07
Also ne Überweisung bekommst du vom Gyn. Hausarzt wäre auch möglich, wenn der mitspielt. Müsstest mal mit ihm reden.

Hat dein Mann denn schon ein SG gemacht?
Er bekommt ne Überweisung vom Urologen oder Hausarzt.


  Re: Überweisung in KiWu-Praxis?
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 28.11.2009 22:10
Hallo,
eine Überweisung wäre schon nicht schlecht. Für die Frau genügt häufig eine Überweisung zur Gynäkologie, aber "korrekter" ist es letztlich, wenn auf beiden Überweisungen "Reproduktionsmedizin" steht.

Zitat

Trotzdem keine SS... Das macht mich noch wahnsinnig, nicht zu wissen, warum es nicht klappt!
Na, immerhin waren ja mal echte Eisprünge dabei smile Und die Chancen pro Zyklus mit idealem Eisprung, idealem SG und idealem Timing liegen zwischen 20 und 30 % auf eine Schwangerschaft. Somit geht der überwiegende Anteil an Paaren leider leer aus - nicht zuletzt deshalb sind 12 ÜZ (auch unter hormonell stimulierten Bedingungen) völlig normal. Klingt zynisch - ist es auch nach vielen KiWu-Jahren, aber trotzdem kann auch bei ÜZ 5 und 6 mal der Treffer dabei sein. Trotzdem ist der Weg, den du wählst, sicherlich nicht schlecht. Im Vordergrund steht der Knotenn in der Brust und dann alles Weitere.

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt




  Re: Überweisung in KiWu-Praxis?
avatar  ~Annika~
schrieb am 28.11.2009 23:21
Liebe Pfirsichblütenanni,
streichel jammere ruhig, dafür sind wir doch da Ja und wir waren alle mal in der Situation, wo man das einfach mal brauchte.
Du hast ja auch schon einiges durch streichel
Also ich habe immer von meinem Hausarzt oder Hausgyn die Überweisung gebracht - das war ganz egal. Manche Hausärzte stellen
die Ü´s halt nicht gerne aus, aber das mußt Du einfach mal probieren. Manche KiWu Praxen bestehen auch auf entsprechende Ü´s vom
Hausgyn bzw. beim Mann vom Urologen.

Nimm Dir jetzt erst mal die Zeit, die Du brauchst um gesund zu werden und dann schauen die Profi´s was sie für Euch tun können Ja
so würde ich das glaube ich machen - das wird Dich sicherlich auch ein bisschen Kraft kosten traurig
Ich schick Dir ganz viel davon !!
Alles Liebe,
Annika


  Werbung
  Re: Überweisung in KiWu-Praxis?
no avatar
  ronja78
schrieb am 29.11.2009 11:34
Liebe pfirsichbluetenanni,
bin momentan direkt überfragt, wie das damals mit den Überweisungen war. Ich denke, dass nur ich eine
Überweisung vom Gyn hatte. Mein Mann hatte beim Erstgespräch (glaub ich) in der KiWu keine dabei.
Aber Du mußt ja dann sowieso einen Termin in der KiWu vereinbaren, die sagen Dir am Telefon bestimmt,
welche Unterlagen, Befunde usw. gebraucht werden. Uns hat man z.B. auf den Impfpass hingewiesen und
auf eine Heiratsurkunde. Aber das kann man ja alles auch noch nachbringen oder per Post hinschicken.

Kann Dich sehr gut verstehen. Wenn man keine Erklärung dafür hat, warum es nicht klappt, das ist schon
zermürbend. Aber noch ist ja noch alles drin, und ich wünsch Dir, dass es in den nächsten ÜZ gleich
klappt.

Wünsch Dir alles Gute für Deine OP.
lg
Ronja


  Re: Überweisung in KiWu-Praxis?
no avatar
  anni7
schrieb am 29.11.2009 11:43
Bei uns hat es beim 4 Clomi Versuch geklappt - es werden glaube ich 6 Versuche mit Clomi gemacht und dann kommt die Frage nach der KiWu Klinik

Viel Glück




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019