Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Zurück von AS alles sch...
no avatar
  xxx3
schrieb am 26.11.2009 20:05
Hallo Mädels,

bin wieder da von der AS. Körperlich ist´s i.O. ziept und zwackt halt. Aber ist ertragbar. Vom seelischen her irgendwie leer. Kann nicht wirklich weinen aber lachen auch nicht. Hab heute noch mal mit dem Arzt gesprochen wegen der Genetikuntersuchung er sagte er würde die auch machen lassen wenn ich es nicht extra gesagt hätte weil es halt schon die dritte FG ist. Er hat vorher noch mal US gemacht (muß er ja) und sagte aufgrund dessen was er da sieht ist er sich ziemlich sicher das es ein Chromschaden ist?!? Kann das sein? Die FH war in der Größe der 10SSW und die GM auch (ich war ja auch 10+0). Selbst der DS war noch deutlich zu sehen (was seiner Aussage nach) gegen eine Unterversorgung, (Gerinnungsstörung o.ä.) spricht. Nur das Krümelchen war halt wie auch am Montag so klein wie 6SSW (6mm).
Glaubt ihr der kann das am US schon festmachen das es ein Chromschaden war? Hab sowas noch nie gehört. Ich hab irgendwie das Gefühl das er das jetzt einfach mal geschätzt hat weil ja in 90% der FG vor 10SSW ei Chromschaden ist.

Bei meinem letzten Posting war ja noch nicht ganz klar ob sie bei der Genetik genau sagen können ob erblich oder Zufall und die Anwort hab ich heute vom Doc bekommen: Ja sie können. Daher hab ich mich auch für die Untersuchung entschieden.


Hoffe bei euch läuft es besser.
Lg Bekki


  Re: Zurück von AS alles sch...
no avatar
  Steffiline
Status:
schrieb am 26.11.2009 20:37
Hey!!

Erstmal viel Kraft!!! War richtig dein Mäuschen untersuchen zu lassen!! Habe ich auch gemacht!!! Bei mir war es kein chromosomenschaden, bei mir war es eine "Laune der Natur"!! Gemein aber es war so!!

Ob man im US schon erkennen kann ob es ein chromschaden ist weis ich nicht gehe mal davon aus das der Arzt eine Vermutung geäußert hat!!

Die Sonne wird auch wieder scheinen!!


  Re: Zurück von AS alles sch...
no avatar
  gelöschter User
schrieb am 26.11.2009 20:38
streichel

Es tut mir leid, was Du erleben musstest.......

Ich hatte bei den 3 FG nie was zum Untersuchen, weil keine AS stattfinden konnte. Insofern... ist es gut, dass Ihr danach schauen lasst Ja

Auch würde ich - trotzdem - alles checken lassen eben wie Blutgerinnung, Schilddrüsenwerte, etc. Ggf. eben Blut zu Experten schicken lassen.

Letztlich kann es nur weiterhelfen Ja , sei es, dass es EUCH hilft, das alles zu verstehen, begreifen... oder aber dazu, dass Ihr doch noch einmal eine glückliche Schwangerschaft erleben könnt - wie bei mir.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Geduld, einen liebevollen Partner in der kommenden Zeit - und viel viel Glück für den weiteren Weg.

knuddel von


  Re: Zurück von AS alles sch...
no avatar
  Viktoria1
schrieb am 26.11.2009 20:42
@Knutschkugel: Ist denn eine Laune der Natur nicht das Gleiche wie ein Chromosomenschaden??? Das dachte ich eigentlich..... kann aber falsch sein.

@Bekki: Schlimm, dass du soviel durchmachen musst....streichel.

Viele Grüße
Vicky


  Werbung
  Re: Zurück von AS alles sch...
avatar  knautschteddy
Status:
schrieb am 27.11.2009 09:15
Es tut mir so leid!

Ich habe gerade meine erste AS hinter mir und kann mir nicht vorstellen, wie es wäre, das 3x durchzumachen. Man könnte mich wahrscheinlich in die Psychiatrie einweisen, denn mich nimmt das jetzt schon extrem mit.

Ich wünsche dir starke Nerven!


  Re: Zurück von AS alles sch...
no avatar
  Candy09
schrieb am 27.11.2009 12:37
Hi,
tut mir leid, was Du erleben musstest. Ich habe es auch schon durchgemacht und habe die Reste des Embryos zur Genalasyse gegeben.
Auch mein Mann und ich haben uns untersuchen lassen. Bei uns beiden wurde kein Gendefekt festgestellt, der eine Kindsentwicklung negativ beeinflussen könnte.
Das Baby allerdings hatte einen Chromosomenschaden, der aber auf eine sogenannte "Laune der Natur" zurückzuführen ist.
Irgendein Chromosom hatte sich ein paarmal zuviel geteilt und das machte den Embry sachon nicht mehr lebensfähig.

Uns wurde gesagt, das so etwas völlig normal ist.
2 Freundinnen von mir haben Ähnliches erlebt, obwohl beide bereits 2 Kinder auf "normalem" Weg bekommen haben.

LG und viel Kraft
Candy


  Re: Zurück von AS alles sch...
no avatar
  crissy0815
schrieb am 27.11.2009 13:32
  Re: Zurück von AS alles sch...
avatar  suppenhuhn66
Status:
schrieb am 28.11.2009 13:54
lass dich mla ganz fest umarmenknuddel und trösten

ich finde es sehr gut wenn du die untersuchung machen lässt, denn nur der histologische befund ist ausschlaggebend, ein u-schall sagt eigentlich gar nix.
mit dem ergebnis kannst du dann deine kinderwunschbehandlung ganz gezielt weiter planen.
ich würde dir auch raten dir psychologischen beistand zu suchen und auch richtig zu trauern, das ist ganz wichtig!streichel

alles gute
liebe grüße
das huhn




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019