Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 28.11.2009 09:32
Hi ihr Lieben,

nicht nur, dass das Utrogest ständig im Slip hängt und das Geschmiere ekelhaft ist, mir ist auch noch aufgefallen, dass bei mir die Einnahme von Utrogest eine juckende und manchmal stechende Scheide macht. Bin ich die Einzige hier. Ich habe das früher auch schon öfter festgestellt und war deshalb auch schon in der KIWU Praxis weil ich Angst hatte evt. `nen Pilz zu haben oder so, aber der Arzt sagte, dies komme vom Progesteron. Ist das nur bei mir so oder habt ihr das bei euch auch schon feststellen können?

LG,
Matka


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 10:17
Hallo Matka,

das juckende Gefühl und das Gefühl man habe einen Pilz habe ich auch, aber erst seitdem ich das Utrogest 3 x tgl. statt nur abends bekomme.
Das Stechen habe ich nicht.

LG Sterni


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  *mausi***
schrieb am 28.11.2009 10:32
Hallo!
Ich hatte auch ein schrecklichen Juckreiz vom Progesteron. Und durch den ständigen vielen Ausfluss war auch alles total wund. Es tat echt höllisch weh. Mein Arzt meinte ich sollte dann besser auf die Spritzen umsteigen.
Aber der Juckreiz hat sich dann doch ganz von selber gelegt.


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  Pacena73
schrieb am 28.11.2009 10:38
Hallo Matka,

vor meiner Eileiterschwangerschaft habe ich das erste Mal Utrogest genommen und da hatte ich das eigentlich nicht. Was ich aber von Crinone kenne, dass ich immer nach der IUI und den ICSIs nehmen mußte, ist ein brennen. Nach der ersten ICSI war ich deshalb auch beim FÄ, weil ich auch Angst hatte eine Pilz zu haben.
Allerdings ist mir das Brennen auch aufgefallen kurz bevor ich positiv getestet hatte - zu der Zeit hatte ich noch kein Progesteron substituiert. Somit gehe ich mal davon aus, dass das auch von einem erhöhten Progesteronwert kommen kann.

Liebe Grüße und ein schönes WE

Pacena


  Werbung
  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 28.11.2009 10:47
Vielen Dank erst mal für eure Erfahrungen. Ich werde das mal weiter beobachten!


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 28.11.2009 14:11
Manche sind gegen die Trägersubstanz des Utrogest allergisch. Dagegen kann dann nur ein Umstieg auf andere Medis wie z. B. Crinone helfen. Bei war es so, dass Utrogest die Scheidenflora kaputt gemacht hat, so dass Bakterien sich ausbreiten konnten. Das hat zu Juckreiz geführt. Eine Behandlung mit Vaginalzäpfchen mit Milchsäurebakterien (gibt es in der Apotheke frei verkäuflich) beseitigt solche Probleme.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
avatar  Dannina
schrieb am 28.11.2009 19:23
Ich hatte auch oft eine brennende und juckende Scheide, vor allem außen. Ich nehme an, das hängt bei mir mit Ausfluss zusammen. Mein FA hat mich auf Pilz untersucht und nichts festgestellt. Daher hat er mir eine Pflegecreme für den Intimbereich empfohlen (eine aus der Apotheke). Allerdings gibt es so eine auch von (darf man hier Werbung machen Ich hab ne Frage) Vionell (Vionell Intim-Pflege-Salbe).

Seitdem ich jetzt mindestens einmal am Tag die Creme auftrage und an den besonders schlimmen Tagen (um den Eisprung herum, bei viel Zervixschleim) auch mehrmals, hat dieses Jucken so gut wie aufgehört. Vielleicht probiert Ihr das mal aus, um einfach nur die zarte Haut zu schützen. Vielleicht reicht das ja schon.
Ach noch etwas hat mir mein FA gesagt: kein Intim-Deo oder "Frische-Slipeinlagen" benutzen und den Intimbereich am besten nur mit Wasser säubern (okay, ich nehme auch eine Intimpflege sensitiv Ich werd rot)


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 28.11.09 19:27 von Dannina.


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 28.11.2009 19:30
Hallo

ich hatte das Jucken so stark, dass ich kaum noch laufen konnte und musste dann auf die (furchtbar schmerzhaften) i.m. Spritzen umsteigen.

LG Nozilla


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  gecko1980
Status:
schrieb am 29.11.2009 12:01
Ich kenne das auch. Meine Praxis meinte, wenn ichs vertrage, kann das Utro ja auch schlucken, dann allerdings in höherer Dosis. Das probiere ich jetzt erst mal.


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  wilma123
schrieb am 27.05.2010 08:27
hallo ihr lieben

ich führe utrogest nun gottseidank zum 12.ten und ltz. mal ein diesen monat. 2 kapseln morgens, 2 abends. anfangs hats nicht viel gemacht, bisschen gezogen als sie sich aufgelöst haben. seit 2 tagen hab ich allerdings ein brennen & jucken, ich glaube langsam, ich hab mir einen pilz eingefangen. anfangs dachte ich, das kommt von nachwachsenden haaren (bin vollständig rasiert normalerweise, wenn die stoppeln zu lang werden pieken die sich gegenseitig in die schamlippen und erzeugen auch ein jucken) und hab mich gestern gründlichst rasiert. ich glaube aber, damit hab ichs noch schlimmer gemacht, denn jetzt juckts permanent. ein glück dass ich utrogest heut zum letzten mal einführen musste, noch länger und ich wär halb-wahnsinnig geworden. ausserdem macht mir dieses rumgeschleime, rausgelaufe, der geruch und die tatsache, dass ich mein mann nicht mehr oral ranlassen mag zu schaffen. ich beobachte das nun mal weiter und warte ab obs morgen, übermorgen noch juckt, wenn ja - pilzcreme. ich hoffe das macht nichts für den fall dass ich schwanger bin respektive wenn ich meine tage bekomme (benutze nur obs).

nervig ist das alles. was tut frau nicht alles für ein kleines wuserl Blume
ich wünsch euch alles gute und juckfreies mu´s!
wilma


  Re: Bei wem macht Utrogest vaginal auch so ein "juckendes" Gefühl?
no avatar
  majo71
schrieb am 30.05.2010 15:00
Hallo Matka!
Hatte das gleiche Gefühl bei anderen Progesteron-Zäpfchen, mein Arzt hat mir dann die Utrogestan verschrieben, allerdings mit der Info, diese vorab einmal oral einzunehmen, bis das Jucken weg ist, das mach ich jetzt auch seit 5 Tagen und es ist fast weg.
Lg
Marion




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019