Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Chromosomenuntersuchung des Embryos bei IVF: Werden zu viele Embryonen aussortiert?neues Thema
   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten

  An alle Frisch Schwangeren bzw. Pipitest Positiven!
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 27.11.2009 09:32
Hi Mädels,

ich habe die Frage zwar schon im Schwangeren Forum gestellt, aber ich stelle sie auch euch noch, weil ich ja eigentlich noch eher hier hergehöre als nach drüben.

Ich bin gerade mal Transfer + 4 und schon leicht am Verzweifeln.

Habe mir heute morgen 3 Kügelchen Utrogest reingeschoben und dabei ist mir aufgefallen, dass es sich untenrum beim Einführen wieder so eng und knubbelig angefühlt hat so wie immer... d. h. so wie immer im natürlichen Zyklus wenn mein Eisprung vorbei ist und sich mein Körper langsam wieder auf die Mens vorbereitet.
Bilde ich mir das ein??? Bin ich schon paranoid? Allein schon dieses enge Gefühl untenrum hat in mir Alarmglocken läuten lassen, so dass ich mir ziemlich sicher bin, dass dieser Versuch wieder nicht geklappt hat.

Wie war es bei euch??? Hat es sich untenrum bei euch anders angefühlt als sonst? Durch das Utrogest ist zwar alles sehr nass und cremig aber wie gesagt der Eingang selbst scheint wieder sehr eng zu sein. Vorhin hatte ich auch beim Abwischen sehr viel Utrogest am Toilettenpapier und das dürfte doch auch nicht sein, wenn ich schwanger bin, da da das Utrogest ja eigentlich schon von der Scheide aufgesaugt werden sollte. Ach ja und beim Abwischen hatte ich mal kurz einen ganz leichten senffarbenen Schleim (sorry für die Details!) und auch das hatte ich bisher in allen negativen natürlichen Zyklen.

Ich wäre sehr froh wenn ihr mir eure Erfahrungen berichten könntet? Habt ihr irgendwas gespürt? Ich habe ab und an so ein Stechen und Ziehen im linken Eierstock aber ansonsten war`s das auch. Mein Bauch ist auch nicht mehr dick.

Sorry fürs Jammern, aber ich weiss, dass ihr immer ein offenes Ohr für mich habt!

LG,
eure Matka


  Re: An alle Frisch Schwangeren bzw. Pipitest Positiven!
avatar  melli73
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:37
Ich kann Dich beruhigen. ISt zwar meine . IVF, aber die Sachen, die DU da andeutest, habe ich auch. Bin jetzt TF+2 , bei mir ist das mit dem Utrugest genauso wie bei DIr, auch das "geschwollene" habe ich auch. Ist bei mir genauso wie bei DIrzwinker
Aber ichmach mich deswegen nich verrückt, solltest DUa uch nicht. Sind ja beide noch am AnfangIch freu mich sehr
Es kann natürlich sein, das bei Dir die grünen Punkte so langsam Kommen Ich wars nicht
Kann Dich eben nur beruhigen, indem ich Dir sage, mir geht es genauso aber ich denke das muss alles so sein. Ich denke halt Positiv...noch LOL
Drücke Dir weiterhin die Dauemn das alles gut geht
LG melli


  Re: An alle Frisch Schwangeren bzw. Pipitest Positiven!
avatar  Storch75
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:40
Hallo Matka,

überleg mal, wenn (Vermutung) du Transfer nach PU+2 hattest und du jetzt TF+4, dh PU+6 bist, dann wäre doch jetzt erst die Einnistungszeit. Es ist also unmöglich, bereits jetzt von pos oder neg zu reden.... du haßt einfach jetzt schon soooooo viele grüne Punkte.... viel Spaß also beim weiterhibbeln und für die nächstsen 1 1/2 Wochen gute Nerven.

Storch


  Re: An alle Frisch Schwangeren bzw. Pipitest Positiven!
no avatar
  Whity
schrieb am 27.11.2009 09:42
Liebe Matka,
herzlich Willkommen in der Welt der grünen Punkte. Leider bin ich selbst weder schwanger noch positiv getestet bis jetzt, aber: Ich mag gar nicht schreiben, was bei mir alles wie ist: Ich meine manchmal, ich bin total verrückt.
Von den Mädels, die positiv getestet haben, schreiben einige, dass sie klassisches Mensziehen und alles andere wie immer hatten und dann waren sie doch positiv. Es hilft - leider leider leider - nur warten auf den BT.
Liebe Grüße und willkommen in der Warteschleifewinkewinke,
Whity


  Werbung
  Re: An alle Frisch Schwangeren bzw. Pipitest Positiven!
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 27.11.2009 09:46
Danke Mädels, ich weiss ja das ich abwarten muss. Es ist bloss so verdammt schwer. Ich will einfach nur wissen ja oder nein - aber das wollen wir wohl alle hier! smile

Eure Matka


  Re: An alle Frisch Schwangeren bzw. Pipitest Positiven!
no avatar
  kunelaki
schrieb am 27.11.2009 10:16
Also, dann will ich mal schreiben, wie es bei mir war..... Hab immer fleißig das Utro geschoben 3x2 täglich, dass es später wieder rausläuft, ist völlig normal. Die Scheide ist ja kein Magen, wo die Pillchen alle "zerfressen" werden. Und selbst da, kommt ja hinten wieder was raus ;o)

Mach Dir also darüber keine Gedanken. Deine Scheide fühlt sich auch nicht anders an, zumindest jetzt noch nicht (das ist kein MUSS).

Bei mir war auch die Überstimu auf einmal weg und ich hatte tierische Verstopfung (die hab ich immer vor der Mens)... Und auf einmal hatte ich dann 3 Tage vor BT etwas rotes Blut in der Slipeinlage (eher Zervix mit rot). Da war für mich die Welt schon echt zusammengebrochen. Hab nur noch geheult. Mein Mann war total entsetzt. Ich war selbst geschockt, dass ich so geheult hab - waren wahrscheinlich schon die Hormone.

Der BT ergab ein positiv, obwohl ich danach immer noch braune SB hatte, ca 1 Woche lang. Was soll's, HCG ist trotzdem gestiegen. Wie es weiter läuft wird sich zeigen.

Also, nicht immer sind die Anzeichen, wie sie sollen. Ich hab gedacht, es wäre vorbei, war es dann aber garnicht. Halte noch durch bis zum Bluttest, mehr kannst du nicht machen.

Ich drücke die Daumen




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019