Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Wann Mens nach Femoston?
no avatar
  Sanny78
Status:
schrieb am 27.11.2009 17:51
Hallo zusammen,

ich hatte eine Septum Op und sollte danach Estradot Pflaster kleben und Femoston nehmen.
Hab ich natürlich auch brav gemacht.
Wann kann ich denn mit der Mens nach dem Absetzen von Femoston und Estradot rechnen?

Gruss
Sanny


  Re: Wann Mens nach Femoston?
no avatar
  rauschie
schrieb am 27.11.2009 18:01
Hallo Sanny,

ich musste auch Femoston über 3 Monate nehmen (hatte auch Septum-OP).
So viel ich mich erinnere, hatte ich meine Mens weiter relativ regelmäßig.
Die Estradot Pflaster hatte ich allerdings nicht.
Wie lange hast Du die Medikamente genommen?
LG


  Re: Wann Mens nach Femoston?
no avatar
  *Jane*
schrieb am 27.11.2009 22:17
Die Blutung kommt meist - wenn die Gebärmutterschleimhaut aufgebaut war - innerhalb einer Woche nach dem Absetzen. Sie wird durch den Hormonentzug ausgelöst.

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv



  Re: Wann Mens nach Femoston?
no avatar
  Sanny78
Status:
schrieb am 29.11.2009 09:17
Hallo Rauschie,
danke für die Antwort!
Ich musste die Medis jetzt 28 Tage nehmen und dann dürfen wir wieder loslegen. Fliegen aber am Mittwoch in den Urlaub und da nehm ich auch die letzte Femoston. Ich hoffe jetzt natürlich das die Mens erst ca. am 4. Urlaubstag kommt, damit wir diesen Zyklus auch nutzen können.
Deshalb meine Frage. Wusste halt nicht, wann man so mit der Mens rechnen kann, ob direkt nach Absetzten oder erst 2-3 Tage später.

@Jane Dir auch danke für die Antwort zwinker




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019