Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network    ICSI bei normalem Spermiogramm: Nicht sinnvoll neues Thema
   Niedriger AMH: lohnt sich eine Insemination?
   Warum muss eine Mutter ihr Kind adoptieren?

  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar    Sabine2010
schrieb am 27.11.2009 13:43
GOSCHI ich denke nicht das es gegen dich ging smile, ganz und garnicht......
Du bist ja so eine die es ewig probiert haben.... weißt wie ich meine man kentt deinen Wege, siehe Profil smile

Und du beteitigst dich auch an Beiträgen smile

Aber wenn hier welche sind die 4 Beiträge haben 3 Jahre angemeldet ..... und dann Positiv traurig kotz...............................

In nem anderen Forum..... lag ich mit ner Frau zur Punktion zusammen sie schwanger ich nicht mein 1 Versuch ihrer auch, hatte voher aber nicht viel durch, sie miente und schon Kinder ich JA... mmmh na dann ist doch nicht so wild wenn es nicht klappt traurig

GEHTS NOCH DACHTE ICH........ und sie dick ich dünn Ich wars nicht es gab da cuh ne Auseinandersetzung in diesem Forum.....


DESHALB......... Ich denke das es dir gegönnt ist smile


  Dann lasst uns doch die Foren trennen grins
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 13:43
1. Forum: nur für Stimu bis Punktiontag
1.a) MIT Punktion
1.b) OHNE Punktion
1.c) MIT Transfer
1. d) OHNE Transfer/Befruchtung
2. Forum: ab ES bis gegen Ende WS
3. Forum: ab Pipitest bis... Ergebnis
4. Forum: nach positivem Pipitest - nur zum Freuen
5. Forum: nach NEGATIVEM Test

Habe ich eines vergessen?????


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar    Sabine2010
schrieb am 27.11.2009 13:46
@Greta du übertreibst es !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Ich denke nicht das das sinvoll wäre Ich wars nicht


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar    tttxf
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:46
Hallo,
ich finde, dass es irgendwie dazu gehört, zum Leben gehört das Sterben und zum Negativ das Positiv, jeder hofft auf die richtige Seite zu wechseln. Ich lese Positiv-meldungen lieber als Negative, das hilft optimistisch zu bleiben. Und nicht umsonst ist doch hier oft die Rede von "anstecken" und "Schwangerschaftviren", natürlich sind das nur fromme Hoffnungen, aber sie zeigen doch, wie Frauen, bei denen es endlich geklappt hat mit denen verbunden fühlen, bei denen es noch nicht so weit ist.
Täler werden nicht tiefer, wenn Berge drumherumstehen, es fühlt sich zwar manchmal so an, aber wer will schon nur in Tälern leben ohne Aussicht auf Anderes?
lg


  Werbung
  Naja, manche gehen auch nie mit dem 1. Kind in die Kiwuklinik...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 13:52
Somit sieht dort NIEE eine Frau, dass man in genau der Klinik auch ERFOLG haben kann grins

Ich habe mich wirklich fast immer mitgefreut mit positiven Tests - dadurch bin ich aber auch nicht schneller schwanger geworden grins


  Re: Naja, manche gehen auch nie mit dem 1. Kind in die Kiwuklinik...
avatar    leocat78
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:59
Doch, letztens hatte ich im Wartezimmer in der Kiwu eine Mama mit baby neben mir sitzen. Die sagte mir: "Wir hatten 4 ICSIs - geben Sie niemals auf. DAFÜR lohnt Alles!" Das hat mir Soviel Auftrieb gegeben!


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 14:04
Ich kann mich gut mitfreuen wenn eine ein positiv bekommen hat. Logisch, werden jetzt manche denken, die hat ja schon ein Kind. Aber der Weg dahin war auch schwer. Dass Goschi so viele Reaktionen erhalten hat ist schön für sie. Mit mir und meiner Geschichte hat es nichts zu tun. Trotzdem soll sie ihren Thread haben und wenn es 500 Gratulanten sind stört es mich nicht. Was mich stört ist, dass immer wieder (und speziell in Goschis Threads) manche Ladies es nciht lassen können ihren Mist dazuzugeben und mal wieder aufeinander loszugehen. DAS will keiner lesen! Sitzen diese Ladies nur auf der Lauer um endlich mal wieder ihren Mist schreiben zu können?

