Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Alles, aber auch wirklich alles zum Anti-Müller-Hormon (AMH)neues Thema
   Grippeimpfung bei Kinderwunsch und IVF
   Idiopathische Sterilität: Welche Behandlung ist am besten?

  aus gegebenem Anlass...
no avatar
  Isa anonym
schrieb am 27.11.2009 12:49
Es geht um die freudige Nachricht, die ein jeder von uns hier unendlich gern erfahren möchte, endlich den eigenen positiven Schwangserschaftstest in den Händen zu halten. Und klar, das man es hier in unserem Forum postet, kein Thema. Auch klar, das in dem Posting die eigene Freude übersprudelt aber trotzdem denke ich, sie sollte doch etwas in Maßen gehalten werden um andere nicht zu verletzen. Die anderen - damit meine ich uns, und speziell mich, die eben noch nie einen positiven Test hatten trotz aller Bemühungen.
Und ich meine ganz besonders diejenigen, die gerade eine sehr schwierige Phase durchmachen,
die vielleicht gerade ein Negativ einstecken mussten oder das letzte Negativ immer noch verdauen müssen
oder die, die gerade schlechte Untersuchungsergebnisse bekommen haben und deren Wunschwelt gerade über ihnen zusammenbricht
oder diejenigen, die sich gerade komplett in einer Umbruchphase in Sachen KiWu befinden und nicht wissen, ob und wie es überhaupt weiter gehen soll,
es geht um die Wunschmamas, die es nicht einmal bis zum Transfer geschafft haben und noch dran zu knabbern haben
und um diejenigen, die ihr Liebstes haben zu den Sternen gehen lassen müssen
und um überhaupt alle, die gerade irgendwie etwas Schlimmes zu verkraften haben...

Also tut mir (und uns) den Gefallen - riesengroße Freude ja aber es müssen nicht gleich 50 eigene Beiträge dazu sein.
Ich kann jetzt natürlich nur für mich sprechen, aber durch die Menge der übermäßigen Freude einer werdenden Mutter wird eben auch mein eigener Schmerz über das bisher erlebte größer... Also freuen ja aber bitte in Maßen mit Rücksicht gegenüber anderen...

Und ja, ich bin zu feige, es unter meinem Nick zu schreiben... Aber es gibt einige, die trotzdem wissen von wem es kommt, also nicht völlig anonym...


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
  Piitra
schrieb am 27.11.2009 12:57
... jedem das seine, ich musste schon viele negativs einstecken, vieles läuft nicht so wie wir es gerne hätten

ABER: an den vielen POSITIVS hier im Forum baue ich mich wieder auf, ich freue mich für jedes einzelne
Paar, dass endlich ein POSITIV in den Händen haltet..... das macht doch Hoffnung für uns, so wissen wir,
es kann klappen....


liebe grüsse Petra


Blume


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar  garten der sinne
Status:
schrieb am 27.11.2009 12:59
Also

es tut mir sehr leid für dich, dass es schon so oft nicht geklappt hat. Ich wünsche dir für die Zukunft alles Glück der Welt.

Kann auch verstehen wenn es dich trifft, wenn andere Glück haben. Ich warte auch noch und bin manchmal neidisch.

Trotzdem freu ich mich immer, wenn ich in der Überschrift ein `Schwanger`oder `Positiv`lese, denn das ist für mich der Beweis, dass es auf diesem Weg funktionieren kann. (Muss aber gestehen, dass ich die Artikel nicht ohne tränen lesen kann, was dazu führte, dass ich mir nur noch die Überschriften anschaue).

Viel glück an alle, die es noch nicht geschaft haben....


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
  aster2610
schrieb am 27.11.2009 13:07
Darf ich ehrlich sein?
Ich kann nicht von mir behaupten, dass ich mich immer freue, wenn ich von einem Positiv lese. Meist ist das Gegenteil der Fall, es frustriert mich, macht mich wütend, manchmal traurig und manchmal, wenn es mir gut geht, lässt es mich mehr oder weniger kalt; bedeutet, ich klicke es nicht an, sondern lese drüber.


  Werbung
  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
  lili77
schrieb am 27.11.2009 13:10
Also ich freue mich immer wenn ich ein positiv bei anderen lese. Es macht mir Mut in den Tagen des Hoffens und Bangens. Viele hier haben schon ziemlich viel durchmachen müssen, es tut mir leid das du dazugehörst. streichel


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
  clara77
schrieb am 27.11.2009 13:18
Du hast vollkommen recht. Es reicht, wenn man einmal davon erfährt.

