Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Frage zu Crinone
no avatar
  schnuppi79
Status:
schrieb am 27.11.2009 12:30
Hallo Ihr Lieben,

hab da mal ne Frage zu dem Crinone. Hatte am Mittwoch Transfer von 2 Kryo Krümelchen. Seit Samstag nehme ich Crinone. Und bei den letzten Anwendungen hab ich ein bißchen mit den Applikatoren gekämpft. Benutzte das genauso wie es empfohlen wird, aber jedesmal beim Öffnen läuft schon eine gute Menge raus.
Habe auch schon experimentiert und es anders versucht, aber irgendwie ist es immer das Gleiche.
Nun hab ich ein bißchen Angst das die Dosierung dadurch nicht ausreicht.
Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
LG
schnuppi79


  Re: Frage zu Crinone
avatar  Maeuschen1982
Status:
schrieb am 27.11.2009 13:00
Hallo schnuppi79,
also ein kleines bisschen läuft bei mir auch immer raus. In den Applikatoren ist mehr drin als du brauchst. Aber ich bereite immer schon alles vor und pack den Applikator erst aus wenn ich schon liege und dann kurz schütteln kurz den Verschluß abdrehen und einführen und gaaaaaaaaaaaanz langsam in der Mitte der Pipette drücken. Ich drücke dir die Daumen für deinen Versuch.
Liebe Grüße
Mäuschen1982


  Re: Frage zu Crinone
no avatar
  aster2610
schrieb am 27.11.2009 13:09
Es kommt immer was raus vorher. Aber ich meine, es steht sogar in der Packungsbeilage, dass man trotz allem immer noch eine ausreichende Menge zur Verfügung hat. Ist zwar immer doof das Geschmiere aber leider nicht zu ändern.


  Re: Frage zu Crinone
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 27.11.2009 22:37
Mal was anderes: Mi. TF und erst 3 Tage später mit Crinone angefangen????!!!! Das ist "etwas" zu spät... Eigentlich fängt man mit Crinone am PU Tag an oder sogar schon 1-2 Tage vorher. Warum erst so spät bei Dir????????


  Werbung
  Re: Frage zu Crinone
no avatar
  schnuppi79
Status:
schrieb am 27.11.2009 23:03
Vielen Dank für Eure Antworten.
Ja das ein bißchen raus kommt das hab ich auch gelesen. Aber die letzten Male kam recht viel vorher raus. Habe aber nichts anders gemacht wie die Male davor auch. Achte immer darauf das ich auch nirgends vorher zu doll drauf drücke. Mache den Applikator auch immer erst auf wenn ich schon liege und alles vorbereitet ist.Ich hab ne Frage Na mal schaun wie es morgen früh aussieht.
@Maueschen1982: Vielen Dank, drück dir auch die Daumen für den 02.12.
@jpebles:sorry hab mich wohl etwas doof ausgedrückt, nehme das Crinone seit letzten Samstag (21.11.) und hatte Mittwoch (25.11.) Transfer.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019