Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Schilddrüsenantikörper in der Schwangerschaft: Muss man L-Thyroxin geben?neues Thema
   Krebserkrankungen nach Hormonbehandlung: Neue Daten
   Bezeichnung Kinderwunsch-Tee ist unzulässig

  Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
no avatar
  Peanut
schrieb am 27.11.2009 09:25
Hallo zusammen,

vielleicht kann mir ja jemand hier helfen. Ich stehe kurz vor Beginn meiner dritten ICSI und es wurde bei mir vor einiger Zeit Hashimoto und die dabei immer auftretende Schilddrüsenunterfunktion nachgewiesen.
Bislang habe ich vor den ICSI´s immer fröhlich mein Folio genommen. Aber das enthält ja auch Jod. Soll ich das jetzt ganz weglassen? Kennt sich damit jemand aus und kann mir was dazu sagen?

LG Peanut


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
no avatar
  MoechtegernMatka
schrieb am 27.11.2009 09:37
Hi Peanat,

ich würde an Deiner Stelle das Folio weglassen und mir aus der Apotheke ein reines Folsäurepreparat ohne Jod besorgen. So habe ich es gemacht und ich habe auch Hashimoto.

Viel Glück bei Deinem 3. Versuch!

Matka


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
avatar  melli73
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:39
Habe auch kein Folio genommen, sollte was ohne Jod sein. Da gibt es auch einigessmile
Viel Glück smile


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
no avatar
  sjun
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:43
Auf jeden Fall Jod weglassen, der heizt nur noch die Entzündung der SD an.
Viel Glück für den Versuch smile


  Werbung
  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
avatar  galwayindecember
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:51
Hallo Peanut,

habe auch Hashi und meine FÄ aus der KiWu Klinik hat mir FOL400 von SteriPharm emphohlen, ist ohnen Jodit und kostet auch nicht die Welt. 8,50€ für 120 Tabletten.

Soll aber 2Stk. pro Tag nehmen, steht aber auch in der Packungsbeilage.
Bei KiWu soll man ja FOL800 nehmen, aber da ist Jod drin.

Liebe Grüße Blume


1 mal bearbeitet. Zuletzt am 27.11.09 10:06 von galwayindecember.


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
no avatar
  Peanut
schrieb am 27.11.2009 10:08
Danke für die schnellen Antworten! Das hilft mir sehr, denn ich bin irgendwie gar nicht auf den Gedanken gekommen, dass es auch Präparate ohne Jod gibt! Achso! Ich weiß ohnehin noch gar nicht, was ich noch alles jetzt umstellen muss, außer anderes Salz zu kaufen.
Das Ergebnis kam von der radiologischen Klinik schriftlich an meinen Hausarzt, der sich nicht besonders gut damit auskennt.

Meine KiWu-Ärztin wollte es nach der letzten ICSI, die in einem MA endete, abgeklärt haben und hat mich an den Hausarzt verwiesen, damit der mir eine Überweisung zu der radiologischen Klinik schreibt. Jetzt weiß ich gar nicht so recht, wer überhaupt Experte für Schilddrüsenerkrankungen ist und mir Hilfestellung geben kann.

Das Gute ist, dass ich seit der Einnahme des L-Tyroxins endlich abnehme!!! Ich trete auch schon voll auf die Bremse, damit ich für den nächsten Versuche wenigstens ein paar Kilos leichter bin.


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
avatar  Mariii
schrieb am 27.11.2009 10:10
hi,
du bekommst in jedem Drogeriemarkt Folio Produkte ohne Jod. DAs Jod unbedingt weg lassen.
Bis du gut eingestellt? Bekommst du Cortison bei der ICSI, das ist mittlerweiel üblich um die Antikörper zu drücken.
Nimmst su SElen, das drückt auch die Antikörper.
Ich aknn nur das Buch von Frau Brakebusch empfehlen: Leben mit Hashimoto-Thyreoditis.
Das ist nicht speziell für Kiwu, sondern allgemein über Hashimoto, dann weißt du aber genau wo du dran bist und auf was du achten solltest.
Ich bin dank ihr, endlich gut eingestellt und rufe auch immer wieder bei ihr an um mich beraten zu lassen wie die Einstellung in der ss am besten ist.
Alles Gute


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
no avatar
  Peanut
schrieb am 27.11.2009 10:21
Darf ich dir eine PN schreiben? Ich hab jetzt 100 Fragen nach deinem Posting! Ich bin konfus


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
avatar  Anne 9
schrieb am 27.11.2009 10:41
Hallo,

ich habe Folsan 0,4 genommen (2x 1 Tabl.),das ist ohne Jod!


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
no avatar
  Chrissy2602
Status:
schrieb am 27.11.2009 11:51
Einfach in der Apotheke nach einem Folsäurepräparat ohne Jod fragen, gibt es einige davon.
Ich hab es auch so gemacht.


  Re: Hashimoto, Schilddrüsenunterfunktion und Folio
avatar  leocat78
Status:
schrieb am 27.11.2009 12:49
Es gibt auch "Folio" ohne Jod - die gleiche Firma, selber Spender (ich find die Dinger ja total praktisch - Blister mag ich gar nicht). Hab ich letztens auf dem Beipackzettel entdeckt als ich meine neue Folio-forte-Packung öffnete. ->Folio forte jodfrei
Ich hab ja ne leichte Überfunktion, da schadet es ja nicht, wenn man etwas mehr nimmt (meint Frau Dr.).




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019