Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   IVF und ICSI: Wie hoch muss die Gebärmutterschleimhaut sein?neues Thema
   Gelbkörperhormon bei IVF und ICSI: Was, wann und wie lange?
   In welcher SSW bin ich? So berechnet man die Schwangerschaftswoche

  Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 27.11.2009 18:24
Hallo ihr Lieben!

Ich war schon oft in diesen Foren und habe mich dazu entschlossen, mich heute mit meiner Frage an euch zu wenden und hoffe mir kann jemand weiterhelfen.
Hatte vor 12 Wochen eine FG in der 13 Woche. Meine zweite, die davor ist 6 Jahre her.
Bei der ersten wurde ich auf normalem Weg schwanger und bei der letzten Schwangerschaft wurde ich durch icsi schwanger.
( die Spermien von meinem jetzigen Ehemann waren zu schwach, deswegen die icsi)
Wobei der Arzt meinte, wenn er mehr Sport macht und seine Ernährung umstellt und weniger Streß im Beruf hat, könnten die Spermien sich erholen.
Es hat zum Glück auch direkt geklappt, trotz derber Überstimulation.

Nun zu meiner Frage:
Habe nach 12 Wochen noch keine Blutung, bin ich vielleicht doch auf normalem Weg schwanger geworden, ohne Blutung?

LG Yvonne


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  kerstin-81
schrieb am 27.11.2009 18:29
Hallo Yvonne,

die Antwort bekommst du ganz einfach, mach einen TEST!

Gruss
Kerstin


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Nanni9
schrieb am 27.11.2009 18:30
Warum machst du nicht einen Schwangerschaftstest? Das HCG deiner Schwangerschaft müsste inzwischen weg sein.
Nanni


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 27.11.2009 18:35
Habe vor vier Wochen ein Bluttest gemacht, da sich HCG nur langsam abgebaut hat.
War alles ok, vollständig abgebaut.
Weil 12 Wochen kommt mir doch arg lang vor.


  Werbung
  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Pacena73
schrieb am 27.11.2009 18:37
Hallo Yvonne,

an Deiner Stelle würde ich schnellstmöglich einen schwanger-Test machen - dann hast Du Gewissheit.
Natürlich kann es auch spontan geklappt haben.
Bei uns hatte es mit der Eileiterschwangerschaft auch spontan geklappt obwohl wir ICSI-Kandidaten sind. Das SG von meinem Männe wird ja auch manchmal besser und dann wieder schlechter.
Von daher geben wir die Hoffnung nicht auf, dass es vielleicht nochmal spontan klappt.

Solltest Du nicht schwanger sein, würde ich ganz schnell zum FA gehen und abklären lassen was los ist.

Viel Glück - ich drücke Dir die Daumen .

Liebe Grüße und ein schönes Wochenende.

Pacena


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 27.11.2009 18:48
Hey Pacena,

vielleicht ist es auch wieder nur die Angst, es könnte irgendwas nicht in Ordnung sein.

Meine icsi war der blanke Horror.

Lag danach erstmal neun Tage im Krankenhaus mit Überstimulation.

Jetzt zu glauben es könnte auf normalem wege passiert sein...

Ohne vorher eine Regelblutung gehabt zu haben?

Ich werde mir morgen früh direkt einen Test besorgen.

Dir auch ein schönes Wochenende!


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Pacena73
schrieb am 27.11.2009 18:54
Hi Yvonne,

ich kann Dich sehr gut verstehen - ich hatte nach der Eileiterschwangerschaft auch wahnsinnige Angst, dass mein Zyklus vielleicht nicht mehr in Ordnung ist. Die Angst war zum Glück unbegründet.
Auch jetzt nach der mißglückten Kryo mache ich mir große Sorgen, dass mit meinem Körper irgendetwas nicht stimmt. Hier können mir offenbar noch nichtmal die Ärzte helfen.
Momentan versuche ich optimistisch zu sein.

Das solltest Du auch - mach einen Test und wenn der negativ ist - ab zum Arzt.

Ich drücke Dir feste die Daumen für ein fettes positiv

LG Pacena


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 27.11.2009 18:58
Danke, ich werde deinen Rat annehmen, mal sehen was passiert.

LG

Yvonne


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
avatar  leocat78
Status:
schrieb am 27.11.2009 19:45
Ich drücke dir alle Daumen!


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 27.11.2009 20:17
Ich Dir natürlich auch, dass wird schon! Blume

LG Yvonne


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  *Jane*
schrieb am 27.11.2009 22:14
Ein Test bringt Sicherheit, denn ganz auszuschließen ist eine Schwangerschaft nicht. Aber es kann auch gut sein, dass der Körper nach der Fehlgeburt hormonell aus dem Gleichgewicht ist und es daher nicht zu einem Eisprung kommt. Wenn dieser fehlt, kann es sehr lange dauern bis eine Blutung kommt. Der Zyklus pendelt sich - wenn er vorher normal war - sicherlich wieder ein, entweder von selbst oder mit einem kleinen "Schubs" durch Medikamente.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 27.11.2009 22:37
Hallo Jane,

genau das wurde mir vor vier Wochen auch erzählt.

Allerdings möchte ich keine Hormone mehr einnehmen, um die Blutung künstlich zu beschaffen.

Die Ärztin meite auch, dass ich es abwarten soll.

Aber nach 12 Wochen müßte ich nochmal zur Untersuchung, also nächste Woche.

Es gibt aber durchaus Frauen, die nach einer FG direkt ohne Blutung schwanger geworden sind.


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Steffiline
Status:
schrieb am 27.11.2009 22:57
Bei mir ist es so ähnlich gewesen!! Aber 12 Wochen das ist schon viel!!

´Mach morgen ein Test!! Und sag bescheid!!! Ich werd rot


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 27.11.2009 23:07
N`abend Steffi,

die Kinderwunschbehandlung hatte bei uns fast den gleichen Verlauf wie bei euch.
Ich bin auch 25 Jahre alt und mußte auch erst lange warten, haben dann im April geheiratet und im Sommer gings dann los.

Wie ich schon geschrieben hatte, ist die letzte Blutuntersuchung 4 Wochen her...

LG Yvonne


  Re: Der lange Weg, Glück & doch wieder Pech...?!
no avatar
  Y-V-O-N-N-E
schrieb am 28.11.2009 11:36
Huhu!

Wir fahren jetzt los, Richtung Stadt.
Und auf dem Einkaufszettel steht der Test!!!

Bis später!




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019