Grüße
Clara


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
  Sommerersprosse
schrieb am 27.11.2009 13:21
mir machen positiv-meldungen auch Mut. Man muss einen Beitrag ja nicht lesen, wenn es gerade schwer ist. Es sind doch bisher alle so rücksichtsvoll, das im Betreff anzukündigen....


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar  patty 2
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:22
Hallo ,

erstmal knuddel
So, finde Deine Anmerkungen richtig und wichtig. Dir ging es ja um dieses spezielle Posting von gestern, welches in fast allen Unterforen gefeiert wurde. Ich kann Dir aus Erfahrung mitteilen, das dieses hier sehr selten passiert. Es handelt sich dann meistens um Mädels, die entweder durch ihr positives Engagement für das Forum präsent waren/sind oder um Mädels, die durch ihr Hiersein die Forumswelt in zwei Lager spalten.
Schwangerschaftserfolge sind wichtig und bauen auf, der Umgang mit dieser Mitteilung ist natürlich auch wichtig, aber das sind dann auch oft "Selbstläufer" und dann hat man für den einen Tag die Möglichkeit, sich aus dem Forum auszuschalten oder diese Postings zu ignorieren.
Man sollte seine eigene "Wichtigkeit" hier im Forum nicht an der Anzahl der Antworten messen.
Deine Traurigkeit ist verständlich, aber ob hier jemand schwanger wird oder nicht, hat keinen Einfluss auf Deine oder meine Situation.
Man kann dann nur Einfluss auf das eigene Handeln nehmen .

Trotzdem wünsche ich Dir baldigen Erfolg und schicke Dir Energiedaumen



3 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.09 17:52 von patty 2.


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar  Sabine2010
schrieb am 27.11.2009 13:22
Also ich weiß genau was du meinst und ganz unrecht hast du nicht smile
Aber bei manchen freud man sich bei anderen nicht traurig

Es gibt hier mittlerweile 5-6 den ich es von Herzen wünsche, weil der Konatkt auch über Pn etc ist und man den Leidensweg kennt um so mehr gönnt man es ihnen wenn man
LIEST POSITIV

Bei anderen die hier nur posten wenn ums sie geht, aber auf andere Beiträge nicht eingehen...naja

Aber im Grund wollen wir glaub alle das selbe richtig? Nähmlich dafür sorgen das die Bevölkerung wächst smileIch wars nicht

Und das du anonym schreibs verstehe ich auch, sonst würdest wohl einige Liebe Pn bekommen smile, vondaher ist das völlig ok und sollte dir auch nicht unangenehm sein .....


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar  evalein72
schrieb am 27.11.2009 13:24
Auch wenn es mich teilweise frustriert die Positiv-Nachrichten zu lesen, ist es ja eigentlich das, woaruf wir hier alle "hinarbeiten".
Und daraus schöpfe ich auch wieder Hoffnung für einen neuen Versuch.
Und diese Positiv-Nachrichten sind ein Beweis, dass es funktionieren kann und nicht alles vergebens ist.
Ich finde es immer wieder bewundernswert, wenn ich lese dass bei manchen nach 4 oder mehr Versuchen endlich ein Positiv kam - deshalb bin ich froh dass es diese Positiv-Postings gibt!!!
Meiner Meinung nach bietet dieses Forum die Möglichkeit Leid aber auch Freude miteinander zu teilen und so sollte es auch bleiben.

LG
Evalein


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 13:34
Also ... dazu muss ich jetzt auch was sagen! Was ist eigentlich mit denen die Positiv testen? Dürfen die sich nicht mehr freuen? Müssen die ein schlechtes Gewissen haben, nur weils geklappt hat und andere noch immer warten? Ich habe 3 1/2 Jahre und die 3 Jahre die ich hier schon angemeldet bin sooo viele Negativs einstecken müssen! Dies war mein erster richtiger positiver Test ever!!! Ich hatte noch nie einen (zumindest nicht einen wirlich positiven)!!! Ich hab alle anderen davon ziehen lassen müssen! Jedesmal ist mir das Herz zerbrochen!!! Bei jedem verdammten Positiv!!!! Find ich sowas von gemein einem das jetzt zu vermiesen! Echt jetzt! Man macht für sich genug mit, wenn es nicht klappt! Mir würde nie in den Sinn kommen bzw. mir ist niemals in den Sinn gekommen hier auf andere derart neidisch zu sein!!! Pfui!!!