Dir, anonyme Isa, kann ich nur raten: mach dich frei von den Schicksalen anderer. Es hat nichts mit dir zu tun. Und wie weiter oben schon geschrieben wurde: die Anzahl der Antworten hat nichts mit deiner Wichtigkeit zu tun. Ich hoffe, ich konnte richtig ausdrücken was ich dir sagen wollte. Sei nicht traurig auch deine Zeit kommt. Wie auch immer sie aussieht.

Goschi, ganz viele freuen sich mit dir. Das sollte doch gestern deutlich geworden sein. Bitte, lass doch deine Kraftausdrücke. Wir verstehen auch so, o.k?


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.09 14:12 von Sterni_01.


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar    Lizy
Status:
schrieb am 27.11.2009 14:12
Ich finde es nicht so toll, sich über die Gefühle von Isa lustig zu machen. Ich musste ehrlich gesagt auch grad schlucken bei der Aufzählung der Unterforen. Sehr lustig, wenn man nicht bis zum Transfer kommt oder vor der PU abbrechen muss. Was hab ich gelacht. Ich lache heute noch manchmal Tränen.

Ich kann mich auch nicht bei jeder Positiv-Meldung mitfreuen, nicht, weil ich es missgönne, sondern weil mir die Zeit davonläuft und ich traurig bin für mich selbst. Und ich finde das total legitim, es sind meine Gefühle und die hat niemand zu bewerten.

Hype ist auch nicht meine Sache, es hat hier schon häufiger sowas gegeben, wie auch immer das entsteht, ist doch egal. Und es wird auch in Zukunft solche Hypes geben. Und es wird - wie "im richtigen Leben" immer Leute geben, die man mag und welche, die einem nicht so liegen. Leben und leben lassen. Wenn ich nicht in der Stimmung bin zu gratulieren, übergehe ich die Positiv-Meldung und schreibe einfach nichts dazu. Bissige Kommentare oder Re-aktionen führen zu nichts.


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
   gecko1980
Status:
schrieb am 27.11.2009 14:15
Ich kann verstehen, dass Positiv-Meldungen einen ganz schön runter ziehen können. Besonders, wenn man selbst schon viele Jahre auf ein solches Positiv wartet. Ich hatte mir angewöhnt, solche Postings gar nicht erst zu lesen. Auch wenn ich die Freude der entsprechenden Mädels durchaus verstehen kann. Es war auch eher selten, dass ich auf Positiv-Meldungen geantwortet habe. Es sei denn, die entsprechende Userin ist mir im Laufe der Zeit ans Herz gewachsen.


Aber jedem das Seine: Ich kann auch nachvollziehen, dass manche einfach ab und zu eine Positiv-Meldung brauchen (auch wenn es einen nicht selbst betrifft) – ganz einfach um an den möglichen Erfolg der Sache zu glauben.


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar    linda.s.
schrieb am 27.11.2009 14:17
tja,
ich finde es gut, dass du es ansprichst. Manches muss doch nicht sein, denke ich manchmal...Bin auch der Meinung ein Posting reicht... und dann ab ins Schwangerschaft Forum.


Ja, ich finde es auch manchmal unfair, dass manche bei der ersten icsi Schweineglück haben (und nicht erst bei der 4.) - aber das Leben ist nun mal so. Hart und ungerecht.
Man kann nur hoffen.
Ich freue mich aber auch riesig für alle bei denen es klappt!!


Mein Fazit: manchen fehlt es doch an dem Quäntchen Einfühlungsgabe, da kannste nix machen. Bin dann immer froh, dass ich die Leute nicht im richtigen Leben kenne.

viel glück dir


  mich hat man auch gefragt: "ist die von hier" - na klar!!!
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 14:30
woher sonst zwinker

Ich wäre für Bodies oder Strampler oder Tshirts für die Erstlinge - wo draufsteht: jawohl - ich bin von hier smile

sowas wie die Wunschkinder-Tshirts!


  "Und ich finde das total legitim, es sind meine Gefühle und die hat niemand zu bewerten"
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 14:33
Genau, Lizy, so auch die FREUDE.

