Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Grüne-Punkte-Anfall - Frage zu SST bzw. hcG-Normwerten
no avatar
  MichaW
schrieb am 27.11.2009 15:26
Hallo,
ich habe geraden einen massiven Anfall von Warteschleifen-Koller, dem ich jetzt - hoffenltlich mit Eurer Hilfe - akademisch zu begegnen versuche:
ich habe einen SSt zu Hause, der angeblich ab 30 Einheiten HcG/ml positiv anzeigen kann.
Jetzt steht in der hcG-Tabelle im Theorie-Teil (https://www.wunschkinder.net/theorie/natuerliche-familienplanung/schwangerschaftstest/), welcher Wert wann zu erwarten wäre und dass der Wert im Urin 2 Tage hinter dem im Blut hinterherhinkt.
Soweit so gut. Ich habe jetzt aber Verständnis-Probleme, was den Tag angeht, an dem ich mich gerade befinde. Hier wird von ES+ x gesprochen. ES = PU - klar, aber wie zähle ich das "+"? Mit oder ohne den Tag an dem PU war?
Beispiel: Wenn am Montag PU war, ist der folgende Montag dann ES+7 oder ES+8?

Eigentlich hatte ich mir fest vorgenommen, den SST erst am Tag des BT zu verwenden (= nächsten Mittwoch (= ES+16??) bekomme das Ergebnis des BT erst einen Tag später...), jetzt grüble ich aber, ob evtl am Montag oder Dienstag auch schon ein zuverlässiges Ergebnis möglich wäre??

Sorry - ich weiß die Frage wurde in Variationen hier schon 1000x gestellt, aber als ich gerade eben so über der Tabelle gesessen bin, schwirrte mir ein wenig der Kopf.

Danke!

Micha


  Re: Grüne-Punkte-Anfall - Frage zu SST bzw. hcG-Normwerten
avatar  Lizy
Status:
schrieb am 27.11.2009 15:50
Hallo Micha,

vorneweg erst mal das Lieblingsmantra vom Doc:

Ich werde nicht vom Testen schwanger
Es gibt keine frühen Schwangerschaftszeichen ... oooooommmmmm


grins

ES bzw. PU plus 1 ist in Deinem Beispiel => Montag Pu = Dienstag ist Plus 1

[www.wunschkinder.net]

Viel Glück!


  Re: Grüne-Punkte-Anfall - Frage zu SST bzw. hcG-Normwerten
no avatar
  MichaW
schrieb am 27.11.2009 16:03
Ommmm - Du hast ja recht Zunge rausstrecken
Wollte ja nur das mit dem ES plus mal geklärt haben...Ich wars nicht

Und dabei wollte ich dieses mal soooooo cool bleiben...

Micha


  Re: Grüne-Punkte-Anfall - Frage zu SST bzw. hcG-Normwerten
avatar  bubble°
Status:
schrieb am 27.11.2009 16:20
Hat Lizy ja super erklärt. Das ist super

Wenn du magst, kannst du dir auch folgende Tabelle anschauen, da ist aufgelistet, wann man welchen SST machen kann: >>>klick<<<

Wünsche dir viel Glück!


  Werbung
  Re: Grüne-Punkte-Anfall - Frage zu SST bzw. hcG-Normwerten
no avatar
  MichaW
schrieb am 27.11.2009 16:38
Super - Danke, diese Tabelle kannte ich noch nicht.

Micha




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019