Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  gestern Transfer und Fragen
no avatar
  janine1980
schrieb am 28.11.2009 16:10
Hey alle zusammen,

hatte gestern Transfer und heute so ziehen im Unterleib als ob man seine Mens hat.
Ist das normal? Kommt das vielleicht noch von der Punktion?

Außerdem habe ich heute Kopfschmerzen. Darf ich jetzt eigentlich Tabletten dagegen nehmen ( nehme normal Ibuprofen 400) Paracetamol müßte ja doch auf jeden Fall gehen, die darf man doch auch in der Schwangerschaft nehmen.

Oder was sagt Ihr dazu.

Lg
Janine


  Re: gestern Transfer und Fragen
no avatar
  *Jane*
schrieb am 28.11.2009 17:05
Ja, das ist normal. Das kann von der Punktion kommen oder vom Transfer oder als Nebenwirkung der Medis. Auf jeden Fall ist es kein Grund zur Sorge.

Paracetamol ist ok, Ibuprofen zu diesem Zeitpunkt eigentlich auch noch. Versuch aber auch viel zu trinken - das hilft häufig ebenfalls bei Kopfschmerzen (je nach Ursache).

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: gestern Transfer und Fragen
avatar  ~Annika~
schrieb am 28.11.2009 23:36
Liebe Janine smile
jo das kenne ich auch nur zu gut, also keine Sorge!! Ich ganz feste meine Daumen!
Und wegens Deiner Kopfweh - ich hab auch immer Ibu genommen und das soll wohl auch ok
sein Ja und trinken ist für alles gut. Ich habs immer für die GSH von meiner Gyn aufgebrummt bekommen zwinker
Alles Liebe
Annika




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019