Unsere Foren

Die Kinderwunsch-Seite
 
News rund um den Kinderwunsch
amicella Network   Mädchen oder Junge: Methoden zur Wahl des Geschlechtsneues Thema
   Rötelnimpfung und Kinderwunsch: Was muss man beachten?
   Sport und Kinderwunsch: Passt das zusammen?

  Längerer Zyklus durch ICSI?
no avatar
  Babywunsch!
Status:
schrieb am 26.11.2009 09:09
Guten morgen zusammen!

Kommt es häufiger vor, dass der Zyklus durch die ICSI Behandlung, also durch die ganzen Medis, länger wird? Habe normalerweise einen äußerst regelmässigen Zyklus von 26 Tagen. Heute ist Tag 27 und noch keine Mens in Sicht. Morgen gehe ich zum BT. Fühle mich aber sowas von unschwanger und hatte auch die letzten Tagen starken Mensdruck (ihr wisst was ich meine). Denke nicht, dass ich ss bin.

War das bei Euch auch so, dass der Zyklus durch die Behandlung länger bzw. unregelmäßiger wurde? Habe Angst, dass dadurch jetzt alles aus den Bahnen geworfen wurde.

Berichtet mal! War nach der ICSI alles so wie immer oder nicht?

LG


  Re: Längerer Zyklus durch ICSI?
avatar  corona
schrieb am 26.11.2009 09:13
Ich nehme mal an, dass du Utrogest oder Crione nimmst, dadurch verzögert sich Menstruation allein schon oft um mehrere Tage. Dazu kommt, dass eine ICSI grundsätzlich eine Ausnahmesituation für den Körper darstellt, da er ja sozusagen fremdgesteuert wird. Somit ist ein ICSI-Zyklus nicht zu vergleichen mit einem normalen Zyklus.

LG
corona


  Re: Längerer Zyklus durch ICSI?
no avatar
  oettel
schrieb am 26.11.2009 09:17
Also bei mir war das immer so, sobald ich die Medis abgesetzt habe da kamen die Mens in 2-3 Tagen.

LG Oettel


  Re: Längerer Zyklus durch ICSI?
avatar  chilka
Status:
schrieb am 26.11.2009 09:54
ich krieg mit utrogest auch keine mens.




Zum Antworten klicken Sie bitte auf" "Beitrag antworten" oder "Beitrag zitieren" unter dem gewünschten Beitrag auf den Sie antworten möchten.



Bitte beachten Sie: In unseren Foren können nur allgemeine Informationen zum Inhalt der Fragen gegeben werden. Ferndiagnosen sind nicht möglich. Die Antworten sind unverbindlich und können aufgrund der räumlichen Distanz keine Beratung für den Einzelfall darstellen. Bitte wenden Sie sich dazu an die Ärztin oder den Arzt Ihres Vertrauens.

Starflower
Home | Theorie | Zentren| Bücher| Links | Forum | News | Impressum | Datenschutz

© wunschkinder.de 1998-2019