Ich hab mich immer gefreut! Denn es zeigt einem, dass man weiter kämpfen soll und wenn man Glück hat, dann schafft man es irgendwann auch ss zu werden!!! Ich hätte nie gedacht, dass ich es jemals sein werde! Nie!! Kann es auch jetzt noch nicht glauben! sehr treurig und ich weiss, wie verdammt @#$%& sich das anfühlt, wenn andere ss sind und man selber ewig auf der Strecke bleibt! Aber ich lass mir kein schlechtes Gewissen machen. Es kann niemand dafür, wenn es woanders nicht klappt. Auch DAS musste ich mir oft genug sagen! Ich kann nichts dafür, dass Freundinnen ss werden und ich nicht... ich hatte jetzt Glück! Wahnsinniges Glück und ich wünsche es JEDER von euch!!! Aber mies machen! Das find ich unter aller Sau!

Sorry... aber das musste jetzt raus!!!!


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar  maus55
schrieb am 27.11.2009 13:35
Hallo!

Auch ich freue mich über jedes Positiv und jeden Wunsch, der sich nach den schwierigen Wegen erfüllt hat. Natürlich gibt mir das selbst Hoffnung. Vor allen von den langjährigen und älteren hier. Für sie freue ich mich "anders", liegt wohl an meinem eigenen Alter.

Denke es geht in diesem Post auch nicht um die positiv-Meldungen an sich.

Hand auf "mein Herz", ich empfinde bei dem ein oder anderen Posting schon mal wie Isa.

Wenn ich das gerade mal nicht so gut wegstecke, zieh ich mich halt ein bischen zurück, muss ja auch nicht alles lesen. Meine Art von Selbstschutz.

@ Isa (ich bin übrigens auch eine Isa)
Ich kann verstehen dass Du anonym bleiben möchtest. Ich kenne Deine Geschichte nicht, tut mir leid, dass es Dir nicht so gut geht.

LG
Maus55


  Re: aus gegebenem Anlass...
no avatar
  St_Pauli
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:35
Jedes POSITIV macht mir Mut. Wen die Erfolge anderer belasten, denen kann ich nur empfehlen, die entsprechenden Postings nicht anzuklicken und zu meiden! Steht ja in der Überschrift auch fett drin, um was es geht.

Was ich persönlich hier nicht lesen will ist wie es mit der ss weiter geht, wie sich der HCG-Wert verdoppelt, das Herztönchen im Us usw. usf., denn dafür gibt es andere Foren. Aber das habe ich hier auch recht selten gelesen.

Was du hier ansprichst ist die freudige Nachricht einer sehr aktiven Userin, die ich hier vor allem als helfend bemerkt habe. Selbstverständlich bekommt die Userin auch entsprechend viele Glückwünsche.

Was ist denn jetzt genau dein Vorschlag? Erfolgsmeldungen dürfen nicht mehr gepostet werden? Die Anzahl der Antworten pro Posting begrenzen? Glückwünsche verbieten? Sorry, ich finde das doch ziemlich egoistisch so nach dem Motto "wenn es mir schlecht geht, darf es anderen nicht zu gut gehen". Klick doch in Zukunft die positiven Postings einfach nicht mehr an!


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar  Marischka 82
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:36
Hallo Isa.
Irgendwie kann ich dich verstehen. Wenn ich die Schwangerschaftsmeldungen lese dann freue ich mich für die Mädels und gleichzeitig macht mich traurig, dass ich (nach 7 Transfers) noch nicht schwanger bin. Ja ich muss zugeben dass ich dann total neidisch binIch werd rot Es tut wehIch bin sehr sauerWarum nicht ich??? Das heisst aber nicht dass unseren Mädchen es nicht gönne, ganz im gegenteil . Ich denke jedes Mädchen hier hat verdient schwanger zu werdenschwanger!!!!!!! Und liebe Isa , ich glaube fest daran-- Unsere Zeit wird auch kommenknuddel.


Liebe Grüsse Marischka


  Re: aus gegebenem Anlass...
avatar  patty 2
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:41
Hallo Goschi,

halt Dich jetzt mal ein bischen zurück. Es hat Dir niemand etwas mies gemacht und es wird Dir auch Deine schwanger gegönnt.
Und trotzdem darf man den Umgang mit dieser Botschaft kritisieren.
Es geht auch nicht darum, wer den längsten und schlimmsten Leidensweg hatte, es geht um Gefühle, die durch diese Postings hervorgerufen werden.
Und das ist normal und wird hier auch nicht zum letzten Mal passieren.
Also, freue Dich über Deine Schwangerschaft, aber sprich niemanden die Traurigkeit ab.zwinker
Es hat Dich auch niemand für den Hype verantwortlich gemacht, also tief durchatmen und die Neven schonen.


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.09 13:57 von patty 2.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019