Und - wer nun schon mal die Listen hier macht, die Daumendrückereien und so - wie Annika zuvor - der wird wohl mehr Resonanz kriegen, weil er eben bekannt ist wie ein bunter Hund - auch klar smile


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
   erlenkind
schrieb am 27.11.2009 14:37
Hi

Erstmal herzlichen Glückwunsch an Goschi. Ich finde es schön, dass es geklappt hat.

Dennoch gebe auch ich ganz ehrlich zu, dass es mir auch den berühmten Stich versetzt hat. Goschi hat kurz nach mir angefangen mit "Üben". Nachdem ich 5 Versuche verkraftet habe hat es bei ihr bei der ersten ICSI geklappt. Natürlich ist das schön, gleichzeitig ist es eine Frau mehr, die mich überrundet und eine Situation, die bei mir die Angst schürt, dass ich es eben nicht schaffen werde. Mit "Vermiesen" hat das wenig zu tun. Auch nicht mit Neid. Es ist einfach schwierig zu ertragen, wenn eine neue Schwangerschaft dermassen "gefeiert" wird. Das lässt diejenigen, die es eben immer noch nicht geschafft haben, umso trauriger und vielleicht auch hoffnungsloser zurück. Goschis Fehler ist das nicht. Jedoch solltest du Goschi, dich auch nicht sofort angegriffen fühlen, wenn jemand seine Gefühle diesbezüglich äussert. Du darfst nicht vergessen: dieses Mal bist du es, die Glück hat. Das andere Mädel ist dasjenige, das traurig zurückgelassen wird.

Das Posting fand ich sensibel verfasst. Lizy's Kommentar kann ich ebenfalls voll und ganz unterschreiben.

Alles Liebe, rozi


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
   gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 14:41
@rozi Ich weiss was du meinst.. und es tut mir auch sehr leid.. traurig aber ich trage keine Schuld! Das wollte ich damit sagen...


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar    Bunny28
Status:
schrieb am 27.11.2009 14:52
Ich hab jetzt lang überlegt, ob ich schreiben soll,

aber ja, ich tu´s.

Ja ich hatte Glück,
ich habe nur 3 Jahre und 6 Monate üben müssen.
ja ich habe bereits Kinder.
Ja ich bin beschimpft worden, ich hätte kein Recht zu jammern, weil ich schon Kinder habe.
Ohne überhaupt den Hintergrund zu wissen.

Ja ich kann euch mittlerweile verstehen, zumindest nach zwei Jahren.

Aber,
würdet ihr es nicht versuchen raus zu schreien, wenn es funktioniert hat??

Ich hab bei der 1. ICSI Pech gehabt, es musste abgebrochen werden und es tat höllisch weh.
Ich bin hier im Forum aufgefangen worden, Danke nochmals dafür.

Der Kreis derer, die mitgefiebert haben, wurde immer größer.
Und die Zahl derer, die schwanger wurden und an mir vorbei zogen
(egal ob noch im ZF oder jetzt hier) auch.

Die Frage nach dem 2. Start, die Frage nach Stimu, PU, TF, WS und natürlich dann
dem BT kamen auf.

Es kamen PN´s, ich möge doch bitte unbedingt bescheid sagen, was los ist.
Und das nicht nur von ein paar Usern, sondern ein paar mehr.

Somit wurden mehrere Treads geschrieben, nur um Info zu geben, wie der Stand der Dinge ist.

Und prompt kam die erste PN, ich möge den Mist doch lassen, es interessiere keinen, was eine
zweifache Mutter für Probleme habe.

So und jetzt????

Keine Angst, ich werde umziehen und euch nicht weiter belästigen,
denn so kam es bei mir an, dass wir ab den zwei Strichen nicht mehr willkommen sind.
Mag vielleicht bei ein paar nicht der Fall sein, aber es ist die Mehrheit und es tut weh.
Allein der Gedanke, dass ihr noch normal schreiben würdet, wenn wir nicht schwanger wären.
Da kennt man sich ein Jahr und plötzlich wird man gemieden...
Glaubt ihr das ist schön???

Ich wünsch euch alles Gute




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2020