Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  Hilfe - Erfahrungen mit Ovulationstestorakeln gesucht
no avatar
  Andiadm
schrieb am 27.11.2009 09:35
Hatten vor 16 Tagen IUI, seit 4 Tagen sind die Pipitests (10er AIDE von eBay) blütenweiß.
Haben dann von deren teilweise schlechter Qualität gelesen, und heute Morgen dann noch einen Ovulationstest hinterhergemacht, und der war fett positiv.
Können 2x2 Utrogest das LH soweit hochpushen, dass ein Ovulationstest anschlägt? Hat hier jemand schon Erfahrungen mit sowas? Danke!


  Re: Hilfe - Erfahrungen mit Ovulationstestorakeln gesucht
no avatar
  *Jane*
schrieb am 27.11.2009 23:08
Am Utrogest liegt es nicht. Am Zyklusende steigt das LH manchmal an und somit kommt es zu einem positiven LH-Test. Daher heißt es "orakeln"...

LG Jane

  Signatur   **************
ICSI positiv (Dez. 2003)
8 x ICSI negativ und 4 x Kryo negativ (Juli 2005 bis April 2010)
1 x H-ICSI negativ (Dez. 2008), 1 x H-Kryo negativ (Feb. 2009)
Plan B (Okt. 2010) - positiv





Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019