Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Hepatitis und 50% übernahme?
no avatar
  diddelin
schrieb am 28.11.2009 14:53
Hallo,

ich möchte gerne wissen, ob man die 50% von der KK auch bekommt, wenn man Hepatitis B und C hat? Mein Mann ist HCV und ich HBV.

mfg Diddeline


  Re: Hepatitis und 50% übernahme?
no avatar
  basi1
schrieb am 28.11.2009 16:30
Hallo,

ich glaube, dass die KiWu´s Patienten mit HBV gar nicht behandeln dürfen!

Hast Du Dich dort erkundigt?

LG
basi1


  Re: Hepatitis und 50% übernahme?
no avatar
  diddelin
schrieb am 28.11.2009 17:32
Hallo basi,

nicht alle KWkliniken behandeln Hepatitis kranke. Aber in unsere KWklinik machen es. Aber ich habe vergessen, der Ärztin zu fragen, ob die KK auch bei Hep die 50% übernimmt. Der Antrag liegt noch bei der KK und warte nun seit ca. 2 Wochen drauf.

Liebe Grüße diddelin


  Re: Hepatitis und 50% übernahme?
avatar  Lectorix
Status:
schrieb am 28.11.2009 21:28
Also, es gibt eigentlich Vorschriften, die die Kostenübernahme regeln (hier z.B. für die gesetzliche KK klicken). Hier steht kein Leistungsausschluss bzgl. der Hepatitis jeglicher Art drin. Ebensowenig habe ich in den Richtlinien der Bundesärztekammer sowie im Embryonenschutzgesetz auf die Schnelle was gefunden. Andererseits sind 2 Wochen Wartezeit auf die Kostenübernahme noch recht moderat, insofern mal abwarten...

  Signatur   Lieben Gruß,

Claudia

____________________________________________________________________________________________________
1. Runde: 4 ICSIs und 2 Kryos 2004-2006: 1 Schwangerschaft (leider FG in 10. SSW wg. Chromosomenfehler beim Kind)
2. Runde: 1. ICSI neg. (Juni 2007), 1. Kryo neg. (Oktober 2007), 2. ICSI positiv (Projekt Schmunzelhase - Kathi kommt am 06.12.08 gesund zur Welt)
3. Runde: Es läuft... smile Kryotransfer 18.11., Piptitest positiv am 30.11., Bluttest am 3.12. mit 1101 etwas schockierend..., aber es ist nur "eines" und kommt als Michael am 29.07.2014 gesund zur Welt






Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019